Prozesstechnik


Prozessleitsystem mit Cloud-Anbindung

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Neuheiten

Prozesstechnik

Das Prozessleitsystem Aprol von B&R lässt sich zukünftig in der Cloud installieren und betreiben. Damit stehen Daten und Auswertungen des Systems weltweit zur Verfügung. Das Engineering mit verteilten Entwicklerteams gestaltet sich zudem einfacher. Das Prozessleitsystem lässt sich auf den virtuellen Computern aller gängigen Cloud-Anbieter installieren. Eine lokale Installation verarbeitet die Daten vor und komprimiert sie, sodass nur aussagekräftige Daten in die Cloud-Datenbank gelangen. Mit diesem Ansatz, der an das Konzept des Fog- oder... [ weiterlesen ]



Online-Tool für die Spezifizierung von Service-Ventilen

SPS-MAGAZIN 12 2016 Buchmarkt

Prozesstechnik

Das Unternehmen IMI Critical Engineering, Spezialist für Durchflussmessung, hat ein Spezifikationstool für Service-Ventile vorgestellt, die unter schwierigen Umgebungsbedingungen zum Einsatz kommen. Die Software Valsiz 9.0CV wurde speziell für die Öl- und Gasindustrie, die Energieerzeugung und den nuklearen Sektor entwickelt. Hier ist sie eine der ersten Online-Anwendungen, die den besonderen, in diesen Bereichen herrschenden Bedingungen Rechnung trägt und auf Grundlage dieser Parameter Empfehlungen gibt, welche Lösung am besten geeignet... [ weiterlesen ]



Stellungsregler für sicherheitsgerichtete Auf/Zu-Ventile

Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN ProzessAut 2015

Prozesstechnik

Die Produkte der Trovis Safe Serie beinhaltet ausschließlich Stellungsregler, die für den Einsatz an sicherheitsgerichteten Auf/Zu-Ventilen optimiert und nach SIL zertifiziert sind. Durch die in die Stellungsregler integrierte Ventildiagnose mit Teilhubtest (PST) können Fehlzustände pneumatischer Absperrarmaturen frühzeitig erkannt und ein Fehlverhalten wie z. B. das Festklemmen der Armatur vermieden werden. Zahlreiche Möglichkeiten gestatten ein manuelles und automatisiertes Starten des Teilhubtests. Testergebnisse werden im... [ weiterlesen ]



Kostenloses White Paper Ex ic

Neuheiten SPS-MAGAZIN ProzessAut 2015

Prozesstechnik

Das White Paper 'Ex ic: die neue Schutzart für Eigensicherheit' von Eaton wird Anwendern und Herstellern helfen, die neue Schutzart besser zu verstehen. Es behandelt hauptsächlich die Auswirkungen auf Länder, die den IEC- und ATEX-Praktiken folgen - es gibt allerdings auch Parallelen mit der 'nicht zündfähigen' Technik, die in Nordamerika angewandt wird. Die behandelten Themen schließen mit ein: Was ist Ex ic?; Die Position von Ex ic in Sachen Eigensicherheit; Änderungen im Bereich IEC-Normen; Warum verändern sich Dinge gerade jetzt;... [ weiterlesen ]



High-End-Android-Smartphone für den Ex-Bereich

+PROCESS SPS-MAGAZIN ProzessAut 2015

Prozesstechnik

Impact X ist das erste eigensichere Smartphone, das die gleiche Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Funktionalität wie ein High-End-Consumer-Gerät bietet. Das Produkt ist direkt nach dem Auspacken betriebsbereit, wie ein normales Smartphone. Das Smartphone ist nach ATEX und IECEx für Zone 1 und Zone 2 zertifiziert, äußerst robust und wasserdicht. Es hat ein sonnenlichttaugliches Display mit Touch-Screen, ist geeignet für den Einsatz bei starkem Regen und für das Arbeiten mit Handschuhen. ... [ weiterlesen ]



Prozesswärme - Energieeffizienz in der inustriellen Thermoprozesstechnik

Buchmarkt SPS-MAGAZIN 10 2015

Prozesstechnik

Annähernd ein Drittel der genutzten Energie in der deutschen Industrie wird bei thermischen Produktionsprozessen benötigt, dabei gehören Industrieöfen zu den größten Energieverbrauchern. Dadurch ergeben sich große ungehobene Potenziale bei der Effiziensteigerung und Ressourcenschonung, wenn diese thermischen Prozessketten und ihre einzelnen Module optimiert werden. Das zeigt sich auch darin, dass moderne Anlagen bis zu einem Drittel weniger Energie benötigen, als die älterer Bauart. Energieeffizientere Verfahrensweisen, intelligente... [ weiterlesen ]



Verborgene Potentiale entdecken

+PROCESS SPS-MAGAZIN ProzessAut 2014

Prozesstechnik

Das Foxboro Evo Prozessautomatisierungssystem basiert auf der Technologie der Produktreihe Foxboro I/A Series sowie der Triconex Sicherheitssysteme. Somit wird die objektbasierte Plattform weiter ausgebaut, wodurch auch im laufenden Betrieb größere Upgrades möglich sind, ohne die Produktion zu gefährden. Das System beinhaltet eine Hochgeschwindigkeits-Steuerung, Management Tools für Feldgeräte, ein Wartungs- und Instandhaltungscenter, einen Enterprise Historian, 1-n Redundanz und Cyber Security Härtung. Da das umfassende Invensys... [ weiterlesen ]



(Fast) Grenzenlose Möglichkeiten

Neuheiten SPS-MAGAZIN ProzessAut 2014

Prozesstechnik

Als Neuerungen sind jetzt ein Programmgeber mit Verfahrensschritten, eine optimierte Benutzerverwaltung und ein erweiterter Prozessbildeditor verfügbar. Bis zu neun asynchrone Programmgeber können aktiviert werden. Dieser Standard-Programmgebertyp ermöglicht die Vorgabe von Sollwert-Profilen. Ein Sollwertprofil bildet gemeinsam mit den Zuständen der Steuerkontakte ein Programm. Zudem wurde die Benutzerverwaltung erweitert sowie neue Ergänzungen für den Prozessbildeditor integriert. Zukünftig können bis zu 50 Benutzer mit ID, Name und... [ weiterlesen ]



Temperatur Multiinput für Profibus PA

Neuheiten SPS-MAGAZIN ProzessAut 2014

Prozesstechnik

Der FieldConnex Temperatur Multiinput ermöglicht die Verbindung analoger Ein- und Ausgangssignale mit dem Feldbus. Neben der Anbindung an FF H1 gibt es das Gerät jetzt auch für Profibus PA. Die FieldConnex Process Interfaces können Signale von mehreren Sensoren in einem einzigen Feldbustelegramm bündeln und in die digitale Kommunikation integrieren. Neben Thermoelementen oder Millivolt-Signalen können über den Temperatur Multiinput Widerstandstemperatursensoren (RTDs) in 2-, 3- und 4-Draht-Ausführung angeschlossen werden. Alle Eingänge... [ weiterlesen ]



Ressourceneffizienz in der Produktion

Buchmarkt SPS-MAGAZIN 10 2014

Prozesstechnik

Der Autor Johannes Fresner hat mit über 200 Betrieben weltweit zusammengearbeitet und Programme zur Steigerung der Effizienz bei der Nutzung von Energie, Wasser und Rohstoffen durchgeführt. In diesem Buch gibt er seine Erfahrung weiter - zusammen mit Thomas Bürki und Henning Sittel. Leser erfahren, wie sich in Unternehmen Ressourceneffizienz steigern lässt, wie man Umweltprogramme im Rahmen von ISO14001 und ISO50001 umsetzen kann, wie durch Umweltschutz Geld eingespart wird und wie sich Produktionsprozesse mittelfristig zu weitgehend... [ weiterlesen ]