Fachartikel Sensorik und Messtechnik

Megatrend Miniaturisierung

Die zunehmende Miniaturisierung im Maschinen- und Anlagenbau geht nicht spurlos an der eingesetzten Sensorik vorbei. Sensoren sollen immer kleiner, aber dennoch folgenden Anforderungen gerecht werden: Auch in rauen Umgebungsbedingungen zuverlässige Messergebnisse liefern, maximale Messabstände bieten, mit hoher Schaltfrequenz arbeiten, robust sein und im Idealfall auch tauglich für Industrie 4.0.... [ weiterlesen ]

Siemens AG Process Industries and Drives Process Automation www.siemens.de/rtu3030c... [ weiterlesen ]

Jumo GmbH & Co. KG 36039 Fulda | Tel.: +49 661 6003-0 mail@jumo.net www.jumo.net... [ weiterlesen ]

MF Instruments GmbH 72461 Albstadt | Tel.: +49 7432 9096 - 0 info@mf-instruments.de www.mf-instruments.de... [ weiterlesen ]

Meilhaus Electronic GmbH 82239 Alling | Tel.: +49 8141 5271-0 sales@meilhaus.de www.meilhaus.de... [ weiterlesen ]

BD | SENSORS GmbH 95199 Thierstein | Tel.: +49 9235 9811-0 info@bdsensors.de www.bdsensors.de... [ weiterlesen ]

OMEGA Engineering GmbH 75392 Deckenpfronn Tel.: +49 7056 9398-0 www.omega.de... [ weiterlesen ]

Sichere Lasersensoren

Die Laser-Triangulationssensoren OptoNCDT 1420 sind jetzt auch mit Laserklasse 1 erhältlich. Bei dieser Laserklasse liegt die abgestrahlte Leistung bei maximal 390µW, wodurch die mit der Laserklasse 2 verbundenen Schutzmaßnahmen entfallen.... [ weiterlesen ]

Verbesserte Aerodynamik

Wie die meisten Formel-1-Rennställe nutzt auch Red Bull Racing Windkanäle, um die aerodynamischen Eigenschaften seiner Rennwagen eingehend zu untersuchen und zu testen. Obwohl Windkanaltests dafür sehr hilfreich sind, ist ihre richtige Konfiguration eine äußerst komplexe Angelegenheit, die ohne effizientes Temperaturmanagement zu einem erhöhten Komponentenverschleiß führen kann. Um seine Investitionen besser zu schützen, verlässt sich Red Bull Racing bei der Überwachung der Temperaturen im Windkanal auf Wärmebildkameras.... [ weiterlesen ]

Bedienbarkeit im Fokus

Vor über zehn Jahren kamen die ersten Vision Sensoren auf den Markt. Seitdem hat sich einiges bei den technischen Möglichkeiten und der Bedienbarkeit der Produkte getan. Wie weit sind aber Vision Sensoren immer noch Wettbewerber zu klassischen Visionsystemen und wie sieht es mit der Usability der Geräte aus? Um dies zu klären, fand auf der SPS IPC Drives 2016 eine Podiumsdiskussion statt, bei der Vertreter der Firmen Baumer, ifm, MVTec, Sick und Stemmer Imaging teilnahmen.... [ weiterlesen ]