Fachartikel SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2017

Mitarbeiter-Know-how prägt die Zukunft der Automatisierung

Die intelligente Vernetzung von Maschinen im Zuge des 'Industrial Internet of Things' (IIoT) macht Produktionsprozesse effizienter, digitaler und transparenter. Damit steigen zugleich aber auch die Anforderungen an das Know-how der Mitarbeiter: Mehr Teamfähigkeit, tiefgehendes Verständnis der Belange des Endkunden und IT-Kompetenzen müssen gefördert und entwickelt werden. Wollen Unternehmen das Potenzial des IIoT vollständig nutzen, müssen sie daher geeignete Qualifizierungsmaßnahmen ergreifen.... [ weiterlesen ]

Automatisierung der nächsten Generation

Ein Highlight auf dem Hannover-Messe-Stand von SEW-Eurodrive sind die ersten Mitglieder einer neuen Antriebs- und Automatisierungsgeneration des Hauses. Daneben werden einige weitere Neuheiten aus verschiedenen Bereichen des Portfolios vorgestellt. ... [ weiterlesen ]

Automatisierte Klemmenleistenfertigung

Während sich Vertreter von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft intensiv mit der theoretischen Umsetzung der digitalisierten Produktion beschäftigen, stellt die Industrie bereits vielversprechende Projekte auf die Beine. Dazu gehört auch der Schaltschrankbau mit einer weitgehend automatisierten Klemmenleistenfertigung. Maßgebliche Voraussetzung hierfür ist ein durchgängiger Datenfluss über alle Prozessschritte. Wenn sich mit flexiblen Produktionseinrichtungen individualisierte Klemmenleisten bis zur Losgröße 1 wirtschaftlich herstellen lassen, können bei der Schaltschrankfertigung hohe Potenziale ausgeschöpft werden.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Der Aktor wird zur Steuerung

Die Zukunft verlangt eine intelligente Vernetzung bis in die Feldebene. Dazu brauchen Sensoren und Aktoren zweierlei: Intelligenz in Form von Mikrocontrollern und entsprechende Schnittstellen, um sowohl miteinander als auch mit der übergeordneten Prozessebenen zu kommunizieren. Feldbussysteme sind hier eine Wahl. Mancher Anlagenbetreiber wünscht sich aber zusätzliche Möglichkeiten, die über die üblichen Standards hinausgehen. In vielen Anwendungen ist es z.B. sinnvoll, fluidische Systeme an aktuelle Prozessanforderungen anpassen zu können.... [ weiterlesen ]

Datenverfügbarkeit

Das Prozess- und Diagnosedaten aus der Feldebene in verschiedene Ebenen bis in die Leitebene durchgereicht werden, ist nicht neu. Für eine weitreichende Industrie-4.0-Implementierung müssen die Sensorhersteller sich aber der Herausforderung stellen, die Daten künftig parallel zur Steuerung bis in die Cloud verfügbar zu machen. Der Sensor wird zum Enabler für I4.0, die Sensorik zur Datenquelle für Service- und Big-Data-Ansätze, verbunden mit einer erhöhten Datentransparenz.... [ weiterlesen ]

Deutliche Platzeinsparung

Der Einsatz thermisch-magnetischer Geräteschutzschalter als Überstromschutz in industriellen Anwendungen bietet zahlreiche Vorteile. Die Schutzgeräte definieren sich nicht in erster Linie über den Preis, sondern haben ihre Schwerpunkte bei Vielfalt und Kompaktheit. Dies sind bei zahlreichen Anwendungen entscheidende Aspekte.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Nanopräzise Messtechnik

Wittenstein erweitert seinen Markenkern um das Kompetenzfeld der nanopräzisen Messtechnik für den Hochleistungsmaschinenbau. Die Attocube Systems AG aus München - eine 100-Prozent-Tochter der Wittenstein-Gruppe - präsentiert auf der Hannover Messe erstmals den industrietrauglichen, im Sub-Nanometerbereich auflösenden Messsensor IDS3010. ... [ weiterlesen ]

Mit Pressluft ins Silo

In einer Gießerei sind Schmutz und Staub nicht zu vermeiden. Daher sorgen spezielle Absauganlagen dafür, dass möglichst ein Großteil des Staubs aufgefangen und in Sammelbehälter befördert wird. Bei der Entleerung solcher Behälter nutzt ein Hersteller von Sphärogussteilen intelligente Drucksensoren zur Überwachung von Rohrleitungen, die das gesammelte Material zu einem zentralen Silo transportieren.... [ weiterlesen ]

"Überdimensionierung vermeiden"

Mehr Performance bei gleichbleibenden Kosten. Auf diese Anforderung hat Baumüller mit einem Mehrachsregler für bis zu sechs Achsen reagiert. Welche Vorteile die kompakte aber dennoch flexible Reglervariante darüber hinaus mitbringt und welche Anwendungen sie adressiert, darüber sprach das SPS-MAGAZIN mit Karlheinz Wirsching, Leiter Technischer Vertrieb Umrichter bei Baumüller.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Komplexität einkapseln

Neoception wurde im Januar 2017 von Pepperl+Fuchs als eigenständige Start-Up-Tochter speziell für die Entwicklung von industriellen IoT-Lösungen gegründet. Das Unternehmen bietet individuelle Dienstleistungen, um die Intelligenz und Kommunikationsfähigkeit von Anlagen im Sinne von Industrie 4.0 weiterzuentwickeln. Dabei liegt der Fokus darauf, einen unmittelbaren Mehrwert für OEMs und Anlagenbetreiber zu schaffen, sowie die Tür zu neuen Geschäftsmodellen zu öffnen.... [ weiterlesen ]

Startschuss für ganzheitliches Engineering

Die Entwicklung von Maschinen im Zeitalter von Industrie 4.0 braucht eine integrierte Zusammenarbeit im Engineering. Konstrukteure in der Mechanik, Steuerungstechnik und SPS-Software müssen effizient kommunizieren und zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit unterstützt ein neues mechatronisches Gesamtsystem. Es will Maschinen- und Anlagenbauern bestmögliche Voraussetzungen für das mechatronische Engineering bieten und wird zur diesjährigen Hannover Messe verfügbar sein. ... [ weiterlesen ]

Pinguine zählen

Je dunkler das Objekt, desto schwieriger wird seine Erfassung mit der Entfernung. Doch Pinguine in der Antarktis dürfen ihren schwarzen Frack anbehalten, wenn eine Drohne über ihnen schwebt und ein Laserscanner sie erfasst. Für Wissenschaftler, die Pinguinkolonien kartieren und zählen, um so Informationen über die Auswirkung des globalen Klimawandels zu erlangen, ist die Kombination von Laserscanner und Flugrobotik eine höchst willkommene neue Technologie. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Exakt regeln und effizient kühlen

Kühlsysteme für Werkzeugmaschinen müssen zahlreiche Anforderungen erfüllen. Im Vordergrund steht dabei die exakt geregelte Kühlmediumtemperatur, die für die präzise Bearbeitung in der Maschine notwendig ist. Gleichzeitig soll die Kühlung möglichst energieeffizient arbeiten, flexibel einsetzbar sein, zuverlässig und sicher sein sowie eine einfache Wartung ermöglichen. Diese Anforderungen hat Rittal in seinen neuen Chillern der Serie Blue e+ umgesetzt.... [ weiterlesen ]

Intelligent automatisieren

Pilz präsentiert auf der Hannover Messe Branchenlösungen, Produktneuheiten und Dienstleistungen für komplette Automatisierungslösungen. Neuheiten für die Bereiche Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) und Sensorik sowie die intelligente Fabrik stehen dabei im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftrittes. Auch die Bereiche Steuerungs- und Antriebstechnik sowie die passenden Diagnose- und Visualisierungssysteme und die dazu gehörende Software sind Teil des Messeauftrittes.... [ weiterlesen ]

Modulare Zertifizierung reduziert Aufwand

In der Industrie-4.0-Demo-Anlage des Smartfactory KL-Partnerkonsortiums wurde ein dynamisches Safety-Konzept auf Basis eines industriellen Ethernet-basierten Kommunikationsprotokolls realisiert. Somit kann der Nothalt erstmals flexibel über einzelne Fertigungslinien und nicht mehr die komplette Anlage parametriert werden. Diese Flexibilisierung führt zu mehreren Vorteilen. Die weiterentwickelte Industrie-4.0-Anlage wird auf der Hannover Messe ausgestellt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Den Heuhaufen an der Quelle sortieren

"Industrie 4.0 muss bei der ersten Anwendung einen erkennbaren Nutzen bringen", so Michael Marhofer, Vorsitzender des Vorstands bei IFM, auf der Vor-Pressekonferenz zur Hannover Messe Mitte Februar im Essener Hauptquartier. Die Unternehmensgruppe, die 2016 einen Umsatz von über 780Mio.€ mit mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit generierte, hat diesbezüglich Lösungen entwickelt, die sich speziell dem Handling von Sensordaten aus dem Feld auf ihrem Weg in die Cloud widmet.... [ weiterlesen ]

Messen mit bis zu 1kHz

Zur Prozess- und Qualitätsoptimierung müssen bei der Erzeugung und Verarbeitung von Stahl und Metallen bei vielen Prozessen klar definierte Solltemperaturen eingehalten werden. Mittels spezifischer Hochtemperaturkameras, wie z.B. der PI 05M, lassen sich verschleißfreie Messung aus sicherer Entfernung ermöglichen. Die Kamera wurde speziell für Temperaturmessungen an Metallschmelzen konzipiert und misst im Wellenlängenbereich 500 bis 540µm. ... [ weiterlesen ]

Von A bis C (Normen)

C-Normen sind für einen Maschinenbauer am wichtigsten. Sie referenzieren häufig übergeordnete Normen und nutzen diese somit normativ. Es gibt aber auch Fälle, in denen C-Normen gänzlich andere Forderungen stellen, als B-Normen. Diese Artikelserie soll sich mit den übergeordneten A- und B-Normen befassen und erläutern, wie diese im praktischen Umgang gut zu nutzen sind.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Fortschreitendes Wachstum"

Ethernet findet als Kommunikationstechnologie heute in verschiedenen industriellen Ausprägungen Anwendung in der Fabrik. Powerlink hat sich als echtzeitfähiger Ethernet-basierter Standard vor allem im Maschinenbau etabliert. Im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN erklärt Stefan Schönegger, wie Powerlink heute positioniert ist und was es neues gibt - auch in Hinsicht neuer Kommunikationsstandards wie OPC UA. Im Zusammenspiel mit Powerlink sieht der Geschäftsführer der Nutzerorganisation EPSG großes Potenzial. ... [ weiterlesen ]

Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet

Auch in diesem Jahr wird die Hannover Messe wieder von einem umfangreichen Veranstaltungs- und Rahmenprogramm begleitet. Neben der MES-Tagung, die von Patrick Prather (IT&PRODUCTION) moderiert wird, gehört das Forum Industrie 4.0 zum festen Bestandteil von Industrie-4.0-Interessierten.... [ weiterlesen ]

Clevere Verbindung

Der Trend zum individualisierten Maschinenbau stellt hohe Ansprüche an die Antriebstechnik und deren Verkabelung. Je kompakter die Leistungselektronik wird, desto mehr fällt der Anteil der Verkabelungs- und Installationskosten ins Gewicht. Die Frage lautet daher: Wie kommt man mit möglichst wenig Material und Aufwand zu flexiblen und schnell installierten Maschinen? ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ketten samt Schnittstellen nach Maß

Der Bezug von individuell konfektionierten Energieketten kann für Maschinenbauer und Integratoren deutliche Zeit- und Kostenersparnis mit sich bringen. Um sicherzugehen, dass sich die Schnittstellenmontage für die Leistungs- und Signalübertragung effizient und sicher in die eigenen Fertigungsprozesse von Energieketten und Kabelsystemen integrieren lässt, kooperiert Igus mit seinem Lieferanten und Design-In-Partner Harting.... [ weiterlesen ]

Einfacher Datenaustausch

Textilmaschinen, die an Kunden auf der ganzen Welt verkauft werden, müssen für die Produktionsplanung oder zur Anbindung an ein Leitsystem in ganz verschiedene Kundennetze integriert werden. Dafür war in der Vergangenheit ein hoher Aufwand notwendig. Der Einsatz eines neuen Gateways vereinfacht das Vorgehen und sorgt für direkte Einsparungen.... [ weiterlesen ]

Kein entweder/oder!

Maschinen und Anlagen werden heute meist modular aufgebaut. Passende Automatisierungstechnik sowie eine standardisierte Kommunikation fördern diesen Trend. In der Vergangenheit mussten Maschinenbauer aber Kompromisse eingehen und Module mit einer zentralen Steuerung steuern - auch wenn die Funktionalität dies nicht unbedingt erfordert - was zu komplexen, nur schwer zu wartenden Softwarestrukturen führt. Das ändert sich nun mit einer neuen Antriebslösung. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Wertschöpfungs- potenzial der Digitalisierung

Die Smart Factory nimmt Gestalt an. Auf der Hannover Messe 2017 wird die digitalisierte Fertigung wieder ein Stück mehr zur Realität. Unter dem Leitmotiv Integrated Industry hat sich die Hannover Messe gemeinsam mit Industrieunternehmen aus aller Welt vor einigen Jahren auf den Weg gemacht, die Fabrik der Zukunft zu entwickeln und umzusetzen. Die Ergebnisse beeindrucken. Die Technologien für eine erfolgreiche Digitalisierung der industriellen Produktion sind ausgreift, immer mehr vernetzte Lösungen werden branchen- und systemübergreifend angeboten und nachgefragt.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
B&R Industrie-Elektronik GmbH - Oktober-November

ANZEIGE
akYtex GmbH - November 2019


ANZEIGE





Automation World meorga Kontakt
 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019