Erschienen am: 22.05.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 5 2017

Miniatur-Kraftmessring bis M14



Mit der Einführung der drei neuen Varianten mit den Nennkräften 3, 14 und 36kN wird die Paceline CLP-Serie piezoelektrischer Kraftmessringe komplettiert. Durch die Erweiterung stehen die Sensoren jetzt für Schraubverbindungen von M2,5 bis M14 zur Verfügung. Damit kann die kleine Kraftsensorik auch in sehr kleinen Konstruktionen installiert werden, ohne dabei Schraub- oder Bolzenverbindungen neu dimensionieren oder anpassen zu müssen. Insgesamt stehen die Kraftmessringe in sieben Varianten von 3 bis 80 kN zur Verfügung. Alle Sensoren, sind mit Kabellängen entweder von 0,5 oder 1m lieferbar.