Fachartikel SPS-MAGAZIN 5 2018

Lange Leitung? Aber sicher!

Kabelkarusselle sind tonnenschwere Kolosse und sorgen dafür, dass Leitungen oder Elektrokabel auf dem Meeresboden verlegt werden können. Damit die Sicherheit für das mit der Vorbereitung und Verlegung betraute Fachpersonal gewährleistet ist, bedarf es anspruchsvoller Steuerungstechnik. Das niederländische Unternehmen Blue Offshore setzt als Anbieter für Kabelkarusselle deshalb auf das Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz.... [ weiterlesen ]

Bereit für alle Spannungen

Bedingt durch die Globalisierung sollten Elektromotoren weltweit für die verschiedenartigsten Anwendungen einsetzbar sein. Das wird jedoch durch verschiedene länderspezifische Netzspannungen erschwert und gewöhnliche Asynchronmotoren hinsichtlich der Spannungsumschaltbarkeit stark eingeschränkt: Für jedes von der IEC60038 abweichende Niveau mussten Motoren bislang separat gefertigt werden. Mit neuen modularen Allin-One-Antrieben lässt sich dieses Problem jetzt umgehen. ... [ weiterlesen ]

Anwendungsmöglichkeiten 'intelligenter' Automatisierung

Wie kann die Fertigungseffizienz verbessert werden? Es wird immer schwieriger, Fertigungslinien signifikant zu optimieren. Der Einsatz intelligenter Automatisierung am Arbeitsplatz bietet eine innovative Lösung, aber alles beginnt mit Daten, sehr vielen Daten.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Sichere Antriebslösung in ganz großem Stil

Eine vom Umfang her außergewöhnliche Anwendung unter Verwendung von Premier Integration für Frequenzumrichter, Sistema-fähiger Sicherheitsprodukte und effektivem technischen Support.... [ weiterlesen ]

Lichtwellenleiter in Industrie und Sensorik

Lichtwellenleiter sind seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts im kommerziellen Einsatz. Seitdem haben sie sich viele Anwendungebereiche erobert, in denen sie ihre besonderen Vorteile ausspielen. Unser Beitrag zeigt, welche Eigenschaften sie so universell machen und gibt einen Einblick in die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologie.... [ weiterlesen ]

Sensor Integration Machine

In der smarten Fabrik sind vermehrt Aufgaben der automatisierten Qualitätskontrolle, Prozessanalyse und vorausschauenden Wartung gefordert, die aber ohne geeignete Sensorik und nachgelagerte Dateninterpretation nicht zu realisieren sind. Die einfache Einbindung der Sensoren ist dabei Voraussetzung für eine wirtschaftliche Umsetzung. Somit wird mit der zunehmenden Komplexität sensorbasierter Lösungen auch die individuelle Programmierung der Sensoren immer wichtiger. Das Eco-System AppSpace von Sick berücksichtigt dies. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Hitzebeständig

Wo es heiß hergeht, stoßen konventionelle Strömungssensoren oft an Grenzen. Kühlkreisläufe in Sinteröfen sind dafür ein gutes Beispiel, denn bei Temperaturen jenseits der 100°C sind die meisten Sensoren überfordert, quittieren nach kurzer Zeit den Dienst und müssen häufig ausgetauscht werden. Die thermischen Strömungssensoren FlexFlow dagegen funktionieren selbst bei Prozesstemperaturen bis +150°C zuverlässig. Kurzzeitige Temperaturspitzen beeinträchtigen ihre Funktion nicht. Da die Sensoren zudem ohne bewegliche mechanische Bauteile auskommen, sind sie nahezu wartungsfrei.... [ weiterlesen ]

Programmierung von Spannprogrammen vereinfachen

Die ATS System GmbH hat eine Steuerungssoftware für die leichte und unkomplizierte Erstellung von Spannprogrammen für Aktor-/Sensor-gesteuerte Vorrichtungen entwickelt, wie sie bei Montagelinien und Schweißanlagen zum Einsatz kommen. Das Ziel war, vor dem Hintergrund begrenzter Speicherplatzkapazität der SPSen, die Programmierung der Spannprogramme aus der SPS heraus zu lösen und diese in separate Dateien auszulagern. ... [ weiterlesen ]

"Automatisierungstechnik direkt vor der Haustür"

Die lokal aufgesetzte Fachmessenserie All About Automation ist in den fünften Jahrgang gestartet. 180 Aussteller und rund 2.200 Besucher verzeichnete die Friedrichshafener Veranstaltung im März. Wie sich die Veranstaltungsreihe entwickelt hat und welchen Nutzen das Messekonzept für Aussteller und Besucher bereit hält, darüber hat das SPS-MAGAZIN mit Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin des Veranstalters Untitled Exhibitions, gesprochen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Bionics4Education

Junge Menschen für Technik zu begeistern, ist eines der Ziele des Bionic Learning Network von Festo. Mit dem interaktiven Bildungskonzept Bionics4Education wird die Themenvielfalt der Bionik jetzt auch im Klassenzimmer erlebbar: Es besteht aus einer digitalen Lernumgebung und einem praktischen Lernbaukasten, mit dem Schüler auf kreative Art und Weise bionische Prototypen bauen können.... [ weiterlesen ]

Rückstau erkennen

In modernen CNC-Fräsmaschinen erfolgt die Werkstückspannung automatisiert mit Unterstützung integrierter Hydraulikaggregate. Von der SPS gesteuert fördern diese über eine Öldruckleitung ein definiertes Ölvolumen auf die Spannvorrichtung, bei der Spanndrücke bis zu 240bar entstehen. Bislang eingesetzte Drucksensoren zur Steuerung der Spannvorrichtung über den Öldruck lieferten aber mitunter falsche Messergebnisse durch einen entstehenden Rückstaudruck. ... [ weiterlesen ]

Dosieren in Perfektion

Im Vergleich zu klassischen Thermoplasten stellt die Verarbeitung von Elastomeren höhere Anforderungen an den Werkzeugbau sowie den gesamten Prozessablauf. Hier sind hochpräzise Dosiersysteme nötig, die für das exakte Mischverhältnis der beiden Silikonkomponenten und der beigemengten Additivströme sorgen. Für die Steuerung der komplexen Regeltechnik kommen neben dem Steuerungssystem ein Engineering- und Visualisierungs-Tool sowie ein Multitouch-Panel von Sigmatek zum Einsatz.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Tür für Tür systematisch schützen

Das modulare Schutztürsystem von Pilz bietet individuelle Schutztürlösungen, die abgestimmt sind auf die Anforderungen unterschiedlichster Applikationen. Anwender profitieren von einer wirtschaftlichen Reihenschaltung, einer schnellen Diagnose, zusätzlichen Bedien- und Tasterelementen sowie einer optionalen Fluchtentriegelung. Passend zur Applikation können unterschiedliche Komponenten kombiniert werden. Neu im Schutztürsystem sind die Schutztürsensoren Psenmlock mit Reihenschaltung und die Taster-Unit Pitgatebox.... [ weiterlesen ]

Mit oder ohne Zuhaltung

In diesem und in weiteren folgenden Teilen dieser Reihe über den Umgang mit Normen werden wir nun etwas detaillierter auf die EN ISO14119 eingehen. Diese Norm beschäftigt sich mit Verriegelungseinrichtungen, etwas landläufiger also Sicherheitsschaltern, an Schutzeinrichtungen. Diese sind sowohl mit als auch ohne Zuhaltungseinrichtung verfügbar.... [ weiterlesen ]

Mehr Flexibilität beim Anlagenumbau

Wie können Produktionsanlagen im Sinne des Plug&Produce flexibel und sicher zugleich umgebaut werden? Die Lösung ist ein erweitertes modulares Safety-Konzept, das das Partnerkonsortium der SmartFactory-KL-Industrie -4.0-Produktionsanlage auf der Hannover Messe präsentierte. Modulare Zertifizierung wird somit von der Anlagen- bis zur Komponentenebene möglich und reduziert die Stillstandzeiten beim Anlagenumbau deutlich. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Wie Digitalisierung konkret umsetzen?

Die fortschreitende Digitalisierung stellt Maschinen- und Anlagenbauer vor viele Fragen. Sie sind gefordert, Maschinenvarianten schneller zu realisieren, viele Automatisierungsdaten aktuell und konsistent zu halten und Fehler frühzeitig auszuschließen. Nur wie? Durchgängig integriertes und digitalisiertes Engineering mit TIA Portal bietet dafür konkrete Lösungsangebote.... [ weiterlesen ]

Der richtige Dreh für die EMV-Prüfung

Die Firma Frankonia ist weltweit als Spezialist für EMV-Prüflabore bekannt. Für ein chinesisches Prüflabor hat das Unternehmen jetzt eine Anlage zur Prüfung von bis zu 20t schweren Komponenten projektiert. Der Drehteller, auf dem die Bauteile geprüft werden, wird über ein großes Igus Rotationsmodul mit 6x10kV Mittelspannung versorgt.... [ weiterlesen ]

Verbesserte Flammwidrigkeit

Die Markenfamilien Ölflex und Unitronic von Lapp bekommen Zuwachs. Auf der Hannover Messe 2018 präsentierte das Unternehmen robuste und kostengünstige Verbindungslösungen für Energieführungsketten.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ausfällen wirksam vorbeugen

Mit einer Vielzahl von Lösungen aus seinem breiten Kabelschutzsortiment Fipsystems erfüllt Fränkische Industrial Pipes zahlreiche Anforderungen, die der moderne Maschinen- und Anlagebau an zukunftsfähigen Kabelschutz stellt. Dafür setzt der Wellrohrexperte auf Standard- und Spezialprodukte in vielen Abmessungen, Materialqualitäten und Profilgeometrien sowie auf Sonderausführungen. ... [ weiterlesen ]

"Die Zeichen der Zeit deuten"

Auch wenn der Weg in die industrielle Zukunft noch nicht im Detail vorherzusagen sei, lasse sich aus heutiger Perspektive schon relativ klar ablesen, mit welchen grundsätzlichen Herausforderungen Maschinenbauer und Automatisierer im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung künftig konfrontiert werden, sagt Bernhard Zangerl. Im Interview mit dem SPS-MAGAZIN zählt der Geschäftsführer von Bachmann Electronic die neuen Technologien genauso dazu, wie Veränderungen im Portfolio, steigende Anforderungen, neue Geschäftsmodelle oder geografische Verschiebungen.... [ weiterlesen ]

Industrielle Kommunikation auf neuem Level

Der Markt der industriellen Kommunikation wird von Ethernet-basierten Feldbussystemen dominiert. Obwohl sie ähnliche Anforderungen und Marktsegmente teilen, unterscheiden sich ihre Installation und Ökosysteme deutlich. Endkunden und Gerätehersteller müssen deshalb bisher Produkte mit einer Vielzahl von Technologien produzieren, betreiben, diagnostizieren, warten und auf Lager legen. Weil ein solcher Umgang mit mehreren Lösungen jedoch hohe Kosten erzeugt und die IoT-Fähigkeit begrenzt, wird der Kombination der Standards OPC UA und TSN als herstellerunabhängige Nachfolgetechnologie hohes Potenzial zugeschrieben. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Konzentriertes Filtern

Bei der Käseherstellung bleiben große Mengen an Molke übrig. Dieses Nebenprodukt ist reich an wertvollen Stoffen für die Weiterverarbeitung in der Lebensmittelherstellung, Pharmazie oder auch Chemie: Bestandteile wie Proteine, Laktose und Laktoferrin sind hier sehr gesucht. Die Firma Milei hat sich darauf spezialisiert, genau diese Stoffe im großen Stil aus der Molke zu separieren und für die Weiterverarbeitung aufzubereiten. Um die dafür nötigen, energieaufwendigen Prozesse effizient zu gestalten, steuern moderne Frequenzumrichter sämtliche Elektromotoren der Anlage - insgesamt rund 1.000 Stück. ... [ weiterlesen ]

Ergänzung der S7-Welt

Simatic S7 hat sich als Steuerungssystem längst etabliert und automatisiert gerade in Europa unzählige Anwendungen. Das Unternehmen Insevis hat sich auf S7-kompatible Hardwarekomponenten ausgerichtet und bietet eigene HMIs, SPSen und Peripherie an - mit Fokus auf hoher Leistungsdichte und kompakter Baugröße. ... [ weiterlesen ]

Per Roboter zum Motor

Stöber fertigt seine geberlosen Motoren als effiziente Antriebslösung mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage. Die komplette Automation dieses Systems basiert auf Technik aus dem eigenen Haus inklusive Entwicklungsumgebung. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Virtuelle Realität

Durch erhöhte Auftragseingänge bei zunehmend komplexeren Maschinenprojekten steigt stetig der Druck in der Entwicklung. Die Forderung nach kürzeren Durchlaufzeiten führt zu höheren Prüf- und Testaufwendungen für jede Maschine. Vor dieser Herausforderung stand auch Abfüllanlagenbauer Krones. Für die nötige höhere Effizienz im Engineering musste dabei eine Software gefunden werden, mit der auch komplizierte Abläufe visuell dargestellt werden können.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
akYtex GmbH - September

ANZEIGE
Congnex Germany Inc. - September


ANZEIGE





Automation World meorga Kontakt