Fachartikel Kommunikation

Kübler Gruppe Fritz Kübler GmbH 78054 Villingen-Schwenningen | Tel.: +49 7720 3903-0 info@kuebler.com www.kuebler.com... [ weiterlesen ]

Fernwartung neu gedacht

Um die zukünftigen Anforderungen von Remote Automation und dem industriellen Internet der Dinge aufzuzeigen und bereits verfügbare Methoden und Lösungen vorzustellen, hatten die Unternehmen Ewon und Wachendorff zur Flexthink-Konferenz nach Frankfurt eingeladen. Dort erhielten die Teilnehmer Einblicke in das Spektrum der Fernwartungslösungen und deren Funktionalität, das Remote-Access- und Cloud-Konzept Talk2M sowie weitere Trends im Umfeld wie z.B. den Anschluss an übergeordnete Systeme oder Datensicherheit. ... [ weiterlesen ]

"Aus Features werden Vorteile"

Das SPS-MAGAZIN hat die Experten der IO-Link-Community zum Roundtable eingeladen. Im Rahmen dieses Treffens sprach der vielseitige Teilnehmerkreis über die Historie des Punkt-zu-Punkt-Standards, über die Funktionalität und die vielseitigen Möglichkeiten in der Anwendung sowie über Vorteile der Sensor/Aktor-Kommunikationslösung auf dem Weg zu Industrie 4.0. Im zweiten Teil unserer Artikelserie geht es vor allem um den praktischen Einsatz von IO-Link und die dabei entstehenden Möglichkeiten und Vorteile für den Anwender. ... [ weiterlesen ]

Sichere Kommunikation

Produktionsanlagen, Maschinen, Mobile Devices: Durch das Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 werden immer mehr Endgeräte über die Datenautobahn verbunden. Jeder zusätzliche Vernetzungspunkt vergrößert dabei gleichzeitig das Risiko für Angriffe aus dem Internet. Entsprechend wichtig sind moderne Lösungen, die hier für Sicherheit sorgen. ... [ weiterlesen ]

Kleinsteuerung PNOZmulti 2

Sicherheit standardisieren

Pilz GmbH & Co. KG 73760 Ostfildern | Tel.: +49 711 3409-0 info@pilz.com www.pilz.com... [ weiterlesen ]

Zufriedene Kunden durch Fernwartungs-Service

Wer eine leistungsstarke Sägemaschine oder ein individuelles Lagersystem beschafft, verlangt vom Hersteller jederzeit schnellen Service, um den störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Der mittelständische Maschinenbauer Kasto bietet diesen Service weltweit - mit Fernwartungs-Zugriffen via Internet. Die Fernwartungs-Lösung ermöglicht regelmäßiges Monitoring, schnelle Reaktionszeiten und spart häufig den Aufwand für einen Techniker vor Ort. Im folgenden stellen wir die Anwendung vor.... [ weiterlesen ]

Alle für einen Standard

Das SPS-MAGAZIN hat die Experten der IO-Link Community zum Roundtable eingeladen. Im Rahmen dieses Treffens sprach der vielseitige Teilnehmerkreis über die Historie des Punkt-zu-Punkt-Standards, über die Funktionalität und die vielseitigen Möglichkeiten in der Anwendung sowie über Vorteile der Sensor/Aktor-Kommunikationslösung auf dem Weg zu Industrie 4.0. Im ersten Teil unserer Artikelserie im SPS-MAGAZIN stellen die Teilnehmer sich und ihre Unternehmen vor und schildern Berührungspunkte mit IO-Link und dessen Stellenwert im eigenen Portfolio. ... [ weiterlesen ]

Das Ende des App-Zoos?

Derzeit entwickelt die FDT Group einen plattformunabhängigen FDT-Client, der auch auf den verschiedensten mobilen Endgeräten laufen soll. Damit will die Organisation den 'Tools-Zoo', den Anwender teilweise heute schon in ihren Applikationen haben, beenden. Mit Manfred Brill, Schatzmeister und Mitglied des Executive Commitee der FDT Group, sprachen wir über die derzeitige Entwicklung, die insbesondere für den Maschinen- und Anlagenbau sehr interessante Möglichkeiten bietet.... [ weiterlesen ]

Mehr für die Kommunikation

Um dem Steuerungsanwender auch die Kommunikationstechnik aus einer Hand anzubieten, hat Vipa sein Feldbusprogramm ergänzt. Die neuen Komponenten ermöglichen eine flexible und robuste Profibus-DP-Installation mit vielen Teilnehmern sowie Netzstrukturen mit stern- und baumförmigen Segmenten. ... [ weiterlesen ]

Transparenter Betrieb für effiziente Produktion

In der Produktion entscheiden verschiedene Faktoren über die Qualität, Produktivität, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit. Je komplexer die Systeme, umso schwieriger und wichtiger wird es, den Überblick zu behalten. Je transparenter und übersichtlicher die Prozesse und Abläufe sind, umso schneller können an den wichtigen Stellen richtige und sichere Entscheidungen getroffen werden. So lassen sich Stillstandszeiten reduzieren, der Energieeinsatz minimieren und somit die Betriebsergebnisse qualitativ wie quantitativ verbessern. ... [ weiterlesen ]