Fachartikel

Weichen auf Industrie 4.0 stellen

Autonome Fertigungsstraßen, intelligente Roboter und Sensoren für die vorausschauende Wartung werden immer selbstverständlicher. Doch viele Unternehmen führen Industrie-4.0-Prozesse eher spontan ein, ohne umfassende Strategie. Diese ist aber für eine effiziente Nutzung nötig. Teil 1 der Artikelserie 'Weiterbildung für Führungskräfte' klärt die Frage: Wie können Führungskräfte dabei vorgehen?... [ weiterlesen ]

Zwei Welten wachsen zusammen

Welche Auswirkungen bringt die Fertigung nach den Grundsätzen von Industrie 4.0 für die funktionale Sicherheit mit sich? Mensch und Roboter werden häufiger ohne trennenden Schutzzaun zusammenarbeiten und die sicherheitsgerichteten Signale werden auch auf höheren Steuerungsebenen verarbeitet. Die Voraussetzungen dafür sind bereits geschaffen.... [ weiterlesen ]

Der sichere Weg zu NR-12

Wer Maschinen nach Brasilien verkauft, muss diese in Übereinstimmung mit dem brasilianischen Regulierungsstandard NR-12 ausliefern. Betreiber von Maschinen in Brasilien wiederum sind dazu verpflichtet, Schutzmaßnahmen für ihre Arbeitnehmer zu ergreifen. Pilz hat jetzt sein Dienstleistungsangebot für internationale Konformitätsbewertungen erweitert und unterstützt Kunden bei NR-12-konformen Maschine. ... [ weiterlesen ]

"Mit besonderer Leistung gegen die Kursentwicklung"

In der Schweiz geboren, in die Welt gewachsen: So beschreibt Maxon Motor das eigene Selbstverständnis auf seiner Homepage. Was konkret dahinter steht, welche Bedeutung der deutsche Markt für das Unternehmen hat und warum individuelle Antriebslösungen immer weiter oben auf der Wunschliste der Kunden stehen, darüber hat sich das SPS-MAGAZIN mit Günter Brunner, Geschäftsführer Maxon Motor GmbH Deutschland, unterhalten. ... [ weiterlesen ]

An einem Strang

In die industrielle Zukunft geht es nur auf Basis gemeinsamer Standards und Schnittstellen. Diese Erkenntnis kommt bei Automatisierern, Maschinenbauern und Endanwendern immer mehr an. ... [ weiterlesen ]

"Weg der Selbstständigkeit"

Wenn auch nicht direkt wegen der Stromkosten - allein aus Gründen der Performance und Verfügbarkeit sind in dynamischen Applikationen zunehmend Lösungen für modernes Management von Antriebsenergie gefragt. Michael Koch beschäftigt sich seit der Gründung seines Unternehmens vor 20 Jahren mit dem Thema Bremsenergie. Im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN schildert der Geschäftsführer, welchen Herausforderungen er sich dabei stellen musste und wie sich das Bewusstsein im Markt verändert hat. ... [ weiterlesen ]

Keine Chance dem Fehlerteufel

Ein großes Anliegen der herstellenden Industrie ist die Qualitätssicherung - nicht nur in automatisierten Prozessen und Anlagen, sondern auch in der klassischen Montage. Durch digitale Anleitung und Führung der Mitarbeiter lassen sich Fehler bei Greifvorgängen und Montagearbeiten verhindern. Mitsubishi Electric bietet dafür ein praxiserprobtes System an, das bereits im japanischen Mutterhaus, aber auch von Kunden in unterschiedlichen Branchen genutzt wird. ... [ weiterlesen ]

Produktübersicht SPS-Systeme

Die Steuerung und die Cloud rücken immer enger zusammen. Dabei geht es heute nicht um die Frage, ob die Steuerung aus der Cloud kommt. Vielmehr dienen die Services aus der Wolke dazu, die Automatisierung mit ergänzenden Funktionalitäten - derzeit insbesondere im Bereich Analytics - zu ergänzen.... [ weiterlesen ]

2017 wird größte SPS IPC Drives

Der Automatisierungsbranche geht es gut. Das macht sich auch auf der kommenden SPS IPC Drives bemerkbar. Erstmals wird die Branchenveranstaltung 16 Messehallen belegen. Die Halle 10 wird die Flächenzahl auf 124.000m² erweitern (2016: 122.200m²). "Es wird die größte SPS IPC Drives-Messe, die wir jemals ausgerichtet haben", erläutert Messeveranstalter Mesago in Person des Geschäftsführers Martin Roschkowski.... [ weiterlesen ]