Erschienen am: 28.03.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 4 2018

Feldbusprodukte

Noch immer steigen die jährlich verkauften Automatisierungsgeräte mit eingebauten klassischen Feldbussystemen deutlich - im vergangenen Jahr, einer Studie von HMS zufolge geschätzt, um ca. 6%. Dafür gibt es zahlreiche gute Gründe...


Die Wirtschaft wächst in fast allen Regionen der Welt. Davon profitiert natürlich auch das Geschäft mit Maschinen und Anlagen. In vielen bestehenden Maschinenvarianten kommen seit Jahren bewährte und zuverlässige Feldbussysteme zum Einsatz, und es gibt in der Regel keinen Grund das zu ändern. Auch im Hinblick auf die Security-Anforderungen sind Feldbusse als proprietäre Systeme im Vorteil, weil sie Cyber-Angriffe aus dem Internet nicht weiter verbreiten können. Auch das bestehende Wissen und die jahrelangen Erfahrungen sind ein Schatz, den man nicht ohne Not aufgibt. Viele Mitarbeiter wurden auf die Feldbussysteme geschult und wissen genau, wie ein solches System zu planen, zu installieren und zu warten ist und was im Fehlerfall zu tun ist. Kein Wunder also, dass die Anzahl der Komponenten mit Feldbusanschluss immernoch weiter wächst. (kbn)

Anzeige