Fachartikel SPS-MAGAZIN 7 2018

Visualisierung per Web

Schon lange setzt Bachmann Electronic in Sachen Visualisierung auf Web-Technologien. Heute zeigt sich immer mehr, dass der österreichische Automatisierer damit auf das richtige Pferd gesetzt hat. Gerade mit der Kombination aus der Software Atvise und den hauseigenen HMI-Panels bietet Bachmann ein attraktives und leistungsstarkes Bundle für eine Vielzahl von Anwendungen.... [ weiterlesen ]

"Attraktives Bundle"

Welche Anforderungen stellt der Maschinen- und Anlagenbau heute an Visualisierungslösungen? Wie sieht der Weg vom klassischen HMI zu durchgängigen und webfähigen Visualisierungslösungen aus? Und wie unterstützt Bachmann seine Kunden bei diesem Wandel? Darüber hat sich das SPS-MAGAZIN mit Alexander Höss, verantwortlich für die Atvise-Produktfamilie, und Heinz Roth, zuständig für die HMI-Hardware des Automatisierungsanbieters, unterhalten. ... [ weiterlesen ]

PLCnext Control AXC F 2152

Es ist ein langer Weg von der Idee, der anschließenden Erstellung eines Konzepts und Gestaltung des Entwurfs über die Durchführung zahlreicher Tests bis zur Zertifizierung des finalen Produkts. Diese Aussage gilt in mehr oder minder starker Ausprägung für jede Branche und jeden Produktbereich. Mit der PLCnext Control AXC F 2152 stellt Phoenix Contact deshalb eine Steuerung zur Verfügung, die aufgrund offener Schnittstellen und standardisierter APIs selbst zukünftige Technologien und Protokolle unterstützt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Wer nichts tut, wird irgendwann Probleme bekommen"

Das Thema Industrie 4.0 hat in der Automatisierungswelt ein neues Kapitel aufgeschlagen: Die hochintegrierte Fertigung von der kundenindividuellen Konfiguration eines Produktes über dessen Konstruktion bis hin zur Auslieferung beim Kunden ist das Ziel, das verfolgt wird. Mit Smart Engineering and Production 4.0 - kurz SEAP 4.0 - zeigen Eplan, Phoenix Contact und Rittal auf der Hannover Messe immer wieder praxisorientierte Lösungen, die am Beispiel der Fertigungsprozesse im Schaltschrankbau eines deutlich machen: Auf der Basis der empfohlenen Standards sind schon heute smarte Anwendungen mit hohen Effizienzgewinnen möglich. Auf der Hannover Messe hatten wir Gelegenheit, mit drei Geschäftsführern der beteiligten Unternehmen über SEAP 4.0 als Beispiel für angewandte Industrie-4.0-Technologien zu sprechen.... [ weiterlesen ]

Cool sein

Standardmanometer verkraften in der Regel tiefe Umgebungstemperaturen bis zu -40°C. Wie aber muss ein Messgerät beschaffen sein, das im polaren Klima mit noch niedrigeren Temperaturen auf Dauer einwandfrei funktioniert? Das lässt sich am Beispiel des Manometers PG23LT erläutern.... [ weiterlesen ]

Zentrale Datenansicht

Die Software InstrumentStudio für die modularen PXI-Messgeräte von NI optimiert deren interaktive Nutzung und ermöglicht eine intuitive Fehlerbehebung während der Testausführung. Damit profitieren PXI-Anwender von einem effizienteren Arbeitsablauf für die Testsystementwicklung.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Innovative Anschlusskappe

Die magnetischen IXARC-Absolutwertgeber mit CANopen-Schnittstelle sind jetzt mit einer optionalen Anschlusskappe erhältlich. Sie macht die Konfiguration des Gerätes und späteres Troubleshooting einfacher. Bei bisherigen CANopen-Drehgebern der Serie erfolgte die Inbetriebnahme bzw. das Setup durch Aktualisierung der Software-Parameter, was spezielle Konfigurationswerkzeuge und Fachkenntnisse erforderte.... [ weiterlesen ]

Sensorkombination

Eine neue Generation von Neigungssensoren messen genauer und schneller als bisher und sind unempfindlich gegenüber Störbeschleunigungen und Querneigungsauslenkung. Die Sensoren sind für Applikationen mit dynamischen Anforderungen geeignet, bei denen dennoch präzise Neigungswinkel ständig erfasst und an eine Steuerung übermittelt werden müssen.... [ weiterlesen ]

CANopen-Migration zu CANopen-FD

CANopen-FD, beschrieben in CiA 1301, wird Schritt für Schritt klassische CANopen-Netzwerke ablösen. Der Übergang ist jedoch nicht immer sofort möglich, sodass eine Migration notwendig ist. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

In Nullkommanichts zum Experten

Ausfallzeiten im Produktionsprozess so gering wie möglich zu halten ist die Aufgabe guter Wartung und Instandhaltung. Maschinen und Anlagen werden allerdings immer komplexer, sodass selbst die besten Techniker und Ingenieure ohne explizites Fachwissen nicht mehr weiterkommen. Doch eine neue Lösung auf Basis modernster Informations- und Kommunikationstechnik macht nun jeden zum Experten. Ausfall- und Instandhaltungszeiten können damit drastisch reduziert werden. ... [ weiterlesen ]

Zwischen Welten wandeln

Künftig können Nutzer von Virtual Reality (VR) noch einfacher, natürlicher und in Echtzeit zwischen realen und virtuellen Welten miteinander interagieren. Eine Szene aus der realen Welt kann in die virtuelle Realität übertragen und von dort ein Feedback in die reale Situation zurückgespiegelt werden. Eine neue X-Reality-Technologie, die das ermöglicht, zeigte das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI auf der Cebit.... [ weiterlesen ]

33 auf einen Streich

Schon mit der Einführung seines Multiprotokoll-Konzepts vor sechs Jahren setzte Turck auf Einfachheit für den Anwender. In diese Richtung geht das Unternehmen jetzt einen weiteren Schritt und stellt ein neues Backplane-Protokoll vor, das es ermöglicht, im Fertigungsnetz bis zu 33 I/O-Module über eine IP-Adresse zu verbinden.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Umschalten auf Effizienz

Drehmaschinen müssen mehrere Verfahren beherrschen und im Idealfall eine maßhaltige Komplettbearbeitung von Teilen mit hoher Oberflächengüte ermöglichen. Die Werkzeugmaschinenfabrik Spinner hat jetzt eine Baureihe entwickelt, die sowohl bei relativ niedrigen Spindeldrehzahlen leistungsstark zerspanen als auch für kleine Durchmesser die Drehzahlen kurzzeitig erhöhen kann. Ein Zweiganggetriebe schaltet zwischen beiden Stufen prozesssicher um.... [ weiterlesen ]

Neuland betreten

Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber&Kaja seit 2016 ein von Autforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die zuverlässige Erkennung von Hohlräumen ab 0,4mm bei einer Bauteilgröße von 350x400mm sicher. Damit lösten die Visionspezialisten - auch mithilfe von sechs Industriekameras der Baumer LX-Serie - eine Aufgabe, die bisher als nicht automatisierbar galt.... [ weiterlesen ]

Smarte HMIs - Fenster zur vernetzten Prozessautomation

Durch den steigenden Automatisierungsgrad und die stetig wachsenden Fähigkeiten von Robotern ist in vielen Fabriken immer weniger menschliche Unterstützung notwendig. Für die Überwachung, Kontrolle und Wartung von Maschinen und Robotern in der Smart Factory ist der Mensch jedoch immer noch unabdingbar. Ein weiterer Effekt, der mit der zunehmenden Automatisierung Hand in Hand geht, ist, dass durch sie immer mehr Daten erzeugt werden. Diese Datenberge müssen tiefgreifend analysiert werden und so zu nützlichen, für den Unternehmenserfolg wertvollen Informationen umgewandelt werden. Um diese Daten und Auswertungen optimal nutzen zu können, müssen sie - oft in Echtzeit sowohl im Factory Floor als auch im Kontrollraum - verfügbar und visualisierbar sein. Der Mensch muss auf alle relevanten Daten, Informationen und Prozesse zugreifen können. Diese Schnittstellen zum Prozess bzw. zur Maschinenwelt sind Human Machine Interfaces (HMI).... [ weiterlesen ]

Anzeige

Passgenaue Lösungen

Seit 15 Jahren vertraut die Firma Rudolf Geiger Maschinenbau, Experte für die Lohnfertigung von Präzisionsteilen und die Entwicklung von CNC-gesteuerten Schleifzentren, auf die sicheren und leistungsstarken Positionier- und Sicherheitstürantriebe von Siei-Areg. Grund für die Kundentreue sind die unkomplizierte Installation und Handhabung, die umfassenden Sicherheitsfunktionen sowie die zahlreichen anwenderspezifischen Anpassungsmöglichkeiten der Lösungen und die flexible und kundenorientierte Herangehensweise.... [ weiterlesen ]

Maschinensicherheit

einfach, flexibel und kostengünstig

Der Anlagenbauer IMA Klessmann hat für den französischen Küchenhersteller Fournier ein komplexes, mehrbahniges Transportsystem für Holzwerkstücke modernisiert. Dabei wurde mit der Kombination aus Analogsensoren und moderner Sicherheitstechnik eine zuverlässige Überwachung gegen unbefugtes Betreten realisiert - einfach, flexibel und kostengünstig. ... [ weiterlesen ]

Ausbildungspaket für die CNC-Programmierung

Bisher war die digitale CNC-Prozesskette für die Ausbildung nicht lückenlos abzubilden. Zusätzliche Komponenten mussten aufwendig integriert werden, um alle Schritte für die CNC-Programmierung vermitteln zu können. Jetzt gibt es eine zukunftsfähige Komplettlösung, die die gesamte Prozesskette darstellt. Auszubildende können deren einzelne Schritte digital am Rechner ausführen und zwar vom Entwurf in Siemens NX über die Programmierung bis zur Simulation an virtuellen Maschinen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Sicherheit ja, Kopfzerbrechen nein"

Die Themen SIL (Safety Integrity Level) und PL (Performance Level) gewinnen in der Prozessindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau eine immer wesentlichere Bedeutung. Doch Anwender stehen in der Praxis hier oft vor komplexen Herausforderungen. "Die Zunahme an Normen wirkt für die Safety-Verantwortlichen in Firmen oft wie ein Damoklesschwert", bemerkt Matthias Garbsch, Branchenmanager bei Jumo. Das Unternehmen bündelt deshalb seine Produkt- und Lösungskompetenz zu diesen Themen in der neuen Marke JSP (Jumo Safety Performance). Neben einem eigenen Logo zeichnen sich JSP-Produkte durch die Kennzeichnung mit der Signalfarbe Gelb aus.... [ weiterlesen ]

Rückgrat für digitalisierte Prozesse

Digitale Unternehmen leben davon, Informationen ganzer Produktionen jederzeit, überall und standortübergreifend verfügbar zu haben. Um die Prozesse schnell zum Laufen zu bringen, am Laufen zu halten und kontinuierlich verbessern zu können. Dazu braucht es zuverlässige und leistungsfähige industrielle Kommunikationsnetzwerke mit entsprechender Konzeption und Planung, wie der folgende dritte und letzte Teil der Artikelserie zeigt. ... [ weiterlesen ]

Logarithmische Spirale im Getriebebau

Vor rund drei Jahren hat Wittenstein die Galaxie-Getriebe erstmals auf dem Markt präsentiert. Sie sind auf hohe Leistung bei Spielfreiheit, Gleichlauf, Steifigkeit, Drehmomentdichte und Überlastsicherheit ausgelegt. Jetzt hat der Antriebshersteller begutachten lassen, dass es sich bei der Baureihe prinzipbedingt um eine eigenständige Getriebegattung handelt - und gleichzeitig neue Baugrößen vorgestellt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Vibrations everywhere

Moderne Automatisierungskomponenten wie Steuerungen, Aktoren oder Antriebe verfügen über Funktionen, damit diese direkt als IIoT Device eingesetzt werden können. Die Schwingungsmessung und das CMS (Condition Monitoring System) nehmen jedoch oft eine Sonderrolle ein. Mit der Systemlösung T8 ändert sich diese Situation. Das System besteht aus einer Erfassungshardware mit integrierter - komplett webbasierter - Analysesoftware. ... [ weiterlesen ]

"Innovativer Mittelständler mit weltweiter Ausrichtung"

Seit 10 Jahren bietet TKD Kabel seine Lösungen rund ums Thema Kabel und Leitungen unter einem einheitlichen Markendach an. Im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN erläutert Sven Seibert, Leiter Produktmanagement, die Stärken des Unternehmens und geht auf aktuelle Trends ein.... [ weiterlesen ]

Verlorene Energie? So nicht!

Auch wenn der Strom nach wie vor günstig zu haben ist, spielen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in der Industrie durchaus eine Rolle. Mit der richtigen Antriebstechnik kann der Anwender elektrische Energie nicht nur wiederverwenden, sondern auch weitere Vorteile generieren. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Fünf Regeln für die passende Wahl

Sowohl bürstenbehaftete als auch bürstenlose DC-Motoren lassen sich als Generatoren betreiben. Allerdings gibt es bei der Auslegung des Antriebs verschiedene Punkte zu beachten.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
B&R Industrie-Elektronik GmbH - Oktober-November

ANZEIGE
akYtex GmbH - Oktober


ANZEIGE
Beijer Electronics GmbH & Co. KG





Automation World meorga Kontakt
 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober