Erschienen am: 28.03.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 4 2018

Leistungsstarke Stromversorgung in kleiner Baugröße



Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Die Stromversorgung Quint Power von Phoenix Contact bietet im Leistungsbereich bis 100W eine hohe Anlagenverfügbarkeit bei kleiner Baugröße. Funktionsüberwachung und Leistungsreserve stehen nun auch für Anwendungen im niedrigen Leistungsbereich zur Verfügung. Für schwere Lasten steht der dynamische Boost mit bis zu 200% des Nennstroms für 5s zur Verfügung, bei den 1,3- und 2,5A-Geräten mit bis zu 125%. Die Funktionsüberwachung meldet kritische Betriebszustände frühzeitig. Wählbare Leistungsschwellen oder die Signalisierung von DC OK ermöglichen das Monitoring der Ausgangsparameter. Alle Stromversorgungen der Serie unter 100W haben bei geringer Verlustleistung und niedriger Erwärmung einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 93,7% sowie eine lange Lebensdauer. Durch die kompakte Bauform mit einer Tiefe von 90mm passen die Geräte darüber hinaus auch in kleine Schaltkästen. Die Stromversorgungen stehen Anwendern in drei Leistungsklassen (24VDC Ausgangsspannung mit 1,3, 2,5 und 3,8A) sowohl mit Push-in- als auch mit Schraubanschluss zur Verfügung.

Empfehlungen der Redaktion