Erschienen am: 03.03.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 3 2017

Gateway zur Anbindung von S7-Steuerungen an die Cloud



Das Datafeed UA Gate SI vermittelt zwischen Automatisierung und IT.
Bild: Softing Industrial Automation GmbH

Mit der Unterstützung der Publisher-Funktion des MQTT-Protokolls in der Firmware-Version 1.30 seines Datafeed UA Gate SI schließt Softing eine Lücke zwischen Automatisierung und IT. Das Gateway zur Anbindung von Siemens-S7-Steuerungen eignet sich zur einfachen und sicheren Datenintegration in Cloud-basierte Industrieanwendungen. Zahlreiche Cloud-Anbieter, darunter Amazon Web Services, IBM Bluemix und Microsoft Azure, unterstützen es bereits nativ. Über die MQTT-Publisher-Funktion hinaus lassen sich Daten über den integrierten OPC-UA-Server in ERP-, MES- oder Scada-Anwendungen integrieren. Benutzerauthentifizierung, Zertifikatshandling und SSL-Verschlüsselung bieten hierbei hohe Sicherheit. Das Gateway ist einfach über Web-Browser zu konfigurieren und unterstützt den Symbolimport aus Simatic Step-7- und TIA-Portal-Projekten. Es lässt sich gleichermaßen für Neuanlagen und zur Nachrüstung in bestehenden Anlagen verwenden.