Erschienen am: 14.11.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017

Offenes Längenmessgerät mit Signal-Processing-ASIC



Weitere Besonderheiten des Längenmessgeräts LIP 6000 sind die integrierte Homing- und Limitfunktion.
Bild: Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Das offene Längenmessgerät LIP 6000 mit interferentieller Abtastung ermöglicht eine Positionsermittlung mit hoher Genauigkeit und dauerhaft zuverlässigen Signalen bei kompakten Abmessungen (26x12,7x6,8mm). Mit seiner Interpolationsabweichung von ±3nm, dem niedrigen Rauschniveau von 1nm RMS und der Basisabweichung von weniger als ±0,175µm in einem 5mm-Intervall ist es prädestiniert für Anwendungen, bei denen es auf eine sehr konstante Geschwindigkeitsregelung oder hohe Positionsstabilität im Stillstand ankommt. Seine besonderen Eigenschaften verdankt das Gerät dem Signal-Processing-ASIC HSP1.0.