Fachartikel

GHM Messtechnik GmbH - GHM GROUP Martens 22885 Barsbüttel | Tel.: +49 40 67073-0 info@ghm-group.de www.ghm-group.de... [ weiterlesen ]

Anzeige

STEELDESIGN GmbH 53842 Troisdorf | Tel.: +49 2241 2646-0 info@steeldesign.de www.steeldesign.de... [ weiterlesen ]

Pilz GmbH & Co. KG 73760 Ostfildern | Tel.: +49 711 3409-0 info@pilz.com www.pilz.com... [ weiterlesen ]

Lagerlose Allrounder

Gemeinsam mit namhaften Herstellern hat Kübler auf Basis lagerloser Drehgeber ein integriertes Messsystem für Asynchronmotoren entwickelt. Dank innovativer Abschirmtechnologie und einer FPGA-basierter Echtzeit-Signalverarbeitung bietet das System zahlreiche Vorteile auch im Vergleich zu gelagerten Drehgebern.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Mit vier Modulen zur Remote-Lösung

Die Ansätze vom industriellen IoT und der smarten Fabrik verlangen nach einer durchgängigen Vernetzung auch über Standortgrenzen hinaus. Doch diese Anforderung ist mit Blick auf heterogen gewachsene Fertigungssysteme oft nicht einfach umzusetzen. Um eine Durchgängigkeit rund um die Welt der industriellen Fernwartung zu ermöglichen, wurde jetzt ein modularer Funktionsbaukasten vorgestellt.... [ weiterlesen ]

Sicherheitsverknüpfung einfach gemacht

Die Firma Denk Kunststoff Technik hat eine Roboterzelle für die Fertigung von Kunststoffteilen für die Automobilindustrie automatisiert. Soweit nichts ungewöhnliches. Doch bei der Absicherung setzt sie auf ein neuartiges Wireless-Sicherheitskonzept. Direkt an den Robotern sorgen moderne Drehdurchführungen und Werkzeugwechsler für hohe Zuverlässigkeit. ... [ weiterlesen ]

Puck&Play

Bei modularen Verpackungsmaschinen steht die Losgröße 1 als Maß der Dinge. Ein Mittel zum Zweck sind dezentrale Steuerungskonzepte mit hoher Datendurchgängigkeit. Bei AMK demonstriert man mit Smart Airhockey spielerisch Analogien, die im Packaging fingerzeigend sind - damit Modularität und Flexibilität im Maschinenbau vom Antrieb über die Steuerung bis hin zu Predictive Maintenance anschaulich gezeigt und begriffen werden können.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Wenn Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind primäre Einsatzfelder von Magnetfedern. Da ihre Funktion allein auf der Wirkung von Permanentmagneten beruht, erfordert die Anwendung keine externe Energiezufuhr. Somit bietet sie eine interessante Alternative zur pneumatischen oder mechanischen Kompensation von Druck- und Zugkräften.... [ weiterlesen ]

Multitalent Kommunikationsschnittstelle

Voraussetzung für die SmartFactory mit ihrer intelligenten und flexiblen Automation ist eine durchgängige Vernetzung und die Integration der Fertigungslinien in die industrielle IT. Leistungsfähige Kommunikationsfunktionen der Automatisierungsgeräte werden zur Schlüsselfunktion. Doch wie lassen sich die steigenden Anforderungen hinsichtlich IT-Funktionen und Echtzeitverhalten an die Kommunikationsschnittstelle lösen?... [ weiterlesen ]

"Herr der Schnittstellen"

In der durchgängig vernetzten Fabrik, in der alle Geräte untereinander Daten austauschen, bilden offene und standardisierte Schnittstellen ein wichtiges Fundament. Doch nicht erst in der laufenden Produktion, bereits im Engineering bringen sie spürbaren Mehrwert. Eplan, Mitsubishi Electric und Siemens setzen an dieser Stelle auf AutomationML. Welche Vorteile sich durch die Nutzung des Standards für den Anwender ergeben, darüber hat das SPS-MAGAZIN mit Experten der Firmen gesprochen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige