Erschienen am: 11.08.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 8 2017

Neue Generation elektromechanischer Linearantriebe vorgestellt



Die CAHB-2XE-Serie von SKF kann Hydrauliklösungen ersetzen.
Bild: SKF GmbH

SKF hat sowohl die Schub- als auch die Haltekraft der elektromechanischen Linearantriebe vom Typ CAHB erhöht. Darüber hinaus wurde die Dichtung verbessert, sodass sie nun der Schutzart IP69K/66M entsprechen. Verglichen mit ihrer Vorgänger-Generation bieten die Antriebe mehr als das Doppelte an Nennlast, eine maximale Schubkraft von 10.000N sowie Haltekräfte bis 20.000N. Das macht die Serie auch zu einer praktikablen, einbaufertigen Alternative für zahlreiche Hydrauliksysteme. Dabei sind laut Herstellerangaben Energieeinsparungen bis 20 Prozent möglich.

Anzeige