Fachartikel Antriebstechnik

Sanftanlasser für (fast) jeden Antrieb
Reduzierter Platz- und Energiebedarf senkt Betriebskosten

Die Sanftanlassertechnik ist aus der elektronischen Antriebstechnik nicht mehr wegzudenken und hat mechanische Lösungen wie Stern-Dreieck oder Anlasstrafo längst abgelöst. Softstarter decken eine Vielzahl von Antriebsapplikationen ab und bieten sich immer mehr als wirtschaftliche und platzsparende Alternative zum Frequenzumrichter an. ... [ weiterlesen ]

Souverän im Härtefall
Extrem robuster magnetischer Multiturn-Drehgeber

Gerade in der mobilen Automation, Windenergieanlagen sowie in maritimen Bereichen, werden Sensoren besonders beansprucht und müssen Temperaturschwankungen, Staub, Feuchtigkeit sowie Schock und Vibrationen standhalten. Genau für diese rauen Umgebungen stehen jetzt extrem robuste magnetische Multiturn Drehgeber mit verstärkter Mechanik zur Verfügung.... [ weiterlesen ]

Hohe Linearität
Optoelektronische Sensortechnologie für raue Umgebungen

In der Überwachung mechanischer Größen kommen vorwiegend resistive Sensoren wie Potentiometer oder Dehnungsmessstreifen, piezoelektrische oder optische Sensoren, Magnetstreifen und Hall-Sensoren zum Einsatz. Durch die zunehmende Komplexität einzelner Produktionsschritte steigen auch die Vorgaben bzgl. Auswertungszeiten, Kompatibilität mit intelligent vernetzten Systemen sowie Präzision und Auflösung. Die Lösung sind Sensoren auf Basis eines speziellen optoelektronischen Messprinzips.... [ weiterlesen ]

Explosionsartige Veränderungen im Erdmagnetfeld
Motoren für Forschungssatelliten

Das NASA-Forschungsprojekt Magnetospheric Multiscale (MMS) soll helfen, das Magnetfeld der Erde zu erforschen und erstmals ein dreidimensionales Abbild davon liefern, wie sich erdnahe Magnetfelder trennen und wieder verbinden. Bei diesen Vorgängen werden große Mengen Energie freigesetzt, die auch starke Auswirkungen auf Elektronik haben können. ... [ weiterlesen ]

Standardisierte Komponenten brauchen keine Messepräsentation

Vom 5. bis 8. Oktober 2015 findet zum 34. Mal die Motek statt. Dabei will die Fachmesse als Branchenplattform die ganze Welt der Automation abdecken. Über diesen Anspruch und die Highlights in diesem Jahr hat das SPS-MAGAZIN mit Veranstalter Paul E. Schall gesprochen. ... [ weiterlesen ]

Es geht auch einfach

In manchen Einsatzfeldern lässt sich der Überdrehzahlschutz von frequenzgeregelten Elektroantrieben nur unter großem Aufwand mit einer Signalgeber/Drehzahlwächter-Kombination realisieren. In Zusammenarbeit mit einem Hersteller von Maschinen für die Massivholzbearbeitung entwickelte ein Sensorspezialist jedoch eine gleichsam einfache wie effiziente Alternative.... [ weiterlesen ]

Motorschutz im Zeitalter von IE3
Auswirkungen der ErP-Richtlinie auf die Schalt- und Schutzsysteme für Elektromotoren

Die aktuelle ErP-Richtlinie führt zu immer energieeffizienteren Elektromotoren - mit Folgen für deren Konstruktion und deren Schutzsysteme. Deshalb ist bei der Wahl entsprechender Schaltgeräte darauf zu achten, dass die Motorschutz-Lösungen den aktuellen Entwicklungen Rechnung tragen. Dann lässt sich auch in Zeiten von IE3-Motoren sicher schalten und schützen.... [ weiterlesen ]

Umsetzung kann Kosten senken

Die Einführung der Effizienzklasse IE3 und die erwartete Einführung von IE4 bieten eine gute Gelegenheit, auf moderne Motorentechnik umzusteigen. Neue Entwicklungen, die Wirkungsgradvorschriften übertreffen, ermöglichen dann deutliche Einsparungen bei den Betriebskosten.... [ weiterlesen ]

Schärfere Mindestwirkungsgrade

Zum Jahresbeginn wurden die Mindestwirkungsgrade für Niederspannungsmotoren auf Klasse IE3 angehoben. Der nächste Schritt soll 2017 folgen und das Angebot für das nächste Effizienzlevel IE4 auf dem Markt wächst auch. ... [ weiterlesen ]

Netzwerkfähig in rauen Umgebungen

Der Antriebshersteller und Distributor Koco Motion hat sein Angebot ausgebaut. Die integrierten Schrittmotorantriebe vom Typ Lexium MDrive sind nun netzwerkfähig, bieten Profinet IO sowie in Nema 23 und 34 robuste M12-Schraubanschlüsse. Weiterhin sind neue Schrittmotoren ohne Steuerung in den Flanschmaßen Nema 23, 24 und 34 in Schutzart IP65 und IP67 ausgeführt und damit gegen Staubeintritt und Strahlwasser geschützt. ... [ weiterlesen ]