Sichere Automation


Vereinfachte Safety-Entwicklung

Sichere Automation SPS-MAGAZIN 11 2013

Sichere Automation

Sicherheitsrelevante Funktionalität ist in moderner Maschinentechnik unabdingbar, jedoch schwierig zu implementieren. Die Komplexität integrierter Schaltkreise verdoppelt sich alle 18 Monate. Das heißt, was heute ein leistungsfähiger Netzwerk-Controller kann, musste vor ein paar Jahren von einer komplexen speicherprogrammierbaren Steuerung bewältigt werden. Steuerungen werden zu Steuerungseinheiten, die modular eingesetzt werden können. Diese Entwicklung wird in Zukunft noch weiter voranschreiten, bis hin zur Integration einer hoch-performanten ARM CPU mit einem Kommunikationsprozessor... [ weiterlesen ]




Fachartikel & Produktneuheiten


Wieso 'nur' Drehzahlen sicher überwachen?

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Der Drehzahlwächter BWU2849 ist ein Erweiterungsmodul für unterschiedliche sichere Kleinsteuerungen und Gateways von Bihl+Wiedemann und erfüllt die sicherheitstechnischen Anforderungen gemäß PL e nach EN ISO13849-1 und SIL3 nach EN62061. Der Safety-Baustein bildet alle Motion-Control-Funktionen der sicherheitsgerichteten Antriebsüberwachung der EN61800-5-2 ab - und das auch simultan: Für jede der beiden mit dem Drehzahlwächter überwachbaren Achsen können - nahezu unbegrenzt - entweder mehrere Sicherheitsfunktionen kombiniert oder eine... [ weiterlesen ]



Den richtigen externen Partner finden

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

((Kasten))Was genau ist Governance, Risk & Compliance? ... [ weiterlesen ]



Positionswerte sicher erfassen und verarbeiten

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Dies ist vor allem bei Applikationen mit Gleichlauffunktionen von Vorteil. Die Taktfrequenz ist mittels Software einstellbar, sodass die Übertragung den Leitungslängen einfach angepasst werden kann. Ebenfalls über die Software konfigurierbar ist die Datenbits-Anzahl, womit Flexibilität in Hinsicht der Auflösung gegeben ist. Mit dem Safety Modul SSI 021 können beispielsweise Sicherheitsfunktionen für Schräglauf, Geschwindigkeit, Richtung und Rampen realisiert werden. Schaltschrankferne Montage möglich Mit dem modularen und... [ weiterlesen ]



(Zu-)Haltung bewahren

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Der CTP-BI ist mit einer bistabilen Zuhaltefunktion ausgestattet. Im Normalbetrieb wird die Zuhaltung über ein Eingangssignal angesteuert. Beim Abschalten der Betriebsspannung des Schalters verharrt die Zuhaltung jedoch stets in ihrer aktuellen Stellung. Die Schutztür bleibt entweder zugehalten oder lässt sich beliebig öffnen und schließen. Der bistabile Zuhaltemagnet verhindert somit, dass bei Stromausfall Personen bei geöffneter Schutzeinrichtung versehentlich eingeschlossen werden. Die bistabile Funktion des Magneten verhindert auch... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]



SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Produktübersicht Safety-Produkte

Sichere Automation

... [ weiterlesen ]