Erschienen am: 10.07.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 7 2017

Rockwell Automation
Best Practices Industrial Security



Bild: Rockwell Automation GmbH

Die Art und Weise wie Industrieunternehmen heute agieren, wäre vor wenigen Jahrzehnten noch undenkbar gewesen. Die bisher vollständig voneinander getrennten IT- und Produktionssysteme werden mehr und mehr miteinander integriert. Der vermehrte Einsatz von mobilen Geräten, Analysefunktionen sowie der Cloudtechnologie sorgt für mehr Konnektivität und Informationsaustausch. Dies führt einerseits zu einer deutlichen Verbesserung der Betriebsabläufe, gleichzeitig erhöhen sich damit aber auch die potenziellen Sicherheitsrisiken. Deshalb hat Rockwell Automation einen Dreistufenplan für den Aufbau eines sicheren industriellen Netzwerks entworfen. Das Programm bezieht sowohl die Geschäfts- als auch die Werksebene mit ein und umfasst folgende Schritte: Sicherheitsbeurteilung, Defense-in-Depth-Sicherheit, vertrauenswürdige Lieferanten. Rockwell stellt auf seiner Internetseite ein E-Book zum Download bereit, das diesen Dreistufenplan detailliert beschreibt.