Fachartikel SPS-MAGAZIN 4 2013

"Start-ups sind Baby-Firmen, die Baby-Gesetze brauchen"

Der Unternehmer Martin Varsavsky hat mehrere Telekommunikationsunternehmen in den USA und Europa gegründet - darunter FON, das weltweit möglichst flächendeckend WLAN-Hotspots aufbauen will. Der Kosmopolit kennt sich in Spanien genauso gut aus wie in den USA. Dieses Jahr verbringt er in New York und unterrichtet Entrepreneurship an der Columbia University. Mit dem Wall Street Journal Deutschland sprach Varsavksy am Rande der DLD-Konferenz in München über die Unterschiede zwischen Europa und den USA, vorsichtige Deutsche und seine Forderung nach Baby-Gesetzen für Start-ups in Deutschland. Abdruck im SPS-Magazin mit freundlicher Genehmigung von Wall Street Journal Deutschland.... [ weiterlesen ]

  • « zurück
  • 1
  • weiter »
SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE






Automation World meorga Kontakt