Erschienen am: 17.04.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018

Hochauflösende Absolut-Encoder-iCs für Nonius-Interpolation



Den optischen Sensoren der iC-PNH Serie genügt eine kleine Sensorfläche von 1,9x3,3mm, um Drehgeber-Codescheiben abzutasten und Sinussignale in bester HiFi-Qualität zu erzeugen. Die Auswertung übernehmen Interpolations-ICs mit einer Nonius-Berechnung, z.B. iC-MN oder iC-MNF, die sehr hohe Winkelauflösungen oberhalb von 21Bit erreichen können - sogar für Codescheiben-Durchmesser von 26mm. Für eine hohe Genauigkeit durch eine schärfere Abbildung sind alle Bausteine dieser Serie mit einer kurzwelligen blauen LED-Beleuchtung einsetzbar.

Empfehlungen der Redaktion