Termine

Messe             Fachtagung             Kongress             Workshop             Seminar             Training             Sonstiges

IBH Link UA – Embedded OPC UA Server/Client für Simatic-Steuerungen

Datum: 27.09.2017 bis 27.09.2017

Ort: Leipzig

Mit dem Einzug von Industrie 4.0 in die Industrieautomatisierung entstehen immer neue Anforderungen. Um diese effizient und möglichst schnell umzusetzen, muss die hohe Komplexität durch Modularisierungen und Standardisierungen herabgesetzt werden. In diesem Zusammenhang hat sich OPC UA als zukunftsweisender und unabhängiger Kommunikationsstandard erwiesen und gewinnt immer größere Bedeutung, wenn es darum geht, Maschinendaten von Steuerungen an übergeordnete Systeme zu übergeben. Wie aber lassen sich Prozessdaten aus Siemens-Simatic-Steuerungen auslesen und in die OPC-UA-Kommunikation einbinden? Die Lösung dazu zeigt der Workshop "IBH Link UA – Embedded OPC UA Server/Client für Simatic-Steuerungen" am 27.09.2017 in Leipzig. Im ersten theoretischen Teil werden die Möglichkeiten und Funktionen des IBH Link UA vorgestellt. Anschließend wird anhand einiger praktischer Beispiele und Übungen in kleinen Gruppen die Inbetriebnahme und Funktion des IBH Link UA erörtert. Hierbei richtet sich der Workshop an Nutzer von Steuerungen, wie Simatic S5, S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500 und Logo!, die vorhaben, eine OPC-UA-Anbindung zu realisieren.

Kontakt: IBHsoftec GmbH

Homepage: automation-workshops.de/anmeldung-ibhsoftec.html

Kosten:


Automation-Workshops Leipzig 2017

Datum: 27.09.2017 bis 27.09.2017

Ort: Leipzig

Dieser dreieinhalbstündige Workshop umfasst eine Einführung in die PROFINET- Abnahmemessungen für Konstrukteure, Inbetriebnehmer und Instandhalter. Im Mittelpunkt stehen Grundlagen wie Physik, Schirmung, Netzlast und Priorisierung. Weitere Themen wie Switch-Funktionen, Topologie, Linientiefe, Protokollaufbau, Step7 Diagnose und Netzwerk Monitoring runden den Workshop ab.

Kontakt: IVG Göhringer

Homepage:

Kosten: 100,00€ zzgl. MwSt.


Automation-Workshops Leipzig 2017

Datum: 27.09.2017 bis 27.09.2017

Ort: Leipzig

Herr Göhringer erläutert detailliert, mit welchen Hilfsmitteln und Messgeräten die verschiedenen Fehlerursachen erkennbar sind. Als neutraler Experte geht er ausführlich auf die Stärken und Schwächen der einzelnen, auf dem Markt verfügbaren, Messgeräte ein. Abschließend werden die jeweils notwendigen Investitionen betrachtet und gegenübergestellt.

Kontakt: IVG Göhringer

Homepage:

Kosten: 490,00 € zzgl. MwSt.


Automation-Workshops Leipzig 2017

Datum: 27.09.2017 bis 27.09.2017

Ort: Leipzig

Sie lernen, Netzwerke und Feldbussysteme aus EMV-Sicht zu betrachten. Sie können durch die gelernten Maßnahmen die Leistungsfähigkeit Ihrer Feldbussysteme erhalten bzw. wiederherstellen und so unvorhersehbare Störungen vermeiden.

Kontakt: IVG Göhringer

Homepage:

Kosten: 490,00 € zzgl. MwSt.


IO-Link Anwender-Workshop

Datum: 28.09.2017 bis 28.09.2017

Ort: Bielefeld

Der nächste IO-Link Anwender Workshop findet am 28. September in Bielefeld statt. Im Ravensberger Park werden in teilweise parallelen Sessions Grundlagen zum aktuellen technischen Stand und den Vorteilen der Technologien vermittelt. Zudem stellen sich Experten aus der IO-Link Community den Fragen und Anmerkungen der Technologieanwender. Eine begleitende Hausmesse von Produkt- und Dienstleistungsanbietern rund um das Thema IO-Link runden das Angebot des Workshops ab.

Kontakt: Profibus Nutzerorganisation e.V. / AP: Barbara Web

Homepage: www.io-link.com/de/UserWorkshop/UserWorkshop_Inhalte.php?thisID=127

Kosten: k.A.


Viertes AutomationML PlugFest

Datum: 11.10.2017 bis 12.10.2017

Ort: Berlin

Viertes AutomationML PlugFestDer AutomationML e.V. lädt zur Teilnahme am vierten AutomationML PlugFest vom 11. bis 12. Oktober 2017 ein. Das Motto der englischsprachigen Veranstaltung lautet "Just do it: Plug AutomationML interfaces". Das PlugFest findet in Berlin statt. Ausrichter ist die Inpro mbH. Der AutomationML e. V. befasst sich seit seiner Gründung 2009 mit dem nahtlosen Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen der unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung. Dabei ist die Abbildung von Anlagendaten beginnend bei der Anlagentopologie über Geometrie- und Kinematikinformationen bis hin zu Abläufen und logischen Abhängigkeiten mit AutomationML möglich. Allerdings wurde dafür kein neues Datenformat entwickelt, sondern auf bereits existierende Formate (CAEX, Collada und PLCopen XML) zurückgegriffen und diese geeignet zusammengeführt.

Kontakt: Inpro mbH

Homepage: www.automationml.org

Kosten:


2. CEDO-Summit

Datum: 18.10.2017 bis 18.10.2017

Ort: 70372 Stuttgart

2. CEDO-SummitDer CEDO-Summit bietet Entscheidern aus dem gehobenen Mittelstand sowie Großunternehmen eine Plattform zum intensiven Austausch. Lassen Sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Workshops von Vordenkern in Sachen Management und Digitale Transformation inspirieren und profitieren Sie von Wettbewerbern und erfolgreichen B2B-Start-ups.

Kontakt: FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH

Homepage: www.frankfurt-bm.com

Kosten:


Workshop: PCAP-Integration live erleben!

Datum: 08.11.2017 bis 09.11.2017

Ort: Frankfurt, Stuttgart und München

Workshop: PCAP-Integration live erleben!HY-Line lädt auch in diesem Jahr zu seinen Praxis-Seminaren im Themengebiet PCAP-Integration ein. Der PCAP-Experte Clemens Mache und der FAE-Experte Rainer Konzelmann geben auf den Workshops am 8.11 in Frankfurt, 9.11 in Stuttgart und am 14.11. in München, Tipps und Hilfestellungen bei PCAP-Projekten. Folgende Themen werden den Teilnehmern näher gebracht: Sensor, Deckglas und Controller: Auswahl der Komponenten; richtige mechanische Integration; Gestaltung mit Glas, Look & Feel, Montage; Optical Bonding; Finetuning (dickes Glas, Handschuh, Wasser, Handballenerkennung) sowie EMV-Optimierung.

Kontakt: HY-Line Computer Components

Homepage: www.hy-line.de/pcap-workshop

Kosten: 149,- bzw. 249,- Euro


Workshop: PCAP-Integration live erleben!

Datum: 14.11.2017 bis 14.11.2017

Ort: Frankfurt, Stuttgart und München

Workshop: PCAP-Integration live erleben!HY-Line lädt auch in diesem Jahr zu seinen Praxis-Seminaren im Themengebiet PCAP-Integration ein. Der PCAP-Experte Clemens Mache und der FAE-Experte Rainer Konzelmann geben auf den Workshops am 8.11 in Frankfurt, 9.11 in Stuttgart und am 14.11. in München, Tipps und Hilfestellungen bei PCAP-Projekten. Folgende Themen werden den Teilnehmern näher gebracht: Sensor, Deckglas und Controller: Auswahl der Komponenten; richtige mechanische Integration; Gestaltung mit Glas, Look & Feel, Montage; Optical Bonding; Finetuning (dickes Glas, Handschuh, Wasser, Handballenerkennung) sowie EMV-Optimierung.

Kontakt: HY-Line Computer Components

Homepage: www.hy-line.de/pcap-workshop

Kosten: 149,- bzw. 249,- Euro