Fachartikel SPS-MAGAZIN 4 2017

Willkommen im Steuerparadies

Mit Codesys-programmierbaren Block-I/O-Modulen geht Turck den nächsten Schritt auf dem Weg der Dezentralisierung von Maschinenintelligenz. Die kompakten IP67-Steuerungen bieten ausreichend Performance, um viele Aufgaben autark zu steuern. Master- und Slave-Schnittstellen ermöglichen zudem den Einsatz als Protokollkonverter. So lassen sich ältere Maschinen mit modernen ethernetbasierten Anlagen verknüpfen. Für Steuerungsaufgaben mit Bedienungs- und Visualisierungsanforderungen gibt es zudem eine neue HMI/SPS-Serie.... [ weiterlesen ]

Selbstheilende Maschinen

Die Begriffe Datenanalyse, Condition Monitoring, Predictive Maintenance usw. geistern schon seit Jahren durch die Industrie. Im Zuge der Entwicklungen von Industrie 4.0 werden aus den Konzepten allerdings immer öfter auch konkrete Projekte. Das SPS-Magazin sprach mit Philipp H. F. Wallner, Industry Manager EMEA bei Mathworks, über die Vorteile von Engineering Driven Analytics und Maschinellem Lernen in der Instandhaltung.... [ weiterlesen ]

Erster Tablet-IPC von Siemens

Siemens bringt erstmals einen Tablet-IPC auf den Markt. Der Simatic ITP1000 ist nach Angaben des Herstellers der derzeit schnellste Industrie-Tablet-PC. Das Tablet ist für Service, Fertigung, Mess- und Prüftechnik sowie zum Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen geeignet. Neben der Performance stehen auch Themen wie Sicherheit und Konnektivität im Fokus des Tablets. Wir stellen das Multitalent hier in einem kurzen Beitrag vor.... [ weiterlesen ]

Optimierte Switches für den Maschinenbau

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 erfordert einen durchgängigen Datenaustausch von der Feld- bis in die Leitebene. Vor diesem Hintergrund werden im Maschinenbau immer mehr Ethernet-basierte Geräte verbaut. Phoenix Contact stellt mit der neuen Produktfamilie FL Switch 2000 Komponenten zur Verfügung, mit denen sich Maschinennetzwerke einfach, wirtschaftlich und zukunftssicher umsetzen lassen.... [ weiterlesen ]

Bohrwagen statt Bautrupp

Das Londoner Crossrail-Projekt ist wohl die derzeit größte Baustelle Europas. Um das U-Bahnnetz für die Zukunft zu rüsten, entstehen dort zwei je ca. 21km lange Tunnelröhren mit 6m Durchmesser. Ein solches Bauvorhaben kommt nicht ohne moderne Automatisierungslösungen aus und dazu gehören keineswegs nur die üblichen Tunnelbohrmaschinen. So werden die Befestigungslöcher für Kabelsysteme, Kabeltrassen und Laufwege nicht mehr manuell von Bautrupps gebohrt. Bei dem Projekt übernehmen diese Aufgabe automatisierte Bohrwagen. Magnetostriktive Wegsensoren, die direkt in den Hydraulikzylindern der Bohrmaschinen integriert sind, helfen beim mobilen Einsatz unter der Erde.... [ weiterlesen ]

Mobil in allen Ex-Zonen

Enterprise-Mobility-Lösungen sind auf dem Vormarsch. Das gilt auch für den Ex-Schutz. Im Gewand des Tablet-PCs reicht das mobile Büro sogar schon bis in die Zone1 hinein.... [ weiterlesen ]

Perfekte Rundungen

Der Lichtschnittsensor PosCon CM ermöglicht die berührungslose, präzise und vor allem einfache Messung von Mittelpunkt, Durchmesser, höchster Position und Außenpositionen von runden Objekten bis zu einem Außendurchmesser von 130mm. Im Vergleich zu anderen Messsystemen, wie z.B. Lichtbandmikrometern, reicht ein Sensor für die präzise Messung aus. ... [ weiterlesen ]

Von der SPS einfach in die Cloud mit Node-RED

An dieser Stelle haben wir bereits über den IBH Link UA berichtet. Dabei handelt es sich um eine OPC-UA-Server/Client-Baugruppe mit Firewall, mit deren Hilfe man Simatic S5, S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500 und Logo! (Ethernet-Versionen) Steuerungen einfach in OPC-UA-Kommunikationen integrieren kann. IBHsoftec hat die Software des Gerätes nun so erweitert, dass ab sofort Node-RED als grafischer Editor für die Kommunikationsbeziehungen verwendet werden kann. Wir zeigen, was sich dahinter verbirgt.... [ weiterlesen ]

Industrietaugliches System statt Bastellösung

Zehn Jahre ist es her, dass Arduino und Raspberry Pi das Licht der Welt erblickten. Beide Systeme sind eigentlich geschaffen worden, um Menschen günstigen Zugriff auf eine 'Embedded Hardware', so der heutige Begriff, zu geben, um zu lernen, und zu spielen. Mit der Conmeleon C1 PLC-Hardware gepaart mit der SPS-Software q4PLC von qmd4 steht nun eine Plattform zur Verfügung, die den Anforderungen industrieller Automatisierungslösungen gerecht werden will. Wir stellen das System ausführlich vor.... [ weiterlesen ]

Digitale Infrastruktur für das IIoT

Eine durchgängige und flexible digitale Infrastruktur ist Voraussetzung für den Einstieg in die Welt von Industrie 4.0. Mit integrierten Sensoren, anwendungsspezifischen Lösungen und cloudbasierten Services können Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen das Internet der Dinge konkret anwenden und nutzen. ... [ weiterlesen ]