Erschienen am: 14.11.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017

Elektromotoren-, Getriebe- und Systemkompetenz im Fokus



WEG erweitert das Getriebemotorenprogramm WG20 um Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe für Nennmomente bis 5.000Nm.
Bild: WEG Germany GmbH

In Nürnberg präsentiert WEG Getriebemotoren für größere Drehmomente und zeigt erstmals eigene Schaltschranksysteme aus europäischer Fertigung. Das Getriebemotorenprogramm WG20 wurde um Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe für Nennmomente bis 5.000Nm erweitert. Die Gehäuse der neuen Getriebe sind aus Grauguss gefertigt und besonders robust, sodass sie auch für besondere Anwendungen wie beispielsweise in der Stahl- und Schwerindustrie zum Einsatz kommen. In Kombination mit leistungsstarken Motoren bis Energieeffizienzklasse IE4 bieten die Getriebemotoren viel Leistung auf wenig Raum. Zweites Messe-Highlight sind die erstmals in Deutschland gezeigten Schaltschranklösungen des spanischen WEG-Tochterunternehmens Autrial. Es beliefert aus Valencia den europäischen Markt mit kompletten Schranksystemen. Darüber hinaus zeigt WEG sein umfangreiches Portfolio an energieeffizienten Elektromotoren sowie die aktuellen Automatisierungsprodukte für den europäischen Markt, von Frequenzumrichtern über Softstarter bis hin zu Niederspannungsschaltgeräten.