Erschienen am: 14.04.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2017

Hubsäule für Überkopfanwendungen



Die Multilift-Hubsäulen sind für den Synchonbetrieb konzipiert. Hierdurch ist eine einfache Höhenverstellung von Arbeitstischen umsetzbar.
Bild: RK Rose+Krieger GmbH

RK Rose+Krieger entwickelte den Multilift II Safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medientechnik. Hier dient er u.a. für die korrekte Positionierung von Beamern oder Monitoren. Die Hubsäule wird in diesem Fall kopfüber an die Decke montiert. Ein eigens entwickeltes internes Sicherheitssystem unterbindet ein unkontrolliertes Herausfahren der Hubsäule. Daneben gehören der einfache Multilift II sowie die Ausführungen Impact, ESD für ESD-Arbeitsplätze und die Variante Multilift II Telescope zur Produktbaureihe.