Sichere Automation


Safety-Kupplungen schützen vor Gefahren und Produktionsausfall

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Mit der Baureihe HKS-Safety-Kupplungen untermauert Johannes Hübner Giessen seine Kernkompetenz in der Entwicklung von Drehgeber-Systemlösungen, die speziell auf Heavy-Duty-Applikationen ausgerichtet sind. Kupplungen für Drehgeber-Anbauten müssen spezielle Anforderungen erfüllen. Einerseits müssen sie flexibel genug sein, um etwaige Anbauungenauigkeiten auszugleichen ohne dabei die Kugellager des angebauten Drehgebers zu überlasten, andererseits müssen sie fest genug sein, um auch extremen Einsatzbedingungen dauerhaft Stand zu halten.... [ weiterlesen ]



Schutzkragen für Not-Halt-Taster verhindert versehentliche Betätigung

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Rafi hat sein Programm für die E-Box jetzt um einen Schutzkragen erweitert, der die versehentliche Betätigung von Not-Halt-Tastern verhindert. Die E-Box ist ein flaches und schlankes Gehäuse für ein bis zwei Betätigungselemente der Rafix 22 FS+-Baureihe, mit der Not-Halt- und Drucktaster - z.B. für einfache Hebe-/Senk- oder An-/Aus-Funktionen - an abgelegenen Einsatzorten installiert werden können. Die kompakten Abmessungen orientieren sich am Kantenmaß von 40mm-Profilschienen, auf denen sich die E-Box mit einem Montageclip - oder... [ weiterlesen ]



Mixmodul in 12,5mm Breite

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Das IO 011 verstärkt das S-Dias-Steuerungssystem von Sigmatek um ein Mixmodul. Auf einer Breite von 12,5 mm eröffnen 14 digitale I/Os sowie zwei analoge Inputs eine Vielfalt an Ein- und Ausgabe-Möglichkeiten. Durch die Kombination von digitalen und analogen I/Os in einem Modul kann der Anwender Schaltschrankplatz sparen und die Kosteneffizienz seiner Anwendung steigern. Das Multi-I/O-Modul verfügt über sechs digitale Eingänge mit einem Eingangsstrom von 3,7mA und einer Eingangsverzögerung von typischerweise 0,5ms. Zudem sind acht... [ weiterlesen ]



PLS mit Security Zertifizierung nach IEC62443

SPS-MAGAZIN Process Automation/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Siemens hat für das Prozessleitsystem PCS7 eine auf IEC62443-4-1 und IEC62443-3-3 basierende Security-Zertifizierung durch den TÜV Süd für ein Automatisierungssystem erhalten. Zudem erfolgte die Prüfung der Konformität von Entwicklungs- und Integrationsprozessen. Für Industrial Security stellt PCS7 eine Vielzahl an Funktionen bereit: Diese reichen von Segmentierung in Zonen und Security-Zellen über Sicherung von Zugangspunkten und Benutzerauthentifizierung bis zu gesicherter Kommunikation, Patch-Management, Systemhärtung, Virenscannern... [ weiterlesen ]



Ex-LED-Signalsäule im druckfesten Gehäuse

SPS-MAGAZIN Process Automation/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Die Signalsäulen ST-PA-LME502FBWRYGBC im druckfesten Gehäuse für Gas- und Staub-Ex-Bereiche der Zonen 1/2/21/22 zeichnen sich durch lichtstarke LED-Leuchten aus. Die Säulen werden fertig bestückt mit anschlussfertiger Leitungsdurchführung geliefert. Dies bietet den Vorteil einer vorverdrahteten, anschlussfertigen Einheit. Bis zu zwei Kabelverschraubungen bzw. Leitungsdurchführungen sind möglich. Somit lassen sich auch mehrere Signalsäulen hintereinander schalten. Das Gehäuse aus Aluminium-Druckguss und eine Röhre aus Borosilikatglas... [ weiterlesen ]



Drucktransmitter jetzt mit PLd- und SIL2-Zulassung

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Mit dem F02 stellt die Sensor-Technik Wiedemann einen Drucktransmitter vor, der gemäß den Anforderungen der Normen EN13849-1 und IEC61508 entwickelt und vom TÜV Saar zertifiziert wurde. Dieser verfügt in Kombination mit einer geeigneten Steuerung über einen Performance Level d (PLd) und einen Safety Integrity Level 2 (SIL2). Ein besonderes Merkmal ist die kompakte Bauform mit einer Schlüsselweite von 22mm und einer Gesamtlänge von ca. 50mm. Er ist für Druckbereiche zwischen 10 und 1.000bar geeignet und verfügt über 2 gegenläufige... [ weiterlesen ]



Ex-geschützte Notlichtleuchten mit LED

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Mit eigens für LED-Technologie entwickelten staub- und gasexplosionsgeschützten Notlichtleuchten der Reihe 6009/1 stellt R. Stahl den jüngsten Vertreter der Exlux-Familie vor. Befestigungsmaterial und Zentralverschluss sind dieselben wie bei den übrigen Leuchtentypen der Familie. Auch die Anbringungsmöglichkeiten von der Decken- bis zur Mastbefestigung zeigen sich flexibel. Die Notlichtleuchten kommen typischerweise in Offshore-Anwendungen und auf Schiffen zum Einsatz - aber ebenso in anderen Anwendungen, bei denen der Fokus auf... [ weiterlesen ]



Hubsäule für Überkopfanwendungen

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

RK Rose+Krieger entwickelte den Multilift II Safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medientechnik. Hier dient er u.a. für die korrekte Positionierung von Beamern oder Monitoren. Die Hubsäule wird in diesem Fall kopfüber an die Decke montiert. Ein eigens entwickeltes internes Sicherheitssystem unterbindet ein unkontrolliertes Herausfahren der Hubsäule. Daneben gehören der einfache Multilift II sowie die Ausführungen Impact, ESD für ESD-Arbeitsplätze und die Variante Multilift II Telescope zur Produktbaureihe.... [ weiterlesen ]



Eigensichere E/A-Plattform verbessert Konnektivität im explosionsgefährdeten Bereich

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Hersteller und Industrieunternehmen können im explosionsgefährdeten Bereich eingesetzte Geräte über EtherNet/IP in das Connected Enterprise mithilfe der neuen Allen-Bradley-Ex I/O-Plattform der Serie 1719 von Rockwell Automation einbinden. Diese neue Plattform ermöglicht den Datenzugriff auf Feldgeräte und eine leichtere Steuerung von Prozessabläufen. Die Ex I/O sind Bestandteil des Prozessleitsystems (PLS) PlantPAx. Die einheitliche Plattform erlaubt die Überwachung von Betriebsabläufen und kommuniziert mit dem PLS oder auch anderen... [ weiterlesen ]



Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Schwerlastroboter waren bisher immer in getrennten Arbeitsbereichen untergebracht, um die Mitarbeiter in Fabriken nicht zu gefährden. Fraunhofer-Forscher wollen das ändern. Mit einem Sicherheitskonzept und intelligenter Robotersteuerung arbeiten Mensch und Roboter im Team zusammen. Dabei werden zunächst unterschiedliche Stufen der Zusammenarbeit definiert. Je intensiver Mensch und Maschine zusammenarbeiten, desto höher die Stufe und desto strenger die Sicherheitsregeln. Wenn er dem Menschen etwa ein Bauteil überreicht, bewegt er sich so... [ weiterlesen ]