Fachartikel SPS-MAGAZIN 8 August 2020

Viele Achsen superkompakt verpackt

Mit der neuen Dias-Drive-Generation MDD 2000 bringt der Automatisierungstechnik-Hersteller Sigmatek ein sehr flexibles Multiachs-Servosystem in platzsparendem Baufaktor auf den Markt, das in puncto Leistungsdichte Maßstäbe setzen soll.... [ weiterlesen ]

Gut inspiziert ist halb gewonnen

Bei Recyclingprozessen in der Getränkeindustrie ist zu gewährleisten, dass nur vollkommen saubere und unbeschädigte Flaschen samt intakten Gewinden, Bügelverschlüssen und Dichtungen für den Abfüllvorgang freigegeben werden. Neben einem komplexen Kamerasystem sorgen auch die Hygiene-HMIs von ADS-Tec in den neuen Inspektionsmaschinen von KS Control dafür, diese Aufgabe der Abfüllbetriebe zu meistern. ... [ weiterlesen ]

Große Wirkung

Effizient und trotzdem kostengünstig: Auch im Maschinenbau steigen die Anforderungen an Stromversorgungen. Wago will sich mit der neuen Baureihe Pro 2 den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Markts stellen. Entsprechend wurden bei der Entwicklung nicht nur die ökonomischen und ökologischen Aspekte berücksichtigt - etwa ein hoher Wirkungsgrad - sondern auch weitere Eigenschaften, die eine moderne Stromversorgung bieten sollte.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Mit acht Schrauben zum Raumportal

Zwei Linearachsen, ein Motormodul sowie acht Schrauben und zwei kleine Schleppketten werden für die dreiachsigen Raumportale von Jung benötigt. So entstehen mit wenigen Handgriffen und geringem Aufwand platzsparende Systemlösungen für hochdynamische Prozesse. ... [ weiterlesen ]

Antriebslösung mit Stange

Wie werden heutzutage lineare Bewegungen in Geräten und Maschinen umgesetzt? Zahlreiche Linearapplikationen, ausgenommen die einfache Punkt-zu-Punkt-Positionierung, welches die Paradedisziplin des Pneumatikzylinders ist, werden von klassischen Riemen- oder Spindelsystemen ausgeführt. Der Antriebsstrang basiert dann auf Schritt-, BLDC- oder Servomotor. Das ist seit Jahrzehnten Stand der Technik. Eine moderne Alternative bieten stangengeführte Linearaktuatoren, z.B. die neue Baureihe SA/SC38 von Dunkermotoren, die auf den Einsatz in High-Performance-Maschinen abzielt. ... [ weiterlesen ]

"Lebendige" Bilder

Werdenden Eltern sind sie vertraut - Ultraschallbilder ihres ungeborenen Kindes. Gestochen scharf vermitteln sie eine nahezu fotorealistische Detailgenauigkeit des Kindes im Mutterleib. Das Fraunhofer IZFP forscht und entwickelt an einem Verfahren, mit dem ähnliche Bilder auch für industrietechnische Anwendungen nutzbar gemacht werden sollen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ins IoT, aber wie?

Ob beim Waren-Tracking, Objekterkennung oder Predictive Maintenance: ohne das Internet der Dinge keine Industrie 4.0. Doch IoT ist nicht gleich IoT: Je nach Anwendung eignen sich unterschiedliche Funktechnologien. Komplettlösungen helfen, alle Anforderungen abzubilden. Ein Überblick.... [ weiterlesen ]

Geld sparen durch weniger tun

Häufige Umrüstvorgänge machen eine Produktion ineffizient. Stillstandzeiten resultieren in geringeren Produktionszahlen, Ressourcen werden nicht optimal genutzt und die Fertigung kleiner Losgrößen erfordert eine zunehmende Flexibilisierung, die mit manueller Planung nur schwer zu erreichen ist. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz lassen sich jedoch die Rüstzeiten zwischen Aufträgen abgleichen und so eine bestmögliche Feinplanung unter Beachtung relevanter Produktionsparameter gewährleisten. Resultat dieser Anpassung: geringe Rüstzeiten und hohe Maschinenauslastung unter Einhaltung der Liefertermine.... [ weiterlesen ]

Präzise positionieren

In der Optikbranche werden zunehmend Lösungen für kleine, hochdynamische und hochgenaue Bewegungen benötigt. Zum Positionieren von Linsen, etwa zur Laserstrahlmodulation, werden spezielle Aktuatoren eingesetzt. Für die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden in der Optik-und Lasersparte ist die Optimierung der Anlagen durch Antriebskomponenten entscheidend. Mit dem Ausbau des Aktuatorenportfolios will die Firma JAT die Kundenanforderungen in den Fokus stellen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Safety trifft Security

Antriebslösungen in Industrie und Automobilbau müssen zunehmend funktional sicher (safe), als auch gegen Manipulation von außen (secure) ausgelegt sein. Die zunehmende Vernetzung der Systeme im IIoT erfordern die Vereinigung der sich scheinbar widersprechenden Ansprüche an die Sicherheit bei gleichzeitig durchgängiger Vernetzung. ... [ weiterlesen ]

Portal im Paket

Mit effizienter Automatisierung ist auch in Deutschland eine wettbewerbsfähige Serienproduktion möglich. Das belegt der folgende Fall einer ausgeklügelten Lösung für die spanende Bearbeitung von umgeformten Blechteilen. Deren Zentrum bildet ein Dreiachssystem, das wesentlich zur hohen Produktivität und Flexibilität der Anlage beiträgt. ... [ weiterlesen ]

Die Chance für Europa

Wie kaum eine andere Branche prägt der Maschinenbau das Selbstverständnis der deutschen Wirtschaft. Hier kommen Ingenieurskunst, Innovationsstärke und Tradition zusammen. Seit dem vergangenen Jahrzehnt spielen zunehmend digitale Technologien, wie künstliche Intelligenz und das Internet of Things die Hauptrolle auf der Agenda der Fertigungsindustrie und versprechen eine Zukunft von intelligenten und damit noch effizienteren Maschinen. Die Potenziale sind groß, aber Schnelligkeit ist gefragt. Denn mit der Zeit drängen zunehmend neue Wettbewerber auf den Markt und setzen die Platzhirsche unter Druck. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Alles Käse

Die Käseproduktion ist ein traditionelles Handwerk, die sich in den letzten Jahrhunderten kaum verändert hat. Doch auch wenn die Prinzipien nach wie vor unverändert sind, so hält doch immer moderne Technik Einzug in die Käseproduktion. Eine Käserei im Allgäu setzt jetzt ein Automatisierungssystem zur kontrollierten Käsereifung ein.... [ weiterlesen ]

Industrie 4.0 für Bestandsanlagen

Das Unternehmen Nordfish-Foodmark setzt auf Industrie 4.0 und optimiert seine Betriebsabläufe mit modernsten Produktionstechnologien. Der Fischverarbeiter vernetzt Bestandsanlagen und kann so die Performance seiner gesamten Abfülllinie überwachen und steigern. Die dafür notwendige Technologie kommt von B&R.... [ weiterlesen ]

Keine leeren Töpfe

Der Automatisierungsgrad von Zuführ- und Vereinzelungstechnologien nimmt stetig zu. So ermöglichen z.B. Miniatur-Ultraschallsensoren eine zuverlässige Füllstandsüberwachung von Vibrationswendelförderern, um Anwendern ein sofortiges Feedback über Minimal- und Maximalstände der Behälter und somit zum benötigten Materialnachschub zu geben. Möglich wird dies dank zweier unabhängiger Schaltausgänge und einer IO-Link-Schnittstelle.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Temperaturmessumformer

Im Rahmen dieser Marktübersicht stellen wir verschiedene Anbieter von Temperaturmessumformern vor. Alle gezeigten Geräte sind für die Montage auf der Hutschiene geeignet.... [ weiterlesen ]

Fernwirken und Fernwarten

Mit der Corona-Pandemie ist die Bedeutung von Fernwirk- und Fernwartungsmöglichkeiten stark gestiegen. Besonders bei weltweit installierten Anlagen und Maschinen, können diese mit geeigneter Fernwartungslösung aus der Ferne kontrolliert und bei Bedarf auch gesteuert werden. Die Auswertung permanent aufgezeichneter Maschinendaten ermöglicht Wartungsarbeiten von Bedienpersonal vor Ort, wobei der Maschinenbauer kostspielige Reisen vermeiden kann, die bei einem Einreiseverbot ohnehin nicht möglich wären. Auch ein verordneter Quarantäne-Aufenthalt bliebe ihm erspart. ... [ weiterlesen ]

Mit der Kraft von fünf Maschinen

Im Werk Caudry im französischen Département Nord produziert die L'Oréal-Gruppe Pflegeprodukte und Kosmetik für den Bereich Division Luxe. Bereits drei Produktionslinien basieren dort auf dem Transportsystem XTS von Beckhoff. Hierzu zählt eine neue Abfüll- und Verschleißlinie, die den schnellen Formatwechsel bei zeitgleich erhöhter Ausbringung ermöglicht. Zudem vereint die Anlage mit einem reduzierten Footprint die Funktionalität von zuvor fünf Maschinen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Wir bieten etwas, das nicht ersetzbar ist"

Wegen der Covid19-Pandemie ist die hiesige Messewirtschaft quasi komplett zum Stillstand gekommen. Ob es in diesem Jahr überhaupt noch eine große Automatisierungsmesse in Deutschland geben wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt fraglich. Die lokalen Veranstaltungen aus der All-About-Automation-Serie sollen hingegen ab September wieder durchstarten. Das SPS-MAGAZIN hat sich mit Veranstalterin Tanja Waglöhner über den Neustart, bleibende Unsicherheiten und bereits wieder stattfindende Großmessen in China unterhalten. ... [ weiterlesen ]

PC-basierte Steuerungen

Kombigeräte aus Industrie-PC uns Software-SPS sind beliebt und eine gute Basis um mehr als nur die Steuerung auf einem Gerät laufen zu lassen. Panel-PCs z.B. integrieren Steuerung und Visualisierung auf einer Hardware-Plattform.... [ weiterlesen ]

Mit der SPS-Messe zurück zur Normalität

Die SPS in Nürnberg ist das zentrale Ereignis im Kalender der Automatisierungsbranche. Doch im Corona-Jahr 2020 ist nichts, wie es sein sollte. Die SPS sieht sich als Vorreiter auf dem Weg zu einer Messe-Normalität in Corona-Zeiten. Das Konzept der Veranstalter orientiert sich an einfachen Maßnahmen: Abstandsregeln, Mund-Nasenschutz und Hygiene.... [ weiterlesen ]

Anzeige

LWL-Spleißbox für die 19"-Technik

LWL-Bündeladerkabel sind eine effiziente Möglichkeit, eine hohe Anzahl an Lichtwellenleitern und damit Abnehmer im Feld zu bündeln. In 19"-Installationen werden diese Bündel aufgespleißt und in Form einzelner LWL-Verbindungen weitergeführt. Phoenix Contact bietet eine anwenderfreundliche Komplettlösung inklusive 19"-Spleißbox für einen hohen Temperaturbereich ... [ weiterlesen ]

Sicherer Materialfluss

Die zunehmende Automatisierung von Abläufen stellt oft erweiterte Anforderungen an die Sicherheitskonzepte. Klassische Konzepte wie z.B. Muting stoßen dabei häufig an ihre Grenzen. Die Sicherheitslösungen von Leuze ermöglichen lückenlose Sicherheit, effizienten Materialfluss sowie eine hohe Anlagenverfügbarkeit, wie der vorliegende Technologiebericht verdeutlicht.... [ weiterlesen ]

Lösungen für die Automatisierung

So groß wie die Breite der Anwendungen ist auch das Spektrum der benötigten Stromversorgungen oder USV-Anlagen. Die Auswahl wird nicht nur bestimmt von unterschiedlichen Leistungsanforderungen, sondern auch von differierenden Wünschen an Bauform, Zertifizierungen oder der Applikation verwendeten Bussysteme. Frei bietet eine ganze Reihe von Lösungen, angefangen von Netzteilen, die den neuen ASi-5-Standard unterstützen, über USV mit unterschiedlichen Energiespeichen und Pufferzeiten, bis hin zu applikationsspezifischen Lösungen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Erhöhte Verfügbarkeit

Die CP20-Stromversorgungen von Puls stehen für effiziente und kompakte 24V, 20A 1-Phasen-Hutschienen-Netzteile. Mit der Version CP20.248 erweitert der Hersteller sein Portfolio um eine Stromversorgung mit Display an der Gerätefront. Damit lässt sich eine zuverlässige Condition-Monitoring-Funktion in nahezu jedes System integrieren. Das ermöglicht eine schnellere Fehlerdiagnose und steigert die Systemverfügbarkeit.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG