Erschienen am: 03.03.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 3 2017

Modular erweiterbare passive Oberschwingungsfilter für flexibles Anlagen- und Geräte-Design



Bild: SE Spezial-Electronic AG

Die kompakten - speziell für Sechspuls-Dioden und Thyristor-Eingangs-Gleichrichter in Dreiphasensystemen entwickelten - Filter FN 3440, FN 3450 und FN 3452 von SE Spezial-Electronic erreichen auch ohne im Umrichter integrierte Zwischenkreisdrossel einen niedrigen THID-Wert von 5%. Wahlweise für 50Hz/400VAC-, 50Hz/500VAC- und 60Hz/480VAC-Netze erhältlich bieten die aktuell als Open Frame IP00 und IP20 verfügbaren Filter Standard-Nennleistungen von 1,1 bis 250kW in 50Hz- bzw. 1,5 bis 300HP in 60Hz-Netzen. Die einfach zu installierenden Komponenten der im Power-Quality-Simulator SchaffnerPQS3 integrierten Ecosine-Evo-Serie sind CE-zertifiziert, UL-gelistet und RoHS-konform. Aufgrund des modular an die jeweiligen Bedürfnisse anpassbaren Filterkonzeptes verlängert sich nicht nur die Lebensdauer von elektrischen Anlagen und Geräten, in vielen Fällen lassen sich auch die Energiekosten deutlich senken.