Erschienen am: 30.11.2017, Ausgabe Automation Newsletter 47 2017

Integration von TSN in Profinet



Auf der Hannover Messe 2017 gab PI (Profibus & Profinet International) bekannt, TSN für Profinet nutzen zu wollen. Nun liegen die ersten Ergebnisse der Working Group vor und eine Roadmap für die Spezifikationsarbeiten wurde erstellt. Ein Hauptaugenmerk der Working Group liegt bei den Festlegungen zur Integration von TSN in Profinet darauf, zu definieren, welche der zahlreichen IEEE802.1-Standards benötigt werden. Hier zählen die Synchronisation mittels 802.1 ASrev, TAS (time aware shaper, 802.1Qbv) und Preemption (802.1Qbu) zu den wichtigen Funktionen. PI hat die Veröffentlichung der Spezifikation zur Nutzung von TSN mit Profinet für das 1. Quartal 2019 angekündigt.

Anzeige