Process - Informatik



Entwicklungsgesellschaft mbH

S7-LAN

kleinstes Ethernet-Gateway mit PG-Buchse multifunktional 1 Adapter für alle PPI-, MPI- und Profibusanwendungen
Downloads· MPI-/Profi-Busgeschwindigkeiten: 19,2k, 187k, 1,5M, 3M, 6M, 12Mbit/sek
· für Siemens S7 - 200 + 300 + 400 Steuerungen
· MPI - Adapter für S7 - 300 + 400
· PPI - Adapter für S7 - 200
· Ethernet-Anschluss 10 / 100Mbit
· durch mitgelieferter Software auch für die originale Siemens Programmiersoftware
· IP - Adresse frei einstellbar
· 2 Status - LED
· Stromversorgung aus der S7-Steuerung
· galvanische Trennung von 1000V MPI-/Profibus zum PC
· CE/EMV gerechter Aufbau
· Ethernetbuchse RJ45
· mit kompletter PG - Diagnosebuchse
· direkter Download vom PC der Softwareupdates
· ext. 24V DC +/- 20% optionale Stromversorgung
· handliche, kompakte Gehäuseform und Größe: 65 x 43 x 17 mm


S5-LAN Modul
- Industrial Ethernet - TCP/IP für jede SIMATIC-S5 über die PG-Schnittstelle
Downloads· jede SIMATIC - S5 ans Ethernet, schnellste Installation ins Netzwerk
· Lesen- und schreiben der S5-Daten (E,A,M,DB,Z,T) per TCP/IP, ideal für Prozessvisualisierung
· Programmieren mit STEP 5 über Ethernet
· gleichzeitiges Programmieren und Visualisieren möglich (Multiplexerfunktion integriert)
· offengelegtes TCP/IP-Protokoll
· Treiber-DLL für Windows verfügbar, damit kann sogar EXCEL und WORD S5-Daten lesen/schreiben
· kompatibel zum VIPA-S5-TCP/IP Treiberer
· direkter Betrieb mit WinCC über TCP/IP Treiber S5 Layer4 möglich

Funktionsweise / Einsatz
Das S5-LAN-Modul wird direkt auf die PG-Schnittstelle der SIMATIC-S5 gesteckt. Im 15-poligen SUB-D-Gehäuse ist der Ethernet RJ45-Anschluss integriert. Damit ist S5-LAN ein sehr kompaktes und kleines Gerät. Über eine LED wird der Funktionszustand des Moduls angezeigt. Per "Reset"-Taster kann das Gerät in den Urzustand versetzt werden.


Konfiguration
Jedes S5-LAN-Modul erhält eine eigene IP-Adresse. Über diese Adresse kann die angeschlossene S5 erreicht werden. Die IP-Adresse kann fest eingestellt werden, oder aber über einen DHCP-Server bezogen werden. Der Betrieb über Router (Gateway) ist möglich. Die Konfiguration erfolgt in einfacher Weise über den S5-LAN-Manager für Windows. Diese Software ist im Lieferumfang enthalten.

Das S5-LAN - mehr als ein primitiver "Serial-To-Ethernet Umsetzer"
Wer bereits mit Serial-To-Ethernet-Umsetzern versucht hat, eine SIMATIC-S5 anzukopplen kennt die Probkleme einer stabilen Kommunikation.
Bei S5-LAN sorgt die Firmware für eine timing-gerechte Kommunikation mit der SIMATIC-S5. Selbstverständlich ist diese Firmware unser gesamtes "S5-Wissen" eingeflossen. Somit kann S5-LAN auch "Multiplexen". D.h. Sie können Programmieren und Visualieren zur selben Zeit mit derselben SPS.


Betrieb der STEP 5 Software oder AS511-Treiber
Zur Programmierung mit STEP 5 ist in eigens dafür entwickelter Treiber im Lieferumfang enthalten. Dieser stellt eine virtuelle COM-Schnittstelle zur Verfügung, welche STEP 5 mit der gewünschten SIMATIC-S5 über ihre IP-Adresse verbindet. Auch der Betrieb eines AS511-Treibers ist über diese Schnittstelle möglich. Zur Visualisierung- bzw. Prozessdatenerfassung empfiehlt sich jedoch die Verwendung des integrierten TCP/IP-Servers.

Integrierter TCP/IP Server
Über den integrierten TCP/IP-Server kann praktische mit jedem Computer und mit jedem Betriebssystem mit der SIMATIC-S5 Daten austauschen.

Technische Daten 
Betriebssystem

· zur Konfiguration und zum Betrieb über virtuelle COM-Schnittstelle: MS-Windows 98/ME, NT, 2000, XP
· zum Betrieb über TCP/IP-Server jeder Betriebssystem mit TCP/IP-Stack

Harwarevoraussetzung Ethernetschnittstelle 10/100 MBit
Interfaces

· Ethernet 10/100 MBit autoselect, RJ45
· 15-Pol- S5-PG-Stecker zur SIMATIC-S5

SPS-Typen alle SIMATIC-S5-Typen mit eigener Spannungsversorung auf der PG-Buchse
Protokolle

· RK 512
· DHCP / Auto-IP
· TCP/IP H1-ISO-On-TCP RFC1006 (CP1430 TCP)
· TCP/IP Vipa-Protokoll

Process – Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH
Im Gewerbegebiet 1
D-73116 Wäschenbeuren

www.process-informatik.de


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl