Fachartikel SPS-MAGAZIN HMIS 2016

Integrator für Industrie 4.0

Mit einem neuen RFID-Modul verbindet Turck die Produktions- mit der IT-Welt und ebnet so den Weg Richtung Industrie 4.0. Das RFID-Interface TBEN-L-DCC wird direkt im Produktionsumfeld montiert. Neben vier RFID-Schreib-/Leseköpfen im HF- oder UHF-Frequenzband sind bis zu acht zusätzliche Sensoren oder Aktoren anschließbar. Der Clou: Das Device Control Center verarbeitet die RFID-Signale dank integrierter Middleware direkt im Modul und übergibt sie aufbereitet und gefiltert an Produktions- oder Unternehmensleitsysteme. ... [ weiterlesen ]

Einfache Handhabung sowie umfassende Diagnose

Die Stadtwerke Bad Pyrmont verwenden seit 2013/2014 Unmanaged Ethernet-Extender von Phoenix Contact, um große Datenmengen zwischen den weit entfernten Außenstationen und der Leitzentrale auszutauschen. Ab der Hannover Messe 2016 kann der Versorger auch auf Managed-Geräte zurückgreifen, die eine noch bessere Überwachung und Transparenz des Übertragungsnetzes erlauben.... [ weiterlesen ]

Bequemes Auslesen

Die Kombination RFID und industrielle Drucktransmitter bieten die passiven Drucktransponder der Serie 21 D RFID, die dank ihrer energietechnischen Unabhängigkeit ohne Wartung unbegrenzt nutzbar sind. Bei der erweiterten Serie 21 DC RFID ist ein Datenlogger integriert, der mit einer langlebigen Spezialbatterie betrieben wird. Die Energieversorgung zur Übertragung der Messwerte erfolgt in beiden Fällen drahtlos über RFID.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Big Data

Trend oder Hype

Alle Welt redet über die Möglichkeiten von Industrie 4.0, aber welche Rolle spielt dabei die Messtechnik und ist dort bereits ein Effekt zu spüren? Das SPS-MAGAZIN sprach darüber mit Dipl.-Ing. Frank Ringsdorf, Vorstand Technik/Vertriebsleiter bei der Delphin Technology AG.... [ weiterlesen ]

Zwei Aufgaben gleichzeitig

Die Sicherheits-Laserscanner-Baureihe RSL400 kombiniert höchste Zuverlässigkeit und Performance mit einer einfachen Bedienung. Zudem ermöglicht das Gerät in vielen Fällen zwei Aufgaben gleichzeitig zu erfüllen. ... [ weiterlesen ]

Absicherung für Leichtbauroboter

Die industrielle Fertigung der Zukunft setzt auf modulare, vielseitige und vor allem mobile Helfer. Mit dem KMR iiwa präsentiert Kuka eine vollautomatisierte, autonome Lösung, die den Leichtbauroboter LBR iiwa und die mobile Plattform OmniMove vereint. Sicherheits-Laserscanner bieten dem Roboter neben der Schutzfunktion auch Unterstützung bei der Navigation. Dies erlaubt die direkte Zusammenarbeit des Werkers mit dem sich autonom bewegenden Roboter - ohne trennende Schutzeinrichtung und damit ganz im Sinne einer nachhaltigen Flexibilisierung der Produktion.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Intelligente Folien

Mikroelektronische Sensorsysteme in dünnen Folien bieten einen neuen Ansatz bei der Vernetzung intelligenter Produktionsanlagen. Die dezentrale Überwachung und Steuerung im Produktionsumfeld wird durch sogenannte Smart-Sensor-System-Labels möglich. Im Forschungsprojekt ParsiFAl 4.0 entwickeln verschiedene Kooperationspartnern aus Industrie und Forschung neuartige Sensorik und Elektronik in dünnen Folien. ... [ weiterlesen ]

Mehr Transparenz

Der Wettbewerbsdruck in Maschinenbau und Automatisierungstechnik ist äußerst hoch. Die Konkurrenz, speziell aus dem asiatischen Bereich, stellt die Unternehmen vor Herausforderungen. Dies betrifft zum einen die eigentliche Entwicklung und den Vertrieb neuer Maschinen und Produkte und gleichzeitig den Service und die Garantieleistungen für bereits ausgelieferte Produktionsanlagen. Die Maschinenführer sowie das Wartungs- und Servicepersonal müssen im Fehlerfall die Störung richtig analysieren und geeignete Gegenmaßnahmen durchführen. Ist ihnen das nicht möglich, muss das Servicepersonal des Maschinenbauers diese Aufgabe übernehmen. Die Anreise aus Deutschland verbunden mit Flug und der Einsatzzeit vor Ort sorgen hier schnell für massive Kosten.... [ weiterlesen ]

Beckhoff auf der Hannover Messe 2016

Der Beckhoff-Auftritt auf der diesjährigen Hannover Messe folgt dem Leitthema der Veranstaltung 'Discover Solutions' und stellt Industrie 4.0 gleich mehrfach auf dem Messegelände in den Fokus: Die Messebesucher können das vergrößerte Industrie-4.0-Forum auf dem Beckhoff-Stand in Halle 9 entdecken. Auf 1.000qm zeigt das Unternehmen Basistechnologien und Ready-to-use-Produkte.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Handelsplattformen treiben die digitale Transformation

Das Internet verändert die Produktion. Industrie 4.0 oder IoT sind nur zwei Begriffe für die tiefgreifenden Veränderungen, die derzeit in den Fabrikhallen stattfinden. Mit den neuen Anforderungen an die Produktion geht ein Paradigmenwechsel im Maschinen- und Anlagenbau einher. Das SPS-MAGAZIN sprach mit Wolfgang Blome von Blome und Partner. Er zählt zu den weltweit führenden Experten im Automatisierungssektor und hat die Einführung der industriellen Kommunikationsstandards entscheidend mitgeprägt. Der folgende Beitrag bildet den Auftakt einer dreiteiligen Artikelserie, die den Paradigmenwechsel beschreibt und allen Beteiligten einen kleinen Kompass an die Hand gibt. ... [ weiterlesen ]

"Die One Cable Automation ermöglicht die konsequente Maschinenmodularisierung"

Ethercat P kombiniert Hochleistungskommunikation und Leistungsversorgung in einem Kabel und ermöglicht so die One Cable Automation für die gesamte Feldebene. Hans Beckhoff, Geschäftsführender Gesellschafter von Beckhoff Automation, erläutert im Interview das Konzept der steckbaren Automatisierung sowie die konkreten Vorteile und Auswirkungen für den modernen Maschinenbau.... [ weiterlesen ]

Smarte Lösungen für die vernetzte Industrie

Zeit und Kosten sparen und dadurch die eigene Wettbewerbsfähigkeit erhöhen - mit welchen Produkten, Fertigungslösungen und Dienstleistungen das gelingt, zeigt Rittal auf der Hannover Messe 2016. Zum Lösungsspektrum zählen intelligente Kühlgeräte, Produktdaten für professionelles Engineering im Steuerungs- und Schaltanlagenbau, Konfigurations- und Online-Tools für vereinfachte technische und kaufmännische Prozesse, effiziente Automatisierungslösungen sowie sichere IT-Lösungen 'on demand'. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Leuchtender Pilzknopf signalisiert Zustand eindeutig

Die Firma Georg Schlegel erweitert ihr Portfolio um eine beleuchtbare Not-Halt-Taste. Der Betätiger erhöht die Sicherheit im Zusammenhang mit mobilen Bedienstationen wie ansteckbaren Programmiergeräten oder kabellosen Handterminals sowie modularen Anlagenteilen. ... [ weiterlesen ]

EthernetKomponenten

Der Trend zu Industrial Ethernet in der Automatisierungstechnik ist nicht aufzuhalten. Die Vorzüge der jeweiligen Kommunikationsprotokolle - von Profinet, Ethercat, Powerlink über Ethernet/IP, CC-Link IE und Sercos III bis hin zu Varan - hinsichtlich Leistung und Funktionalität sprechen eben für sich.... [ weiterlesen ]

Industrie 4.0 in der Ausbildung

Industrie 4.0 - kein technisches Thema hat in den vergangenen Jahrzehnten die Fertigungswelt so bewegt wie dieses. Ursprünglich gestartet, um einen konkreten Technologiesprung zu markieren und Entwicklungs- und Forschungsaktivitäten zu bündeln, wurde es schnell von der Politik adoptiert und den Spitzenverbänden der Industrie aus den Händen genommen. Gleichzeitig wurden viele gesellschaftspolitische Probleme der Überschrift Industrie 4.0 zugeordnet.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Aufzeigen, wo der Benefit liegt"

Bachmann Electronic hat seine Wurzeln im Maschinenbau, wurde aber einige Jahre nur im Marktsegment der regenerativen Energien, allen voran der Windkraft, wahrgenommen. Martin Greif, verantwortlich für die Business Unit Industry bei Bachmann Electronic, erklärt im SPS-MAGAZIN, wie es um den Maschinenbau in der heutigen Aufstellung des österreichischen Automatisierungsanbieters steht und welche Herausforderungen dort zukünftig zu meistern sind. ... [ weiterlesen ]

"Schaltschranklösungen nach eigenen Ideen"

Als Teil seines Internet-Auftritts und Online-Shops hat Danfoss einen Schaltschrankkonfigurator vorgestellt. Worum es dabei geht und welche Möglichkeiten für den Kunden zur Verfügung stehen, darüber hat das SPS-MAGAZIN mit Falko Wiehle, Senior Manager Solution Center bei Danfoss, gesprochen. ... [ weiterlesen ]

IPC statt Laufkarte

Die Gussteile der Eisengießerei Dossmann kommen vor allem in den Branchen Werkzeugmaschinenbau, Kraftwerksanlagen und Sondermaschinenbau zum Einsatz. Die dabei eingesetzte Automatisierungs- und Visualisierungstechnik muss harten Umgebungsfaktoren standhalten. Robuste Industrie-PCs unterstützen den Metall verarbeitenden Betrieb dabei, seine Produktionsprozesse wirtschaftlicher auszurichten und die Qualität zu verbessern.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Virtual Reality im Anlagenbau

Die neue Virtual-Reality-Brille Oculus Rift wurde ursprünglich für die Gaming-Szene entwickelt. Mit ihrer Hilfe und einer speziellen Software können sich Anwender jetzt auch virtuell durch die eigene simulierte Anlage bewegen. So lassen sich Projekte und Vorhaben genauer analysieren und mehrere Mitarbeiter können die simulierte Anlage im Rahmen einer Konferenzschaltung gleichzeitig besuchen.... [ weiterlesen ]

Digitale Transformation für den Service

Es wird in Zukunft nicht mehr gewartet: bis eine Baugruppe ausfällt: Innovative IT-Konzepte gestatten eine vorausschauende Wartung und die Digitalisierung der dafür erforderlichen Prozesse. Über Industrie-4.0-Ideen und die damit verbundene digitale Transformation lässt sich die eigene Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich deutlich verbessern.... [ weiterlesen ]

Im Zeichen des effizienten Engineerings

Kernthema der diesjährigen Präsentation auf dem Eplan-Stand ist die Premiere des 'House of Mechatronics', ein ganzheitliches Lösungsportfolio, das mit der Schwesterfirma Cideon entwickelt wurde. Weitere Schwerpunkte liegen auf der Eplan Smart Wiring zur Verdrahtung von Schaltschränken und einer neuen Ära des Data Portals. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Grundlage der digitalen Transformation

Der digitale Wandel erfolgt auch im Werkzeugmaschinenbau mit zunehmender Dynamik. DMG Mori will seine Kunden auf Basis durchgängiger Softwarelösungen auf dem Weg der digitalen Transformation begleiten. Im Cluster it's OWL entwickelt das Unternehmen dafür neue Ansätze.... [ weiterlesen ]

Hohe Drehmomentkonstanz für schmale Bänder

Mit dezentraler Servoantriebstechnik ließ der Maschinenbauer Hero seine Schneid- und Wickelmaschinen abspecken. Die neuen Lösungen verzichten jetzt auf alle Komponenten, die nicht wirklich für die exakte Produktqualität notwendig sind. Dazu zählen Schaltschränke genauso, wie meterlange Kabeltrassen. ... [ weiterlesen ]

Mehr als 100 Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0

Zum vierten Mal in Folge steht das Thema 'Industrie 4.0' oder 'Integrated Industry', wie es der Veranstalter Deutsche Messe nennt - im Mittelpunkt der weltweit größten Industriemesse vom 25. bis 29. April. Rund 5.000 Aussteller zeigen fünf Tage lang Technologien für die Fabriken und Energiesysteme der Gegenwart und Zukunft. Offizielles Partnerland sind in diesem Jahr die Vereinigten Staaten von Amerika. US-Präsident Barack Obama wird mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Messe eröffnen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Bühnentauglich

In geräuschsensiblen Bereichen wie der Bühnentechnik gelten besondere Anforderungen. Diese erfüllt eine neue Kabeltrommel für Energieketten, mit der sich platzsparend Energie-, Medien- oder LWL-Datenleitungen zusammen führen lassen.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE






Automation World meorga Kontakt