Erschienen am: 22.05.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 5 2017

Access Point für industrielle Anwendungen



Der WLAN-Access-Point Wienet AP-ETH-A von Wieland Electric wurde speziell für industrielle Anwendungen entwickelt. Die robusten und kompakten Module eignen sich für die Hutschienenmontage in Automatisierungsanwendungen. Der Access Point unterstützt WLAN Standard IEEE802.11n/g/b und Ethernet10/100 BaseT. Die Module sind sowohl mit integrierter Antenne oder mit Anschlussmöglichkeit einer externen Antenne erhältlich. Weitere Merkmale des Access Points sind die geringe Leistungsaufnahme sowie die einfach bedienbare und integrierte Parametrieroberfläche. Zum Einsatz kommen die Access Points in Bereichen, in denen Geräte mit Ethernet-Anschluss per Netzwerkkabel nicht erreichbar sind. So sind einfache Änderungen an z.B. einer Steuerung per WLAN möglich.