Erschienen am: 11.08.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 8 2017

Induktive Wegaufnehmer bis 360mm



Die induktiven Wegaufnehmer SM263/283 im 12mm-Gehäuse sind für Messwege bis 360mm ausgelegt. Ein integrierter Microcontroller wertet die axiale Verschiebung des Mu-Metallkerns aus. Die komplette Elektronik, die ein wegproportionales Ausgangssignal liefert, ist im Gehäuse eingebaut. Die geringe Stromaufnahme ermöglicht die Ausführung des Sensors in 2-Leiter Technik mit einem Ausgangssignal von 4 bis 20mA. Der endliche Wert (<4mA) ermöglicht es, den Sensor ohne externe, zusätzliche Energiezuführung permanent zu versorgen. So kann auch eine interne Überwachung (Sensordefekt/Leitungsbruch) realisiert werden.