Fachartikel

Gar nicht schief gewickelt!
Komplette Automatisierungslösung macht Materialeinzug und Antriebsachsen sicher

Wo Papier, Folie und andere Materialien von Walzen in die Maschine gezogen werden, steht immer auch die Frage nach der Sicherheit im Raum. Eine Automatisierungslösung aus Steuerung sowie sicherer Sensorik kann hier neben Nothalt-Tastern und Schutztürzuhaltungen auch die Antriebsachsen auf Überdrehzahl überwachen. Sicherheit und Anlagenproduktivität stehen dabei nicht im Widerspruch.... [ weiterlesen ]

Zertifizierte Schnittstelle zu SAP

Eplan hat eine Schnittstelle in das ERP-System SAP vorgestellt. Damit ist es nach Unternehmensangaben das erste und bislang einzige CAE-System, das mit einer zertifizierten Direktintegration auf der SAP-Preisliste gelistet ist.... [ weiterlesen ]

Modernes Automatisieren mit dem PFC100

Die Anforderungen an Automatisierungssysteme sind nahezu grenzenlos. Klar ist: Die eierlegende Wollmilchsau kann es nicht geben. Und dennoch muss ein System mehreren Ansprüchen gerecht werden, wenn es wirklich erfolgreich sein will. Der PFC100 tut genau das, indem er hohe Performance und Sicherheit in einem kompakten Gehäuse unterbringt. Die neueste Wago-Steuerung zeigt, dass diese Kombination über alle Branchen hinweg gefragt ist.... [ weiterlesen ]

Roboter spricht Maschinensprache
Praxisbeispiel Entgraten: Die Robotersteuerung übernimmt den Programm-Code weitestgehend aus der Werkzeugmaschine

Gerade der kleine und mittelständische Maschinenbau hat so seine Probleme mit den Robotern. Während sich bei den Werkzeugmaschinen mit der DIN66025 eine einheitliche Programmiersprache durchgesetzt hat, kämpft man bei den Robotern mit einem babylonischen Sprachwirrwar. Gerade wenn Werkstücke von Bearbeitungszentren an den Roboter weitergereicht werden, ist das eine Herausforderung. Zwar liegen die Konturen aus dem CAD-Programm oder der Werkzeugmaschinen-Programmierung vor - allerdings kann der Roboter damit in der Regel wenig anfangen. Die Brücke baut eine Steuerungslösung, die ohne herstellerspezifische Robotersprache im Wesentlichen mit der Hochsprache oder der NC-Sprache nach DIN66025 auskommt.... [ weiterlesen ]

Integration in SPS-Programmiertools

Wie im vorherigen Teil beschrieben, ist die Prozessdatenbeschreibung, die ein SPS-Programmiertool über die Schnittstelle 'ProcessData' eines DTMs ermitteln kann, feldbus-spezifisch. D.h. das Tool muss für jeden von der SPS unterstützen Feldbus die Struktur der Prozessdaten kennen. Das bedeutet einen erheblichen Software-Entwicklungsaufwand, wenn ein neuer Feldbus integriert werden soll. Um diesen Aufwand in SPS-Programmiertools zu vermeiden, wurde die Feldbus-Master-DTM-Schnittstelle 'Process Image' eingeführt.... [ weiterlesen ]

Störungen herausfiltern
Coriolis-Durchflussmessgerät misst bei 100% Gasanteil im Medium

Mit den Masse-Durchflussmessgeräten Optimass 1400 und 2400 sowie dem Messumformer MFC 400 steht die 'Entrained Gas Management' (EGM)-Funktion jetzt auch für Doppelgeradrohr-Messwertaufnehmer zur Verfügung und stellt sicher, dass bis zu 100% Gasanteil im Medium kein Verlust des Messsignals auftritt. ... [ weiterlesen ]

Die vier 'Vs' bei Big Data
Big-Data-Ansätze für verfahrenstechnische Anlagen

Big Data eröffnet neue Möglichkeiten in der industriellen Produktion, aus Erfahrungen zu lernen und Entscheidungsprozesse zu optimieren, um so kritische Situationen zu vermeiden. Die Anwendung von Big-Data-Technologien - speziell im Industrieumfeld - ist jedoch nicht trivial. Deshalb hat ABB Projekte´ins Leben gerufen, in denen neuartige Big-Data-Ansätze entwickelt werden, die dem Bedienpersonal von verfahrenstechnischen Anlagen helfen sollen, Situationen zu vermeiden, in denen es durch Alarmfluten überfordert ist und ggf. falsche Entscheidungen trifft. ... [ weiterlesen ]

Detektionen im Zehntelbereich
Lichtschnittsensoren für die Inspektion von Kfz-Baugruppen

Die Attentra GmbH in Tübingen entwickelt Komplettlösungen für die industrielle Bildverarbeitung und Industrieautomation, z.B. zur Inspektion von Kfz-Baugruppen. Die Basis der hochflexiblen Inline-Prüftechnik mit 3D-Vermessungen sind sogenannte Robot Vision Center. Hier kombiniert man optische Erkennungssysteme, wie z.B. Lichtschnittsensoren, mit Robotik.... [ weiterlesen ]

Mensch-Maschine-Interaktion der Zukunft

Intuitive Bedienerführung, präzise Gestensteuerung, multimediale Integration - alles Eigenschaften, die nach Smartphone oder Tablet klingen. Die Rede ist aber von Eatons neuem embedded Panel XV-300. Das Panel mit kapazitiver Multitouch-Technologie, verwendbar als HMI oder als HMI-PLC mit integrierter SPS auf Codesys-2- oder Codesys-3-Basis, lässt sich nicht nur einfach bedienen, sondern eröffnet darüber hinaus neue Möglichkeiten der Mensch-Maschine-Interaktion.... [ weiterlesen ]

Indikator für die Netzgesundheit

Ein Profibus-Netz stellt ein sehr empfindliches Übertragungssystem dar. Deshalb ist auf einen sorgfältigen Aufbau gemäß den von der Profibus-Nutzerorganisation veröffentlichten Installationsrichtlinien zu achten. Jede Abweichung von der Idealform einer Busleitung wirkt sich negativ auf das Übertragungsverhalten aus. ... [ weiterlesen ]