Fachartikel Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Durchstarten mit ASi-5

Die neue AS-Interface-Generation ASi-5 ist darauf ausgelegt, Maschinen intelligent zu automatisieren und fit für die digitale Fabrik zu machen. Zugleich lassen sich Kosten für die Integration von Sensoren und Aktuatoren signifikant reduzieren. Wie das geht, zeigt das folgende Beispiel einer Verpackungsanlage.... [ weiterlesen ]

Der vereinfachte digitale Zwilling zum Test

Dass es von großem Vorteil ist, SPS-Programme vorab an einer virtuellen Anlage zu testen, ist unbestritten. Dabei sollte sich der Entwicklungsaufwand zum Erstellen eines digitalen Zwillings in einem überschaubaren Kosten- und Zeitrahmen bewegen. Es kann sinnvoll sein, einen exakten digitalen Zwilling zum Test eines SPS-Programms zu erstellen. Meist genügt aber auch die Abstraktion einer Anlage, um den Funktionstest hinreichend genau durchführen zu können. Hier setzt die Prozess-Simulation PLC-Lab an. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Im Praxiseinsatz

Codesys Automation Server

Landwirtschaft ist systemrelevant - sie macht uns alle satt. Optimierte Maschinen sorgen dafür, dass von der Aussaat bis zum Supermarkt die Qualität stimmt und arbeitsintensive Aufgaben nicht mehr körperlich aufreibend oder gefährlich sind. Wie dabei Hightech und Industrie 4.0 helfen können, erläutert das Praxisbeispiel der Firma Fliegl.... [ weiterlesen ]

Maschinenvisualisierung

Es gab tatsächlich mal eine Zeit, in der eine lebhafte Debatte darüber geführt wurde, ob Web-Technologien für die Maschinenbedienung überhaupt tauglich seien. Heute dreht sich die Diskussion eher darum, ob eine Maschine noch ohne Internet auskommt.... [ weiterlesen ]

Hype oder Zukunftstrend?

Seit einiger Zeit diskutieren Unternehmen und Verbände das Thema Resilienz in der industriellen Fertigung. Ziel ist es, Produktionsausfälle deutlich zu reduzieren. Aber: Hält Resilienz, was sie verspricht? Und was steckt eigentlich hinter dem Konzept Resilienz in der Produktion? Fünf Antworten auf fünf entscheidende Fragen!... [ weiterlesen ]

Anzeige

Konzentration auf das Wesentliche

Klassische SPSen sind meist leistungsfähige Geräte, die harten industriellen Bedingungen trotzen und viele Schnittstellen unterstützen. In einigen Fällen werden deren Eigenschaften aber für die jeweilige Anwendung gar nicht benötigt. Dann kommen Kleinsteuerungen ins Spiel, wie die von Akytec. Sie können die komplette Steuerung an kleineren Maschinen übernehmen und durch ihre Modularität mit den Anforderungen der Anlage wachsen. Der Anwender muss dann nur in das investieren, was tatsächlich benötigt wird.... [ weiterlesen ]

Highway to Cloud

Die dezentrale Automatisierung greift in vielen Fällen die Vorteile der zunehmenden Digitalisierung in der Produktion sehr gut auf. Mit einer Codesys-Steuerung im robusten IP67-Blockmodul bringt Turck eine intelligente I/O-Lösung direkt an die Maschine. Ein neues Firmware-Update erlaubt jetzt sogar die direkte Cloudanbindung ohne separates Edge Gateway... [ weiterlesen ]

Autark und modular

Standalone-Steuerungen erfüllen eigenständig ihre Aufgaben und bieten dadurch in vielen Anwendungen Vorteile gegenüber zentralen Lösungen: Sie reduzieren den anlagenweiten Datenverkehr, sind unempfindlich gegenüber Störungen im Netzwerk, erleichtern die Fehlersuche und lassen sich sehr gut mit manuellen Prozessen kombinieren. Gerade hier werden neue flexible Plug&Play-Steuerungskonzepte benötigt, die sich ohne großen Aufwand auf die jeweilige Applikation einstellen lassen. Die SPS u-control web von Weidmüller vereinfacht als offene, webbasierte Steuerung den Programmierprozess, integriert Echtzeitautomatisierung sowie IoT-Kommunikation und bietet sich somit als Schnittstelle zwischen den Welten von IT und OT an.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Neue Wege in der Automatisierung

Two Steps Ahead - unter diesem Motto hatte Rexroth kürzlich zum (natürlich Hygieneregel-konformen) Pressegespräch an seinen Standort nach Lohr eingeladen, um über den aktuellen Stand seiner neuen Plattform ctrlX Automation zu informieren. Nach deren Ankündigung als Paradigmenwechsel für die Automatisierungstechnik vor genau einem Jahr, ist die Gerätefamilie mittlerweile deutlich gewachsen, z.B. um I/O-Module oder eine Sicherheits-SPS. Im Vordergrund steht aber nach wie vor das Software-Ökosystem. ... [ weiterlesen ]

Draht-Bonden mit IPC-Power

F&S Bondtec setzte bis vor kurzem in seinen Desktop-Bondern ein ETX-Modul mit selbst entwickelten Boards ein. Mit der Überarbeitung der Baureihe 56 hat sich die österreichische Firma nun aber für eine passgenaue IPC-Lösung entschieden. Das sorgt für hohe Leistung und Funktionalität auf wenig Bauraum.... [ weiterlesen ]

600% schneller über die Cloud

Ob Sondermaschine, automatisiertes Industriegebäude, mobile Arbeitsmaschine oder Logistiksystem: Updates der Steuerungsapplikation zur Prozess-, Leistungs- oder Funktionsverbesserung betreffen alle Automatisierungssysteme. Wie das folgende Beispiel zeigt, lassen sich diese durch eine cloudbasierte Steuerungsadministration erheblich beschleunigen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Automatisierungspraxis mit LoRaWAN, Cloud und App

Wer ärgert sich nicht, wenn die Straßenbeleuchtung bei Nacht defekt ist. Deshalb meldet die Streetlighting-Applikation von Phoenix Contact Störung sofort ortsgenau und der Techniker kann die Funktionsfähigkeit der Leuchte nach der Reparatur gleich testen. Das spart Zeit und Geld und erhöht außerdem das Sicherheitsgefühl.... [ weiterlesen ]

Mikrosteuerungen

Eine SPS hat unzweifelhaft viele Vorteile, wenn es um Zuverlässigkeit und Robustheit in der Abarbeitung von Programmen geht. Für kleinere Anwendungen gibt es daher die Gattung der Mikrosteuerungen, die viele Funktionen für wenig Budget in kompakter Bauform bieten. Unsere Marktübersicht stellt 28 Produkte vor.... [ weiterlesen ]

Mehr als nur sicherer Zugriff auf die Maschine

Die Firmen IBHsoftec und TeamViewer haben in einer Kooperation eine Lösung für den Fernzugriff auf Maschinen, Anlagen und Geräte geschaffen. Der IBH Link IoT besteht aus einer IBHsoftec-Schnittstellen-Hardware und der TeamViewer IoT-Software und bündelt damit die Kompetenzen beider Unternehmen in einem Produkt. Wir haben uns die vorgestellte Remote-Lösung einmal genauer angeschaut.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Grosser Herbst der Innovationen

Der Name ist Programm: Unser GROSSER HERBST DER INNOVATIONEN führt crossmedial durch alle Branchen-Hightlights des Jahres. Das heißt Neuheiten, Fachberichte, Marktübersichten, Experteninterviews, Webinare, Social Media, Videos und Sondernewsletter zu den wichtigsten Innovations-Themen 2020. Über 30 Schwerpunktthemen auf allen unseren Kanälen - recherchiert und vorgestellt von unseren Redakteuren. Wer das ist und wer sich mit welchen Technologien und Produkten befasst, haben wir hier einmal zusammengestellt: ... [ weiterlesen ]

Geld sparen durch weniger tun

Häufige Umrüstvorgänge machen eine Produktion ineffizient. Stillstandzeiten resultieren in geringeren Produktionszahlen, Ressourcen werden nicht optimal genutzt und die Fertigung kleiner Losgrößen erfordert eine zunehmende Flexibilisierung, die mit manueller Planung nur schwer zu erreichen ist. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz lassen sich jedoch die Rüstzeiten zwischen Aufträgen abgleichen und so eine bestmögliche Feinplanung unter Beachtung relevanter Produktionsparameter gewährleisten. Resultat dieser Anpassung: geringe Rüstzeiten und hohe Maschinenauslastung unter Einhaltung der Liefertermine.... [ weiterlesen ]

PC-basierte Steuerungen

Kombigeräte aus Industrie-PC uns Software-SPS sind beliebt und eine gute Basis um mehr als nur die Steuerung auf einem Gerät laufen zu lassen. Panel-PCs z.B. integrieren Steuerung und Visualisierung auf einer Hardware-Plattform.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Mit der SPS-Messe zurück zur Normalität

Die SPS in Nürnberg ist das zentrale Ereignis im Kalender der Automatisierungsbranche. Doch im Corona-Jahr 2020 ist nichts, wie es sein sollte. Die SPS sieht sich als Vorreiter auf dem Weg zu einer Messe-Normalität in Corona-Zeiten. Das Konzept der Veranstalter orientiert sich an einfachen Maßnahmen: Abstandsregeln, Mund-Nasenschutz und Hygiene.... [ weiterlesen ]

LWL-Spleißbox für die 19"-Technik

LWL-Bündeladerkabel sind eine effiziente Möglichkeit, eine hohe Anzahl an Lichtwellenleitern und damit Abnehmer im Feld zu bündeln. In 19"-Installationen werden diese Bündel aufgespleißt und in Form einzelner LWL-Verbindungen weitergeführt. Phoenix Contact bietet eine anwenderfreundliche Komplettlösung inklusive 19"-Spleißbox für einen hohen Temperaturbereich ... [ weiterlesen ]

Präzise Maschinenanalyse

Mit Mapp Cockpit stellt B&R ein modernes Tool für die Inbetriebnahme und Diagnose von Maschinen vor. Zu bedienen ist es einfach per Knopfdruck - ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Die technische Basis für die Software bilden Standard-Web-Technologien und OPC UA. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Am Rande der Cloud

Es heißt das Gold der digitalisierten Industrie seien Daten und Informationen. Nur wie lässt sich dieses Gold optimal schürfen und nutzen? Gemeinsam mit Dell und der Software AG hat SMC die Lösung Smart Field Analytics vorgestellt. Darüber sollen sich intelligente Sensoren und Aktoren leicht vernetzen lassen - und ihre Daten mit modernem Edge Computing für die Prozessoptimierung nutzbar werden. ... [ weiterlesen ]

Machine Learning einfach gemacht

Seit einigen Jahren schon werden die Fantasien der Ingenieure und Anlagenbauer beflügelt durch die Möglichkeiten von KI- und Machine-Learning-Algorithmen. Klingt zwar zunächst sehr kompliziert, bietet aber konkrete Vorteile für die smarte Fabrik. Maschinen und Anlagen bzw. Produktionsprozesse erzeugen kontinuierlich Daten. Erfolgreich werden zukünftig Unternehmen sein, denen es gelingt, Mehrwert aus diesen Daten zu generieren. ... [ weiterlesen ]

"Unsere Kompetenzbereiche greifen ineinander"

KEB Automation positioniert sich in der Branche längst nicht mehr nur als Komponentenhersteller, sondern auch als Lösungsanbieter. Doch wo liegt dabei der Fokus des Unternehmens und welche Schwerpunkte sieht Thomas Peters, der neue Leiter des Applikationsvertriebs, auf der Roadmap, um sich dem Maschinen- und Anlagenbau als ganzheitlicher Partner zu präsentieren? Das SPS-MAGAZIN hat nachgehakt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Nicht Zukunft sondern Gegenwart

Mit einer objektorientierten Engineering-Plattform lassen sich Maschinenkonzepte sehr strukturiert, modular und schnell realisieren. Das sind wesentliche Vorteile, speziell wenn es komplexer wird und mit modularer Hardware Schritt gehalten werden soll. Das Engineering Tool Lasal von Sigmatek kommt dabei zudem mit weniger Code aus und sorgt für Übersichtlichkeit mit grafischer Darstellung.... [ weiterlesen ]

Update im Einsatz

TTTech Industrial hat eine aktualisierte Version der hardwareunabhängigen Edge-Computing-Software Nerve Blue veröffentlicht. Sie reduziert die Systemkomplexität und Kosten, verbessert die Maschinenleistung und bietet Anwendern neue Services. Auch der Fernzugriff auf Maschinendaten ist möglich. Als erstes Unternehmen hat der Maschinenbauer Fill das Upgrade jetzt umgesetzt. ... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG