Erschienen am: 16.01.2018, Ausgabe Automation Product Newsletter 01 2018

Neue Features für Kompaktsteuerung



Bild: Yaskawa Vipa Controls

Vipa Controls hat die Kompaktsteuerung Vipa Micro PLC mithilfe neuer Features und Module weiterentwickelt. Mittels des neuen kostenlosen Firmware-Updates wurde die Steuerung mit einem integrierten Webserver ausgestattet, der den beliebigen Zugriff via Smartphone, Tablet oder Laptop auf Daten, Diagnosen und Statusoberflächen sowie frei erstellbare Visualisierungsprojekte ermöglicht. Neben Protokollen, wie Modbus TCP oder S7-Kommunikation, verfügt die Steuerung nun auch über Profinet. Somit lassen sich bis zu acht Profinet-Geräte anbinden und/oder die Steuerung als I-Device in Profinet-Topologien integrieren. Zusätzlich versieht das Update die Kleinsteuerung mit weiteren Features wie SNTP, Pulse-Train-Ausgabe, MRP-Client und PNIODiag FB126. Darüber hinaus wurde das System um drei neue Baugruppen erweitert: ein digitales Ausgangsmodul mit acht Relaisausgängen und zwei analoge Ausgangsmodule.

Anzeige