Fachartikel InVision

Vision(en) umsetzen

Damit Bildverarbeitungsgeräte Ansprüche an flexible Verwendung, Bandbreite, hohen Datendurchsatz und Echtzeitverarbeitung gewährleisten und noch gezielter einsetzbar werden, sind Sick und Silicon Software eine Partnerschaft eingegangen. Indem Sick seine Geräte dank FPGAs mit vielfältigen Möglichkeiten zur Applikationslösung ausstattet, lassen sich die Wünsche der Anwender nach individuellen Systemen zukünftig noch gezielter mit passenden Vision-Anwendungen umsetzen.... [ weiterlesen ]

Datenlogger

Auch in der Mess- und Prüftechnik müssen Produkte wie Datenlogger oder Sensoren vernetzt, sowie Messwerte, Konfigurationsdaten oder Steuerbefehle übertragen werden. Allerdings ist der Aufwand für die Vernetzung der Geräte mitunter deutlich höher, als die Kosten der eigentlichen MSR-Systeme. ... [ weiterlesen ]

OPC UA for Vision

Für die Bildverarbeitung ist es eine Herausforderung, mit ihren Vision-Standards in heutige Produktionsumgebungen zu gelangen. Zwischen der Bildverarbeitung und Factory Automation gibt es nur wenige Schnittstellen und die Kommunikation ist derzeit leider immer noch sehr limitiert. ... [ weiterlesen ]

Wissenstransfer

Bildverarbeitung wird zwar immer einfacher, einfach ist sie aber leider immer noch nicht. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten es gibt, sich in Puncto Bildverarbeitung weiterzubilden bzw. welche Veranstaltungen es zu dem Thema gibt. Der folgende Beitrag gibt hierzu einen ersten Überblick.... [ weiterlesen ]

Kostengünstiger Produzieren

Vom 21. bis 24. Juni findet dieses Jahr auf dem Münchener Messegelände die 7. Automatica - Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik - statt. Das SPS-MAGAZIN sprach mit Armin Wittmann, dem Projektleiter der Automatica, über den Stellenwert der Messe für die Automatisierung und die zukünftige Entwicklung der Robotik.... [ weiterlesen ]

Steuerungsintegrierte Bildverarbeitung

Die Ende November zu Ende gegangene SPS IPC Drives bot neben einem Besucherrekord wieder einmal viele interessante neue Produkte und Trends. Einer davon ist sicherlich OPC UA, welches sich immer stärker als 'Backbone' einer Industrie 4.0 herauskristallisiert. ... [ weiterlesen ]

Anwendungsentwicklung 4.0
Machine-Vision-Anwendungen ohne Programmierkenntnisse entwickeln

Die Erstellung von Anwendungen für die Bildverarbeitung ist komplex: Erforderlich sind sowohl tiefgehende Programmierkenntnisse als auch fundiertes Bildverarbeitungs-Know-how. Mithilfe einer neuen Entwicklungs- und Konfigurationsumgebung können in Zukunft auch Anwender ohne entsprechende Erfahrung professionelle Machine-Vision-Applikationen erstellen.... [ weiterlesen ]

Reduktion der Komplexität
Expertenrunde SPS & Bildverarbeitung: Wie geht es weiter?

Schon länger wachsen die Bereiche Automatisierung und industrielle Bildverarbeitung (IBV) zusammen. Aber wie findet heutzutage der Datenaustausch zwischen SPS und IBV statt (und wie in Zukunft)? Wo sind derzeit noch die Probleme beim Zusammenspiel und welche Standards sind zukünftig für einen besseren Ablauf notwendig? Um diese Fragen zu klären, fand auf der SPS IPC Drives 2014 eine Expertenrunde auf dem VDMA-Forum statt.... [ weiterlesen ]

Messgeräte für die Generation Y
VIP 2014 zeigt Produkte für die Messtechnik der Zukunft

Ende Oktober 2014 fand zum 19. Mal der Technologie- und Anwenderkongress ´Virtuelle Instrumente in der Praxis´ (VIP) mit rund 700 Teilnehmern statt. Dabei wurden die neuesten technologischen Entwicklungen, Trends und Lösungen rund um die Themenbereiche Mess- und Automatisierungstechnik sowie Embedded vorgestellt. Im Mittelpunkt dabei: die Messtechnik für die Generation von morgen.... [ weiterlesen ]

Bestens gerüstet
Parametrierbarer und busfähiger DC 24V-Überstromschutz

Der Stromverteiler ControlPlex Board besteht aus dem Power Board Typ SVS201-PWR mit maximal 40A Nennstrom für acht bis 24 Steckplätze für den elektronischen Sicherungsautomaten ESX50D-S und aus einem Kommunikations-Modul für die Hutschienenmontage. Durch eine Kaskadierung der Stromverteiler ist das System mittels des Kommunikations-Modul auf vier Stränge mit jeweils 24 Steckplätzen, also bis zu 96 Steckplätzen erweiterbar.... [ weiterlesen ]