Komponenten für die Automatisierung



Fachartikel & Produktneuheiten


Kompakter Energiezähler mit breitem Funktionsspektrum

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Neuheiten

Komponenten für die Automatisierung

Da es im Schaltschrank auf jede Teilungseinheit (TE) ankommt, hat Gossen Metrawatt seine neue Generation MID-geeichter Zähler kompakt dimensioniert. Auf 4TE, die einer Gehäusebreite von 72mm entsprechen, integriert der Energiezähler Energymid ein breites Funktionsspektrum und findet dabei auf 35mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen Platz. Durch die Anschlussfehlerdiagnose ist eine einfache, sichere Installation und Inbetriebnahme gewährleistet. Das hinterleuchtete Display zur übersichtlichen Anzeige der ausgewählten Messdaten... [ weiterlesen ]



Professioneller Schaltanlagenbau inklusive Fertigungsintegration

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Die Firma NW-Niemann entwickelt und fertigt Schaltanlagen für komplexe Steuerungen und Niederspannungsverteilungen bis 4.000A. Über 60 Mitarbeiter konzipieren, planen und produzieren an zwei Standorten in der niedersächsischen Kreisstadt Vechta. Die Einhaltung von VDE-Bestimmungen und EMV-Richtlinien ist oberstes Qualitätsgebot für den ISO-zertifizierten Betrieb. Individuelle Prüfprotokolle belegen darauf aufbauend eine einwandfreie Beschaffenheit der Erzeugnisse. Zu den Auftraggebern von NW-Niemann zählen neben namhaften Unternehmen aus... [ weiterlesen ]



Rechts- und Betriebssicherheit sind gewährleistet

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Deshalb bietet die Firma Blumenbecker Automatisierungstechnik einen neuen Service an. "Niemand kennt die Anlagen unserer Kunden besser als wir", sagt Holger Tigges, Gruppenleiter Werksinstallation & Service bei der Automatisierungstechnik. "Wer wäre also besser geeignet, alle erforderlichen Prüfungen und Wartungen durchzuführen?" Für Deutschland schreibt die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV 2015) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Prüfungen für alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel vor. Zu den Prüfungen... [ weiterlesen ]



Hohe EHEDG-Anforderungen

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Außerdem werden bei der Säuberung der Anlagen verschiedenste Chemikalien und ätzende Reinigungsmittel eingesetzt. Das ist eine echte Herausforderung für die Entwickler von Maschinen, Bauteilen und Komponenten. Definiert werden die Hygienestandards von der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) sowie von der amerikanischen FDA (Food and Drug Administration). Hohe Korrosionsbeständigkeit, bestmögliche Dichtigkeit und rückstandsfreie Reinigbarkeit sind die Voraussetzungen für den hygienisch einwandfreien Einsatz. Sind alle... [ weiterlesen ]



Ein Extremfall kommt selten allein

SPS-MAGAZIN Process Automation/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Schaltgeräte und überhaupt elektromechanische Komponenten in der klassischen industriellen Produktion finden meistens ideale Umgebungsbedingungen vor: Es herrschen angenehme Temperaturen, es ist trocken und die Maschinen, in die sie integriert wurden, sind generell so aufgestellt, dass Außeneinflüsse möglichst geringe Wirkung haben. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen von der Regel. In der Prozesstechnik dagegen gibt es Anwendungsfälle, da kommen viele widrigen Bedingungen, wie Feuchtigkeit, tiefe Temperaturen, Explosionsschutz und... [ weiterlesen ]



Exakt regeln und effizient kühlen

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Moderne Werkzeugmaschinen zur spanenden Bearbeitung von Metall benötigen in aller Regel eine Kühlung. Vor allem die Antriebstechnik in den Spindeln produziert Wärme, die gezielt abgeführt werden muss. Die Kühlung der Spindeln geschieht dabei mit einer Flüssigkeitskühlung. Das dazu benötigte Kühlmedium wird häufig durch einen Chiller bereitgestellt, die dafür sorgen, dass die Werkzeugmaschine unabhängig von einer externen Kühlmediumversorgung betrieben werden kann. Im Chiller erzeugt ein Inverter geregelter DC-Kompressor für die... [ weiterlesen ]



Ketten samt Schnittstellen nach Maß

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Neben den Polymer-Gleitlagern bilden Energiekettensysteme den zweiten Geschäftsbereich von Igus. Das Unternehmen liefert auf Wunsch anschlussfertige Energieketten einschließlich aller Komponenten. Die Leitungen zur Versorgung der Anlagen mit Daten, Leistung und Signalen werden sicher durch die Kunststoffketten geführt. Je nach Kundenanforderungen unterstützen spezielle Führungsrinnen den ruhigen und reibungsarmen Lauf der Ketten und minimieren die Belastung für die Leitungen. Steckverbinder je nach Anforderung Harting liefert dazu die... [ weiterlesen ]



Deutliche Platzeinsparung

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

In vielen AC- und DC-Anwendungen des Maschinenbaus sowie in der Anlagen- und Prozesstechnik kommen immer wieder preisgünstige Leitungsschutzschalter zum Einsatz. Dabei kann es sich um dreiphasige Anwendungen bei AC 400V oder um einphasige bei AC 230V handeln. Doch auch in den strombegrenzten Anwendungen bei DC 48V oder DC 24V finden sich diese Gerätetypen. Sieht man mittlerweile speziell im Bereich strombegrenzter DC 24V-Anwendungen den elektronischen Überstromschutz auf dem Vormarsch, so setzen im AC 230-Bereich erstaunlich viele Nutzer auf... [ weiterlesen ]



Spitzenwerte ohne Spitzen

SPS-MAGAZIN 8/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Stromtarife für Industriekunden setzen sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Ein Anteil ist der klassische Strombezug, bestehend aus Netzentgelt, Beschaffung und Vertrieb. Dazu kommen die Konzessionsabgabe und diverse Umlagen: EEG, KWKG, §19 StromNEV, Offshore sowie die Haftungsumlage für abschaltbare Lasten. Und zu guter Letzt verlangt der Gesetzgeber noch die Stromsteuer. Das führt dazu, dass die Kosten pro Kilowattstunde von den etwa 8ct, die der Strombezug 2017 durchschnittlich kostet, am Ende auf über 17ct/kWh steigen. Umso... [ weiterlesen ]



Aus Suchen wird Auswählen

SPS-MAGAZIN 8/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Wichtige erste Maßnahmen auf dem Weg zum Schaltschrankbau 4.0 betrafen vor rund zweieinhalb Jahren die Bereiche Materiallogistik, Blechbearbeitung, Zuschnittstationen, Funktionsgruppenbildung, Leitungskonfektionierung, Schaltschrankprüfung sowie Exportkontrolle. Grundvoraussetzung zur Alimentierung dieser Arbeitsfelder mit den notwendigen Informationen war die Einrichtung einer firmeninternen Cloud-Lösung. Daten standen auch im Blickpunkt der Weiterentwicklungen, die der Systemintegrator nun folgen lässt. Denn aktuell geht es darum,... [ weiterlesen ]