Erschienen am: 12.12.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 12 2017

IR-Temperatursensor mit IO-Link



Der TW21 besitzt eine Simulationsfunktion, die direkt am Sensor oder per externem Steuersignal ausgelöst werden kann.
Bild: ifm electronic gmbh

Frei programmierbar über IO-Link oder direkt am neuen Infrarot-Temperatursensor TW21 sind sowohl der Analogausgang mit 4 bis 20mA als auch der Schaltausgang. Ebenso ist der Emissionsgrad des Messobjekts über IO-Link oder am Sensor einstellbar. Zusätzlich sind die Geräte mit einem Pilotlicht ausgestattet, das zur exakten Ausrichtung und Kontrolle des Messfeldes dient. So ist selbst auf glühenden Oberflächen die grüne Lichtfarbe des Pilotlichtes gut erkennbar.

Anzeige