Fachartikel Antriebstechnik

Neu positioniert

Die magnetischen Kit-Encoder mit einer elektronischen Auflösung von 17Bit, schließen die Lücke zu aufwendigen optischen Abtastsystemen. Sie bilden eine leistungsstarke und preislich attraktive Alternative zu klassischen Resolvern, die über eine analoge Schnittstelle verfügen und nur eine einzelne Umdrehung erfassen. Verfügbar sind die Produkte wahlweise als absolute multiturnfähige Sensorsysteme sowie in inkrementaler Ausführung.... [ weiterlesen ]

Elektronik für Prototypen

Für die Lexium-Motion-Module stehen jetzt auch Motoren in den Nema-Flanschmaßen 8 und 11 zur Verfügung. ... [ weiterlesen ]

Multiresistent

Herkömmliche Drehgeber sind mit dem rauen Arbeitsumfeld im Bereich mobiler Maschinen oft überfordert. Erschütterungen, Temperaturwechsel sowie Feuchte und Nässe schränken die Lebenserwartung der Geräte deutlich ein. Um hier Abhilfe zu schaffen, nutzen die Drehgeber der neuen QR20-Serie das berührungslose Resonator-Messprinzip, das Turck bereits erfolgreich in der QR24-Serie einsetzt. Die Encoder in Schutzart IP68/69K wurden speziell für die Anforderungen mobiler Arbeitsmaschinen entwickelt. ... [ weiterlesen ]

Hightech in der Blutanalyse

Moderne Maschinen analysieren menschliche Blutproben, erkennen Gerinnungsstörungen und helfen so, Leben zu retten. Eine wichtige Rolle übernimmt dabei die verbaute Antriebstechnik in Form von exakt abgestimmten Fördermodulen. ... [ weiterlesen ]

Platzsparend und hochdynamisch

Für den Einsatz in hochdynamischen Positionierachsen von Maschinen und insbesondere für Montage-situationen mit geringem Bauraum gibt es eine neue Baureihe von Kleinservomotoren mit integrierter Spindel. Die Besonderheit: Der Gewindetrieb ist vollständig in das Aktuatorgehäuse integriert - Servomotor, Spindeltrieb, Linearführung und Gebersystem bilden eine geschlossene, hoch integrierte und einbaufertige Einheit. ... [ weiterlesen ]

Labor im Miniaturformat

Biologika sollen Krebszellen anhand ihrer molekularen Besonderheiten erkennen und dabei helfen, sie systematisch zu bekämpfen. Ein speziell entwickeltes Analysegerät erleichtert die Suche nach maßgeschneiderten Lösungen für verschiedene Krebserkrankungen. Innerhalb kurzer Zeit testet es automatisch winzige Mengen mehrerer Proben parallel und spart damit Zeit, Arbeitskraft und Material. Für die nötige Geschwindigkeit und Präzision bei der Handhabung der Proben sorgen bürstenlose DC-Servomotoren.... [ weiterlesen ]

Servoverstärker im Pocket-Format

Um selbst hochdynamische Positionieraufgaben präzise, schnell und sicher in Kombination mit schneller Regelungstechnik zu lösen, präsentiert Sigmatek sehr kompakte Servoverstärker für das S-Dias-Steuerungssystem - mit hoher Leistung und integrierter Sicherheit.... [ weiterlesen ]

Energiesparende Linearachse

Anwendungsspezifische Komplett-Linearachsen auf der Basis eines Linear Sliders besitzen einen flachen, eisenlosen Motor. Damit eignen sie sich für Antriebsaufgaben mit wenig Platz und hoher Dynamik, wie sie beispielsweise in Anlagen zur Halbleiterherstellung anstehen.... [ weiterlesen ]

Antriebslösung nach Maß

Die neuen Mittelspannungsumrichter aus dem Hause Danfoss bieten sich für den Einsatz in vielen Industriesegmenten an. Aufgrund des modularen Baukastensystems sorgen sie für geringeren Verkabelungsaufwand und mehr Flexibilität im Vergleich zu Niederspannungsantrieben. Welche weiteren Vorteile und Herausforderungen auf dem Weg zur maßgeschneiderten Antriebslösung warten, erklärt Produktmanager Dr. Karl Kyrberg im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.... [ weiterlesen ]

Ökologische Achterbahn

Die Verwendung von Rückspeiseeinheiten in Kränen oder Wasserkraftwerken ist nicht ungewöhnlich. Doch der Einsatz von rückspeisefähigen Einspeiseeinheiten in Achterbahnen ist es durchaus. Sie stellen per Active Front End frei werdende Bremsenergie anderen Stromverbrauchern zur Verfügung und sorgen so für eine umweltfreundliche Energieumverteilung. ... [ weiterlesen ]