Fachartikel Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Industrial IoT für Bestandsanlagen

Für Bestandsanlagen, sogenannte Brownfields, stellt B&R mit der Orange Box eine Manufacturing-Intelligence-Lösung zur Verfügung. Ohne die existierende Hard- und Software ändern zu müssen, können Maschinen- und Anlagenbetreiber das Datenerfassungs- und Analysewerkzeug über eine einfache Parametrierung installieren - unabhängig von der vorhandenen Steuerung. Aber auch für OEMs ist die Orange Box die Basis interessanter Geschäftsmodelle. Sie können ihren Kunden die Analyse von Betriebsdaten als Service anbieten.... [ weiterlesen ]

Vorgefertigte Bausteine

Getestet, erprobt und dokumentiert

Die meisten der heutigen Automatisierungssysteme bieten mittlerweile eine Programmiersprache nach IEC61131-3 an. Hierin wird allerdings nur die Programmiersprache geregelt und nicht der eigentliche Aufbau sowie die Struktur eines Automatisierungsprogramms. Bei der Erstellung der eigentlichen Funktionen hat der Programmierer immer noch alle Freiheiten, sodass unter Umständen auch Programmcodes entstehen können, die nur noch der Ersteller selbst versteht. ... [ weiterlesen ]

Wird der klassische Industrie-PC abgelöst?

Die Vernetzung in der Industrie schreitet voran. Das führt dazu, dass zunehmend Smartphones oder Tablets im Industrieumfeld eingesetzt werden. Was heißt das für den klassischen Industrie-PC? Wird er nach und nach abgelöst?... [ weiterlesen ]

Steuerungsplattform für eine sich ändernde Welt

Auf der SPS IPC Drives 2016 hat Phoenix Contact mit der PLCnext Technology der breiten Öffentlichkeit erstmals seine neue Steuerungsgeneration vorgestellt. Was auf den ersten Blick als neue Steuerungsplattform erscheint, entpuppt sich auf den zweiten Blick als völlig neues Steuerungskonzept, bei dem Offenheit ganz oben auf der Entwicklungsagenda stand. Mit Hans-Jürgen Koch, Executive Vice President der Business Area Industry Management & Automation, und Holger Meyer, Head of Control Systems Marketing, sprachen wir über das neue Konzept und die Anforderungen, die eine sich ändernde Welt für moderne Steuerungstechnik mit sich bringt. ... [ weiterlesen ]

"Die Digitalisierung ist keine Eintagsfliege"

Unter dem Schlagwort Digital Enterprise will Siemens produzierende Unternehmen fit für die Zukunft machen. In der Fertigungsindustrie setzt der Automatisierungsplatzhirsch auf ein ganzheitliches und durchgängiges Angebot über die komplette Wertschöpfungskette hinweg. Welchen Anteil daran die klassische Automatisierungstechnik hat und welche Rollen das Engineering, moderne Simulationsumgebungen und der digitale Zwilling einnehmen, erklärt Dr. Jan Mrosik, CEO der Siemens-Division Digital Factory, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN. ... [ weiterlesen ]

Wachendorff Prozesstechnik 65366 Geisenheim | Tel.: +49 6722 9965-966 eea@wachendorff.de www.wachendorff-prozesstechnik.de... [ weiterlesen ]

XTS ermöglicht flexible, schnelle und kompakte Maschinen

Zu den vielfältigen Anforderungen, die heute an Verpackungsmaschinen gestellt werden, gehören vor allem hohe Flexibilität zur Produktion kleiner Chargen, schneller Materialtransport, geringer Platzbedarf und eine durchgängige Produktverfolgung. Der schwedische Maschinenbauer Graniten Engineering hat eine Endverpackungslösung für Pharmaprodukte auf den Markt gebracht, deren Kern das eXtended Transport System von Beckhoff bildet. Das lineare Transportsystem ermöglichte ein kompaktes Anlagendesign und erfüllt die Anforderungen an einen schnellen und flexiblen Materialtransport. Die integrierte Serialisierungsfunktion ermöglicht außerdem eine durchgängige Rückverfolgung. ... [ weiterlesen ]

Intelligente Steuerung aller Prozesse

Als 4D-Druck bezeichnet die Heidelberger Druckmaschinen AG die digitale, flexible, farbige und individuelle Bedruckung von dreidimensionalen Objekten. In nahezu allen Digitaldruckmaschinen von Heidelberg ist dabei eine Industrial-Computer-Plattform von Kontron aus der KBox-Serie implementiert. Mit Kontrons KBox als zentralen Rechenknoten hat Heidelberg einen neuen Hochleistungs-Leitstand entwickelt, der neue Maßstäbe setzt hinsichtlich Leistungssteigerung, Produktionssicherheit und Bedienkomfort von Druckprozessen.... [ weiterlesen ]

App in die Zukunft

Apps haben sich im Consumer-Bereich längst etabliert und sind aus unserer privaten Mediennutzung nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist es in der Industrie? Als die ersten industriellen Apps auf den Markt kamen, wurden sie durchaus kritisch beäugt. Braucht es das wirklich? Welcher Mehrwert steckt dahinter? Doch wenn man das heutige App-Angebot für Automatisierung und Maschinenbau betrachtet, scheinen die Fragezeichen veschwunden.... [ weiterlesen ]

Nicht nur ein bisschen PC

Ob komplexe Applikationen im Umfeld der industriellen Bildverarbeitung, der Automatisierung oder anderen rechenintensiven Aufgabenstellungen, die neuen Industrie-PCs von Aprotech meistern Ihre Anforderungen. Ausgestattet mit Skylake, der 6. Prozessor-Generation von Intel, und einer Vielzahl von Schnittstellen sind sie wahre Kraftwerke und Multitalente zugleich.... [ weiterlesen ]