Erschienen am: 06.10.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 10 2017

Maschinenleuchten mit Serienschaltung und engem Abstrahlwinkel



Die PLD-Maschinenleuchten von Phoenix Contact stehen in vier Längen zur Verfügung.
Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Phoenix Contact hat das Portfolio der PLD-Maschinenleuchten der 200er-Klasse um jeweils vier Leuchten mit Serienschaltung und vier Leuchten mit einem Abstrahlwinkel von 40° erweitert. Die Leuchten mit Serienschaltung reduzieren den Verdrahtungsaufwand in langen Maschinen bzw. Maschinenteilen, in denen mehrere Leuchten installiert sind, da sich die Leuchten auf kurzem Wege einfach miteinander verbinden lassen. Sollen kleinere Bereiche in einer Maschine oder Bereiche noch gezielter ausgeleuchtet werden, sind die Leuchten mit engerem Abstrahlwinkel die passende Wahl. Die acht Leuchten stehen jeweils in den Längen 190, 365, 540 und 715mm zur Auswahl.

Anzeige