Erschienen am: 22.05.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 5 2017

In wenigen Minuten zum passenden Handlingsystem



Egal ob Einachssystem, Linien-, Flächen oder Raumportal: Mit dem Handling Guide Online von Festo können Konstrukteure und Ingenieure in kurzer Zeit ein passendes einbaufertiges Handhabungssystem erstellen. Die Konfigurations- und Bestell-Software liefert sogar Inbetriebnahme-Dateien. Mit den neuen Tool lässt sich eine Linearsystemlösung ohne Brüche in der Wertschöpfungskette realisieren, denn es ist durchgängig in den Onlineproduktkatalog von Festo eingebunden. Die Einzelschritte Anfrage, Auslegung, Angebot und CAD-Konstruktion, für die bisher 10 bis 15 Tage einzuplanen waren, verkürzt der Handling Guide Online auf nur wenige Minuten. Laut Anbieter können Maschinen- und Anlagenbauer damit ihre Time-to-Market - bezogen auf die eingebauten Handhabungssysteme - um rund 70% verkürzen. Dafür sind nur wenige Schritte notwendig: Im ersten Schritt wählt der Konstrukteur den Handling-Typ aus und gibt die Applikationsdaten online ein. Das Tool berechnet passende Systeme. Aus diesen Vorschlägen wählt der Planer die für ihn am besten passende Lösung aus. Das Datenblatt sowie das konfigurationsrichtige CAD-Modell stehen dann in gängigen Dateiformaten zum Download bereit. Anschließend konfiguriert Myn mit zusätzlichen Optionen das ausgewählte System nach den jeweiligen Anforderungen. Für die schnelle Inbetriebnahme bietet Festo nun spezielle Dateien an. Sie werden individuell auf Basis der Benutzereingaben und des berechneten Systems erstellt und können direkt in den Motorcontroller geladen werden. Die Inbetriebnahme-Datei enthält einen individuell auf das Handlingsystem abgestimmten Wertesatz. Dieser besteht aus Achsabmessung, Motoreigenschaften, Vorschubkonstanten und Dynamikdaten. Ein Highlight dabei ist, dass Reglereinstelldaten automatisch auf Grundlage der eingegebenen Nutzlast, des Eigengewichtes und der Systemdynamik berechnet werden.