Erschienen am: 03.03.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 3 2017

All About Automation in Hamburg

Gelungene Premiere

Ende Januar fand die Fachmesse All About Automation erstmals am Standort Hamburg statt. Hersteller, Systemintegratoren, Dienstleister und Distributoren industrieller Automatisierungstechnik präsentierten sich während der zwei Messetage Anwendern und Interessenten aus der Region. Laut Veranstalter ist das Messekonzept auch im Norden gut angekommen.


Weitere Termine der All About Automation 2017

  • • Friedrichshafen, 8. und 9. März (Messe Friedrichshafen)
  • • Essen, 21. und 22. Juni (Messe Essen)
  • • Leipzig, 27. und 28. September (Globana Messezentrum Leipzig/Schkeuditz)
Premiere in Hamburg: Die regional ausgerichtete Fachmessenserie All About Automation machte am 25. und 26. Januar erstmals in Hamburg Station.
Bild: www.patrick-lux.de

Statt 'größer, schneller, internationaler' legt die All About Automation als Automatisierungsfachmesse ihren Fokus auf die Region. Entsprechend sind auch die Zahlen nicht mit den großen Branchentreffen vergleichbar. 75 ausstellende Unternehmen und rund 900 Besucher waren auf dem Gelände der Messehalle Hamburg-Schnelsen vertreten und die Messe laut Veranstalter Untitled Exhibitions ein voller Erfolg. Die Zufriedenheit der Aussteller mit Qualität und Anzahl der Kontakte sei hoch gewesen. "Durchweg gelungen - so lautet unser Fazit nach zwei Tagen Ausstellung und zahlreichen guten Kontakten", bestätigt Thorsten Kraft vom Aussteller Kabelschlepp. "Das Messekonzept erlaubt es den Ausstellern sich wieder mehr auf den Kunden zu fokussieren." So habe die Veranstaltung gute Chancen dauerhaft die Messelandschaft in Norddeutschland zu ergänzen.

Jährliche Veranstaltung

"Wir konnten wieder interessante Neukontakte aus der Region herstellen", so Stefan Ziemba, Leiter Vertrieb und Marketing für den deutschsprachigen Raum bei IAI Industrieroboter. "Das Gleiche erwarten wir auch wieder von den drei noch kommenden Ausgaben der Messe in diesem Jahr." Wie an den anderen Standorten auch ,ist die All About Automation in der Elbmetropole als jährliche Veranstaltung konzipiert und dem positiven Feedback entsprechend, soll 2018 eine Folgeveranstaltung stattfinden. Nachdem die zur Verfügung stehende Messefläche im Startjahr ausgebucht war, für das kommende Jahr aber bereits weitere Unternehmen auf der Warteliste stehen, werden zusätzliche Flächen benötigt. Der Veranstalter steht diesbezüglich in Verhandlung mit den alternativen Messeplätzen in der Region und will Termin und Ort schnellstmöglich bekannt geben. Das Konzept der anwendungsbezogenen Automatisierungsmessen ist auf hohen Informationswert für Anwender, Entscheider und Praktiker aus der Region ausgerichtet. Das Ausstellungsspektrum umfasst alle Disziplinen industrieller Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt in der Fertigung.