Apr
21
2017

Schneider Electric erzielt +3,1%

Schneider Electric erzielte im 1. Quartal 2017 einen Umsatz in Höhe von 5,84Mrd.€. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzplus von 3,1%. Im Segment Building erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 2,56Mrd.€. Das sind +3,8% ggü. dem Vorjahresquartal. Im Segment Industry stiegen die Umsätze um 5,3% auf 1,42Mrd.€. Auch im Geschäftsbereich IT konnte Schneider Electric den Umsatz steigern, um 4,6% auf rund 830Mio.€. Lediglich im Segment Infrastructure war der Umsatz um 2,4% (1,04Mrd.€) rückläufig. Nach Regionen betrachtet stiegen die Umsätze gegenüber dem Vorjahresquartal sowohl in Westeuropa (+3%) und der Region Asien-Pazifik (+5%), als auch in Nordamerika (+2%) und dem Rest der Welt (+3%). Aufgrund der positiven Ergebnisse des 1. Quartals rechnet der Konzern für das Gesamtgeschäftsjahr 2017 mit einem organischen Umsatzwachstum zwischen 1 und 3%.



www.schneider-electric.de