Fachartikel Kommunikation

Mit dem IoT-Bus zu Industrie 4.0

Das Internet der Dinge baut auf eine zuverlässige Vernetzung und Digitalisierung physischer Objekte wie Sensoren, Aktoren, Maschinen oder allgemein Geräte durch das Internet. Viele Anwendungen gemäß Industrie 4.0, moderner Gebäudeautomatisierung oder intelligentem Energiemanagement erfordern zukünftig IP-Fähigkeit in den Kommunikations-Endknoten und gewinnen dadurch an Flexibilität bei der Einbindung in vernetzte Prozesse. Mit dem IoT-Bus präsentiert das Fraunhofer IIS das erste Industrieprotokoll mit IPv6-Unterstützung und integriertem Sicherheitskonzept. ... [ weiterlesen ]

Die Vielfalt der IndustrieKommunikation beherrschen

Daten sind das neue Öl: Die Bedeutung der industriellen Kommunikation lässt sich wohl kaum treffender beschreiben. Die Kommunikationsfähigkeit von Automatisierungsgeräten, Maschinen und Anlagen wird zum Schlüsselfaktor für den Erfolg. Gleichzeitig nimmt die Vielfalt der beteiligten Geräte und Protokolle immer weiter zu. HMS versteht sich als Technologiepartner für die industrielle Kommunikation und ermöglicht es Geräteherstellern, Maschinenbauern und Systemintegratoren, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren und trotzdem die Vielfalt der industriellen Kommunikation zu beherrschen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Offizielle Spezifikationsdokumente veröffentlicht

Die Ethercat-Nutzerorganisation ETG hat den ersten Entwurf der offiziellen Technologiespezifikation zu Ethercat P sowie die Erweiterung aller zugehörigen Dokumente veröffentlicht. Als Richtlinie zur Implementierung von Ethercat P Slaves wurde zeitgleich auch eine entsprechende Application Note fertig gestellt.... [ weiterlesen ]

WirelessHart im Kontext von Industrie 4.0

Drahtlose Kommunikation bekommt im industriellen Umfeld, insbesondere durch die zunehmende Digitalisierung, Prozess- und Anlagendatenerfassung und Vernetzung eine immer größere Bedeutung. Dieser Artikel beschreibt anhand eines Versuchsstands, welches Potential das drahtlose Kommunikationsprotokoll WirelessHart sowohl aus regelungstechnischer als auch aus Sicht der Industrie-4.0-Idee bietet. ... [ weiterlesen ]

LIN-Bussystem für Produktion und Prüfstand

Ob Wischermotor, Grill-Shutter oder Ambient Light, immer mehr Systeme integrieren eine Elektronik, die im Fahrzeug über LIN-Bus-Schnittstellen angesprochen wird. Beim Umgang mit diesen Komponenten außerhalb des Fahrzeuges, z.B. bei der Produktion, wird deshalb ein Restbus-Bus Simulator zur Kommunikation mit der Komponente benötigt. Wir stellen im Folgenden eine solche Kommunikationskomponente vor.... [ weiterlesen ]

Anzeige

PLCopen OPC UA

Die Digitalisierung der Produktion bedingt eine effiziente Verbindung von intelligenten Systemen, Sensoren und Aktoren als eines ihrer zentralen Elemente. Dieser Artikel zeigt, dass die aktuellsten Lösungen bereits den meisten Anforderungen genügen und mit Erweiterungen sogar die aufwändigsten Vorgaben mit Spezifikationen, Werkzeugen und Implementierungen erfüllen können - ein weiterer Schritt in Richtung Akzeptanz von neuen Technologien und Architekturen. ... [ weiterlesen ]

Objektorientiert - offen - effizient

Objektorientiertes Programmieren (OOP) und ein OPC-UA-Server sind wichtige Neuerungen des Motion-Control-Systems Simotion. Mit OOP lässt sich die immer stärker wachsende Software einfacher modular gestalten, überschaubar halten und leichter pflegen. Mit OPC UA erhält Simotion ein offenes standardisiertes Kommunikationsinterface, das die Einbindung in heterogene Automatisierungstopologien vereinfacht.... [ weiterlesen ]

Netzwerkbasierte Lichtgitter für sichere Maschinen

In der Fertigung arbeiten Mensch und Maschine eng zusammen. Herkömmliche Sensoren reichen immer seltener aus, um den Bediener bei dieser Zusammenarbeit wirksam vor Verletzung zu schützen. Mit neuartigen Lichtgittern auf der Basis von OpenSafety ermöglicht Datalogic neue Sicherheitskonzepte für die moderne Fertigung in der Smart Factory.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Herausforderung oder Wegbereiter?

Das industrielle Internet der Dinge treibt die Verschmelzung von operativer Technik und IT voran. Das wiederum resultiert in einem Zuwachs an IT-Unternehmen, die das Potential des Industrie- und Produktionssektors erkennen. Parallel durchlaufen eine steigende Anzahl von Organisationen in der Fertigungsindustrie eine Phase der digitalen Transformation. Unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg auf beiden Seiten ist dabei die industrielle Cybersicherheit.... [ weiterlesen ]

Vom Sensor bis in die Wolke

Viele Firmen sind noch nicht bei Industrie 3.0 angekommen, schon kommt die nächste Revolution. Jetzt gilt es, den Anwendern die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben. Hier bringt der Blick in die Wolke Klarheit, denn die Vernetzung von Maschinen über eine Cloud ist eines der zentralen Merkmale, die die Produktivität steigern.... [ weiterlesen ]