Erschienen am: 07.12.2017, Ausgabe Automation Newsletter 48 2017

Neuer IFR-Präsident



Das Executive Board des Robotikverbands IFR (International Federation of Robotics) hat Junji Tsuda (r.) von Yaskawa zum neuen Präsidenten gewählt. Tsuda folgt auf Joe Gemma (m.) von Kuka, der nach zweijähriger Amtszeit den Posten an der IFR-Spitze turnusgemäß an seinen Nachfolger übergibt. Neuer Vizepräsident ist Steven Wyatt (l.) von ABB Switzerland. Tsuda ist seit 1976 für Yaskawa tätig. Vor seiner Wahl zum IFR-Präsidenten hat er seinen Vorgänger Joe Gemma bereits zwei Jahre lang als Vizepräsident unterstützt.

Anzeige