Antriebstechnik


Antriebsregler-Plattform für Heavy-Duty

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Der Inveor-Umrichter von Kostal ist durch spezielle Konstruktionsdetails, schlankes Zwischenkreiskonzept und ein robustes Gehäuse gut für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen qualifiziert. Er bietet hier die hohe Schutzklasse IP65 und ist besonders vibrationsfest. Durch seine Robustheit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit stellt er auch unter extremen Bedingungen eine hohe Anlagenverfügbarkeit sicher. Das gesamte Gehäuse des Umrichters ist aus Aluminium-Druckguss, wodurch es sehr widerstandsfähig und stoßsicher ist. Die eingeschäumte... [ weiterlesen ]



Kompakter Softstarter mit integrierter SPS

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Den kompakten Softstarter SSW900 hat WEG für die industrielle und gewerbliche Nutzung entwickelt. Das leistungsstarke High-End-Gerät mit integrierter SPS bietet vollständig programmierbare Verfahren zur Regelung von Asynchronmotoren und eine komplett flexible Drehmomentsteuerung. Die Produktreihe deckt in vier Baugrößen Ausgangsströme von 10 bis 412A im Weitspannungsbereich 220 bis 575V bei 3AC ab. Durch den sanften Anlauf und die integrierten Schutzfunktionen sorgt der Softstarter für einen energieeffizienten, zuverlässigen Betrieb von... [ weiterlesen ]



Becherwerksantriebe mit Hilfsantrieb

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Schüttgut wie Zement und Kalk, aber auch Getreide und Reis gilt es, zuverlässig über viele Höhenmeter zu transportieren. Currax bietet Anwendern hierfür eine Lösung mit Becherwerksantrieben. Neben Flender-Zahnradgetrieben als Hauptantrieb kommen dabei erstmals Simogear-Getriebemotoren von Siemens als Hilfsantriebe zum Einsatz. Sie ermöglichen einen ressourcenschonenden Last- oder Wartungsbetrieb. Das Getriebemotorenspektrum umfasst dabei alle gängigen Typen, wie Stirnrad-, Flach- und Kegelradgetriebemotoren. Sie zeichnen sich durch ein... [ weiterlesen ]



Antriebseinheiten für automatisierte Stückgutförderanlagen

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Die Drive-Roller-Serie BL-2 von Rulmeca ist für automatisierte Stückgutförderanlagen mit hohen Leistungsanforderungen und großer Zuverlässigkeit ausgelegt. Die Produktserie mit integriertem Motor arbeitet geräuscharm, bietet einen hohen Wirkungsgrad und ist langlebig. Anwendungsbereiche sind aktiv angetriebene Rollenbahnen sowie bei balliger Ausführung des Motorrohres auch Förderbänder mit Gurten. Die maximalen Stückgutlasten liegen im Bereich von rund 20kg bei Gurtförderern und von rund 50kg bei Rollenbahnen. Innerhalb der Rolle... [ weiterlesen ]



Energiesparendes Antriebspaket als Plug&Play-Kombination

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Das Antriebspaket SPRiPM ist eine Plug&Play-Kombination bestehend aus einem A1000- oder V1000-Frequenzumrichter und einem Permanentmagnet-Synchronmotor von Yaskawa, der die Effizienzanforderungen IE4 übertrifft und somit auch unter Teillastbedingungen einsetzbar ist, sowie einem EMC-Filter. Das Antriebspaket lässt sich zudem mit Steuerungen und Touch Panels von Vipa Controls kombinieren. Der Frequenzumrichter ist bei der Lieferung bereits für den im Paket enthaltenen Motor vorkonfiguriert. Zum Paket gehören darüber hinaus Beispielprogramme... [ weiterlesen ]



Erweiterter Stromregelkreis für Servoverstärker

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

B&R hat den Stromregelkreis des Servoverstärkers Acopos P3 erweitert. Anwender haben nun die Möglichkeit, einen Sinusfilter zu verwenden, ohne dass die Antriebsregelung beeinträchtigt wird. Auf diese Weise nutzen Anwender die Vorteile des Sinusfilters für ihre Maschinen, während der Servoverstärker gewohnt performant regelt. Durch den Einsatz von Sinusfiltern wird aus den rechteckigen Spannungspulsen eine weitgehend sinusförmige Spannung. Das verbessert die Energiebilanz, schont den Motor und reduziert Störemissionen in den Leitungen.... [ weiterlesen ]



Antriebe für HLK und Wasseraufbereitungsanlagen

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Bei der CFP2000-Serie von Delta´handelt es sich um zuverlässige und industriespezifische Vektorsteuerungsantriebe für Lüfter- und Pumpenanwendungen. Mit einem eingebauten EMC-Filter, DC-Drosseln, einer Echtzeituhr und Bacnet bietet die Serie eine passende Lösung für die Bedürfnisse der HLK-Industrie. Das Modell IP55 verfügt über einen hocheffektiven Schutz gegen Staub und Wasser in rauen Umgebungen. Zur Serie gehört u.a. ein Wechselstrom-Motorantrieb, der speziell für HLK, Lüfter und Pumpen sowie Wasseraufbereitungsanlagen... [ weiterlesen ]



Standardfrequenzumrichter für einen einfachen Pumpen-, Lüfter- und Kompressorenbetrieb

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

ABB hat den Standardfrequenzumrichter ACS480 entwickelt, um die Anforderungen der Leichtindustrie, Logistik und Warenwirtschaft hinsichtlich Energieeffizienz zu erfüllen. Die Serie ist speziell dafür ausgelegt, den Betrieb von Pumpen, Lüftern und Kompressoren einfach und energieeffizient zu gestalten. In kompakter Bauweise erhalten Anwender die Funktionen, die sie für eine zuverlässige und intuitive Regelung vieler Standardanwendungen benötigen. Der Frequenzumrichter eignet sich durch integrierte und vorprogrammierte Merkmale wie PID-,... [ weiterlesen ]



High-Performance-Servoantriebe mit smarter Funktionalität

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Die High-Performance-Servotomotoren von Servotronix zeichnen sich durch hohe Antriebsperformance, große Leistungsdichte, einfache Inbetriebnahme sowie hohe Flexibilität aus. Der Stromregelkreis der Motoren liefert 3 bis 5kHz. Durch die hohen Abtastraten und die flexiblen Filteroptionen für den Regelkreis lassen sich kürzere Antwortzeiten, eine hohe Genauigkeit und ein großer Durchsatz erreichen. Die intelligente Selbstoptimierung reduziert Positionierungsfehler und Einschwingzeiten. Mit einem aktiven, nicht-linearen Algorithmus lassen sich... [ weiterlesen ]



Wartungsfreundliche Antriebe für die Intralogistik

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 inMOTION

Antriebstechnik

Nord bietet für typische Anforderungsprofile in der Fördertechnik standardisierte Antriebseinheiten in drei hocheffizienten und wartungsfreundlichen Ausführungen. Die LogiDrive-Systeme erleichtern die Antriebsauswahl und erlauben die Reduzierung der Variantenvielfalt ohne großen Aufwand. IE4-Synchronmotoren mit Nennleistungen von 1,1, 1,5 und 2,2kW lassen sich mit zweistufigen Kegelstirnradgetrieben für Drehzahlbereiche von 0 bis 565U/min bei Größe 1 bzw. 0 bis 482U/min bei den Größen 2 und 3 kombinieren. Die Übersetzung lässt sich... [ weiterlesen ]