Erschienen am: 14.04.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2017

Aseptische Leitfähigkeitsmessung in kleinen Rohrleitungen



Der Leitfähigkeitssensor Memosens CLS82D ist ein konduktiver 4-Elektroden-Sensor, der über einen Messbereich von 1µS/cm bis 500mS/cm mit einer Systemgenauigkeit von kleiner 4% vom Messwert über den gesamten Messbereich sowie einer Wiederholbarkeit von 0,2% vom Messwert misst. Der Sensor bietet ein zertifiziertes aseptisches Design für alle angebotenen Sensorbauformen, vom 12mm-Design mit PG-Verschraubung über Clamp-,Varivent- bis hin zu Biocontrol-Prozessadaptionen. Die Platinelektrodenstifte sind in den Keramikisolationskörper eingesintert. Dadurch entsteht eine dauerhafte spaltfreie Verbindung beider Materialien.