Oct
11
2017

Schaeffler erweitert Vorstand und kauft Autinity Systems

Schaeffler will seinen bisherigen Unternehmensbereich Automotive Aftermarket ab dem 1. Januar 2018 zu einem eigenständigen Vorstandsressort machen und als dritte Unternehmenssparte etablieren. Darüber hinaus wurde Michael Söding (Bild) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Mitglied des Vorstandes bestellt. Er übernimmt dann die Verantwortung für das Automotive-Aftermarket-Geschäft. Zudem hat Schaeffler Anfang Oktober das IT-Unternehmen Autinity Systems übernommen, die sich auf digitale Maschinendatenerfassung und -auswertung spezialisiert haben.

Bild: Schaeffler Technologies AG
Bild: Schaeffler Technologies AG
















www.schaeffler.de

Anzeige