Sichere Automation


Vereinfachte Safety-Entwicklung

Sichere Automation SPS-MAGAZIN 11 2013

Sichere Automation

Sicherheitsrelevante Funktionalität ist in moderner Maschinentechnik unabdingbar, jedoch schwierig zu implementieren. Die Komplexität integrierter Schaltkreise verdoppelt sich alle 18 Monate. Das heißt, was heute ein leistungsfähiger Netzwerk-Controller kann, musste vor ein paar Jahren von einer komplexen speicherprogrammierbaren Steuerung bewältigt werden. Steuerungen werden zu Steuerungseinheiten, die modular eingesetzt werden können. Diese Entwicklung wird in Zukunft noch weiter voranschreiten, bis hin zur Integration einer hoch-performanten ARM CPU mit einem Kommunikationsprozessor... [ weiterlesen ]




Fachartikel & Produktneuheiten


Hohe Standards erfüllt

SPS-MAGAZIN 5/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Hochwertige Convenience-Food-Produkte sind heute mehr und mehr gefragt. Durch den zunehmend steigenden Stellenwert der 'Work-Life-Balance' erhöht sich die Nachfrage nach einfach zuzubereitenden, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. In den vergangenen Jahren hat sich die Firma Stephan Machinery zu einem führenden Hersteller von Maschinen zur Produktion verschiedenster Lebensmittelprodukte entwickelt. Das Unternehmen, das 1953 von der Familie Stephan in Hameln in der Nähe von Hannover gegründet wurde, verfügt über eine eigene... [ weiterlesen ]



Messender Lichtvorhang mit Profinet-Schnittstelle

SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Mit der in den Lichtvorhang CML 700i integrierten Profinet-Schnittstelle ermöglicht Leuze Electronic eine einfache und schnelle Einbindung des Vorhangs in die Feldbusumgebung ohne zusätzliches Gateway oder Software. Die Parametrierung erfolgt direkt über das Display, über die Software Leuze Sensor Studio oder die GSDML-Datei in der Steuerung, die alle Einstellungen speichert sowie einen Gerätetausch ohne erneutes Parametrieren erlaubt. Der Lichtvorhang verfügt zudem über einen integrierten Switch zum Aufbau einer Ring- oder... [ weiterlesen ]



Permanentes Bremsen- monitoring

SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Mit Industrie 4.0 hält das Internet der Dinge und Dienste Einzug in die Unternehmen. Hierfür bietet Mayr Antriebstechnik Sicherheitsbremsen. Die Module wie Roba-Brake-Checker oder Roba-Torqcontrol ermöglichen ein permanentes Bremsenmonitoring. So überwacht das Modul Roba-Brake-Checker ohne Sensoren neben dem Schaltzustand auch die Zugweg- oder Zugkraftreserve und detektiert sicherheitskritische Veränderungen von Spannung, Luftspalt und Temperatur. Damit werden bei der Überwachung der Sicherheitsbremsen mehr Prozesse als bislang... [ weiterlesen ]



Sicherheit für schnelle Servoantriebe

SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Funktionale Sicherheit ist im Maschinen- und Anlagenbau ein beherrschendes Thema, schließlich geht es hier um die Reduzierung von Gefährdungen für Personen und Sachwerte und somit auch um Haftungsrisiken. Kommt es - was sich niemand wünscht - zu einem Unfall, so wird sehr schnell die Frage nach dem Verursacher und dessen Haftbarkeit gestellt. Genau an diesem Punkt ist es wichtig, dass das Sicherheitskonzept des Maschinenherstellers schlüssig ist und somit sein Haftungsrisiko minimal ist. Um den Maschinenbauer bei dieser komplexen... [ weiterlesen ]



Safe Motion als systemunabhängige Lösung

SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Um das in Einklang zu bringen hat PLCopen eine Arbeitsgruppe für das Thema Safe Motion ins Leben gerufen, die einen übergreifenden Vorschlag aufgesetzt hat, um die Sicherheitsaspekte bei Motion Control über die verschiedenen Netzwerke zu lösen, darunter Profisafe, Safety over Ethercat, CIP Safety over Sercos, OpenSafety, CC-Link IE und Mechatrolink sowie Anwenderbereiche beschrieben in OMAC. Die sich verändernde Motion-Control-Umgebung Das Aufkommen (schneller) digitaler Netzwerke ermöglichte es, viele Motoren mit einer Steuerung zu... [ weiterlesen ]



Dem Druck Stand halten

SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

((Kasten))PSS 4000 - Vielfalt der Applikationen Mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 lassen sich vor allem vielfältige Applikationen umsetzen: Neben dem klassischen Maschinen- und Anlagenbau ist es auch in Seilbahnen, Hafenkranen, in der Mining-Industrie, in Erlebnisparks, der Chemieindustrie sowie in Großprojekten wie etwa der Automatisierung von Brücken- und Schleusenanlagen im Einsatz. Ebenso lassen sich aufwendige und komplexe Bühnentechnik oder Pipelines mit PSS 4000 sicher automatisieren. Häufig spielte die einfache Installation,... [ weiterlesen ]



Tool-Unterstützung ja oder nein?

SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Was macht professionelles GRC-Management aus? Es basiert auf einer objektiven Analyse der Unternehmenssituation, die Umsetzung erfolgt auf strategischer, taktischer und operativer Ebene, die Prozesslandschaft ist belastbar und stimmig. Eine Unterstützung durch eine darauf spezialisierte Management-Softwarelösung ist nicht zwingend, aber ab einer gewissen Größenordnung oder einem gewissen Geschäftsmodell des Unternehmens nahezu unverzichtbar. Möglicherweise fällt die Entscheidung dafür nach einer Wirtschaftsprüfung, bei der die... [ weiterlesen ]



Einlagemenge erfassen, Unfallgefahren vermeiden

SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Sichere Automation

Sichere Automation

Six-Packs - sei es als klassische Sechserträger mit Kartonmanschette, mit Top-Clip oder als Tray-Gebinde mit Tragegriff - gehören im Biermarkt zu den erfolgreichsten Gebindegrößen. Damit beispielsweise Wrap-around-Maschinen solche Mehrfachträger bilden können, stellen Zuschnittmagazine flache Schachtelzuschnitte bereit, die z.B. durch einen Drehabnehmer oder ein Vakuumgreifelement vom Zuschnittstapel abgezogen, vereinzelt und in der Maschine aufgerichtet werden. Zuschnitt Zuführung gegen Unfallgefahren absichern Sicherheitstechnisch... [ weiterlesen ]



Safety over IO-Link

SPS-MAGAZIN 12 2016 Sichere Automation

Sichere Automation

Die digitale Kommunikationsschnittstelle IO-Link hat sich inzwischen in weiten Teilen der Automatisierungsbranche etabliert. Als erste Firma bietet Balluff nun - auf Grundlage von Profisafe over IO-Link - Anlagenherstellern ein ganzheitliches Automatisierungs- und Sicherheitskonzept an, mit eigenen Sicherheitskomponenten wie z.B. Sicherheitslichtvorhängen, Sicherheitsschaltern, Not-Halt-Tastern und einem neuen sicheren E/A-Modul (Safety-Hub). Lange bevor Industrie 4.0 zur elektrisierenden Metapher einer ganzen Branche wurde, haben Kunden... [ weiterlesen ]



Sichere Nutzentrennmaschinen

SPS-MAGAZIN 12 2016 Sichere Automation

Sichere Automation

Schunk Electronic Solutions ist Komponentenhersteller (Lineareinheiten) sowie auch Maschinenbauer für diverse Anwendungen, in denen Linearmotoren zum Einsatz kommen. Bei den Nutzentrennern kommt es auf hohe Präzision und Prozesssicherheit beim Fräsen und Sägen der teils winzigen Leiterplattenelemente an. Die Positionierung von Werkstück und Fräser muss absolut exakt sein. Dafür sorgen MagLine absolute magnetische Messsysteme von Siko. Die bisherige Fertigungssituation beschreibt Stefan Weiner, Entwicklung Antriebstechnik bei Schunk... [ weiterlesen ]