Fachartikel SPS-MAGAZIN 10 2016

Klares Wasser durch coole Technik

Sowohl in der Trinkwasseraufbereitung als auch in der Abwasserreinigung sorgt Ozon für sauberes Wasser. Die Herstellung geschieht direkt vor Ort mit speziellen Anlagen, in denen das Ozon mit Hilfe einer stillen elektrischen Entladung erzeugt wird. Dafür wird elektrische Energie benötigt. Xylem, einer der Marktführer für Ozonanlagen, legt besonderen Wert auf eine hohe Energieeffizienz. Für die Kühlung der Schaltanlage setzt Xylem auf Kühlgeräte der Serie Blue e+ von Rittal.... [ weiterlesen ]

Ecosystem für verteilte Industrie-Anwendungen

Das Commitment und der Wille vieler Unternehmen und Institutionen hin zur Industrie 4.0 ist da. Allein, es fehlt an Ideen, Geschäftskonzepten und einem adäquaten technischen System für die Umsetzung. Mit der Insys-Smart-IoT-Plattform stellt Insys icom, Anbieter professioneller Datenkommunikationslösungen, seinen Kunden ein Werkzeug zur Verfügung, das nicht nur flexibel auf die Bedürfnisse hin anpassbar, sondern durch einen hohen Grad der Vorintegration auch schnell produktiv genutzt werden kann.... [ weiterlesen ]

Schnellanschlusstechnik im Vergleich

Die zunehmende Kommunikation im industriellen Umfeld erfordert standardisierte und verlässliche Lösungen. Konfektionierbare Rundsteckverbinder mit Schnellanschlusstechnik im M8- und M12-Design bieten hier ein hohes Potenzial. Neben Flexibilität und Zeitersparnis tragen auch die vereinfachte Leitungsvorbereitung sowie die langzeitstabile Kontaktierung zu einer höheren Wirtschaftlichkeit bei. Mit der Wahl der richtigen Schnellanschlusstechnik stellt der Anwender entscheidende Weichen für die Installation und Inbetriebnahme des Gerätes oder der Anlage.... [ weiterlesen ]

Zufriedene Kunden durch Fernwartungs-Service

Wer eine leistungsstarke Sägemaschine oder ein individuelles Lagersystem beschafft, verlangt vom Hersteller jederzeit schnellen Service, um den störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Der mittelständische Maschinenbauer Kasto bietet diesen Service weltweit - mit Fernwartungs-Zugriffen via Internet. Die Fernwartungs-Lösung ermöglicht regelmäßiges Monitoring, schnelle Reaktionszeiten und spart häufig den Aufwand für einen Techniker vor Ort. Im folgenden stellen wir die Anwendung vor.... [ weiterlesen ]

Was ist heute bereits möglich?

Die Steuerungstechnik stellt in Zeiten von Industrie 4.0 einen Schlüssel für den Wandel der Produktion dar. Von ihr ausgehend können Live-Informationen aus Maschinen bereitgestellt werden, die dann von Services verarbeitet werden und einen Mehrwert für den Betreiber generieren. Solch ein Mehrwert kann auch darin bestehen, dass Anlagenparameter nachjustiert werden müssen. Auch hier kommt der Steuerungstechnik wieder eine entscheidende Aufgabe zu.... [ weiterlesen ]

Elektromagnete intelligent geschaltet

Mechatronik ist das nahtlose Zusammenspiel zwischen Mechanik und Elektronik. Mit einer neuen Technologie zur intelligenten Ansteuerung von Magnetsystemen nutzt Kendrion Kuhnke Automation erstmals elektronische Intelligenz, um Schaltvorgänge deutlich zu beschleunigen und Komponenten wie Hubmagnete oder Magnetventile noch wirtschaftlicher zu machen. ... [ weiterlesen ]

Für jede Applikation auf Herz und Nieren geprüft

Die Firma Agro aus dem schweizerischen Hunzenschwil stellt Kabelverschraubungen für die unterschiedlichsten Anwendungen her. Je nach Zielbranche und -land können hier verschiedene Normen und Vorschriften zum Tragen kommen, die diese Komponenten erfüllen müssen. Seit nunmehr 30 Jahren betreibt das Unternehmen daher sein eigenes Prüflabor, in dem es seine Produkte auf 'Herz und Nieren' testet. Das Labor wird auch genutzt, wenn es um den Nachweis der Eignung für besondere kundenspezifische Anforderungen geht.... [ weiterlesen ]

Trennschalterhaube für UL-konforme Anlagen

Europa, Asien, Amerika - große Markenartikelhersteller etwa aus der Sport- und Bekleidungsindustrie agieren weltweit. Bei Produktion und Logistik setzen solche Unternehmen bevorzugt in möglichst vielen Standorten die gleichen Maschinen und Anlagen ein. Für Maschinenbauer, die entsprechend international aufgestellt sind, bieten sich dadurch große Chancen. Allerdings gilt es für Schaltanlagenbauer, die als Zulieferer für den Maschinen- und Anlagenbau eine wichtige Rolle spielen, die nationalen Besonderheiten der Märkte zu beachten. Ein typisches Beispiel ist die Norm UL508A, die vorsieht, dass Schaltschränke, die im internationalen Markt zum Einsatz kommen, mit speziellen Schließsystemen ausgerüstet sein müssen.... [ weiterlesen ]

SPS-Systeme

Der Durchgriff aus dem Unternehmensnetzwerk auf die Daten der Steuerung wird immer mehr zu einer Anforderung, der sich die Steuerungshersteller in der jüngsten Zeit stellen müssen. ... [ weiterlesen ]