Fachartikel

Ziel

Das digitalisierte Abbild der Windkraftanlage

Kann man die Länge eines Kabelbaums, der im 120m hohen Turm einer Windkraftanlage verlegt und in der Gondel direkt im Schaltschrank angeschlossen wird, exakt im Rechner bestimmen? Ja, man kann. Nordex, fünftgrößter Hersteller weltweit, arbeitet dabei mit der Eplan Plattform, die nicht nur bei der Aderkonfektionierung und beim Kabelbaum Engineering intensiv und mit extremer Detaillierung genutzt wird. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Verantwortung übernehmen

Verantwortung übernehmen - das ist die Unternehmensphilosophie vom Hamburger Entwickler und Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln Dr. Weigert. Diese umfasst nicht nur die Verantwortung für Hygiene und den Umgang mit unserer Umwelt, sondern auch den Schutz seiner Mitarbeiter vor Gefahr bringenden Fertigungs- und Logistikprozessen.... [ weiterlesen ]

Connect & Collaborate auf der Hannover Messe 2018

Die eigene Wettbewerbsfähigkeit ist für Industrieunternehmen elementar. Daher müssen sie die Chancen der Digitalisierung ergreifen und die damit einhergehenden Vorteile für sich nutzen. Insbesondere auch kleine und mittelständische Firmen können von intelligenten Produktionsverfahren enorm profitieren. Die Herausforderung ist, die richtige Lösung zu finden. Einen Überblick bietet die Hannover Messe, die Weltleitmesse der Industrie, vom 23. bis zum 27. April.... [ weiterlesen ]

"Kompetenzfelder zusammenbringen"

Das IoT ist aktuell eines der prägnantesten Schlagwörter in der industriellen Automatisierung - schließlich verspricht die Anbindung von Maschinen über die Fertigungswelt hinaus an überlagerte Ebenen und Systeme großen Mehrwert. Doch wie weit ist das Internet der Dinge wirklich schon in die Fabrik vorgedrungen? Wo genau liegen die konkreten Vorteile für den Endanwender? Und mit welchen Werkzeugen lassen sich diese aufdecken? Darüber hat das SPS-MAGAZIN mit Dr. Christopher Anhalt, Business Development Manager bei Softing, gesprochen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Forum Industrial IT auf der Hannover Messe 2018

Industrie 4.0 und Hannover Messe - diese beiden Begriffe sind untrennbar miteinander verbunden. Die Weltleitmesse der Industrie hat die Diskussion zum Thema Industrie 4.0 geprägt und sich damit zum globalen Hotspot für die digitale Transformation der Industrie entwickelt. Mit dem Leitthema 'Integrated Industry - Connect & Collaborate' geht es nun auf die nächste Stufe. ... [ weiterlesen ]

Lösungen für alle Fälle

Der Zweck der Not-Halt-Geräte ist es, bestehende oder bevorstehende Notfallsituationen möglichst schnell abzuwenden, um Schaden an Mensch und Maschine zu verhindern. Tritt an einer Maschine oder Produktionsanlage eine Fehlfunktion auf oder führt die Fehlbedienung zu einer unkontrollierbaren Situation, soll ein Not-Halt gewährleisten, dass sich das System sofort und einfach per Knopfdruck in den sicheren Zustand versetzen lässt. Um sicherzustellen, dass Not-Halt-Geräte immer eindeutig zu erkennen und auf gleicher Weise zu bedienen sind, unterliegen Aufbau und Funktionsweise den Normen EN60947-5-5 und EN ISO13850, nach denen Schlegel-Not-Halt-Geräte zertifiziert werden.... [ weiterlesen ]

Fehler und Betriebsanomalien aufdecken

Weidmüller präsentiert auf der Hannover Messe eine Industrial-Analytics-Liveapplikation, bei der der Nutzen für Maschinenbauer und Endanwender direkt auf dem Messestand gezeigt wird. Zum Einsatz kommt ein Hochleistungskompressor des Kompressorenherstellers Boge. Dieser nutzt zur Aufdeckung von Fehlern und Betriebsanomalien die Industrial Analytics Software für vorausschauende Wartung von Weidmüller. Die Analysesoftware ist Teil eines Industrie-4.0-Servicepaket zur intelligenten Auswertung von Betriebsdaten.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Advanced Safety für Produktionsumgebungen

Mit dem Einzug von vernetzten Anlagen und kollaborierenden Robotern in die industrielle Produktion werden auch die Anforderungen an die funktionale Sicherheit komplexer. Moderne sichere Automatisierungskomponenten können maßgeblich dazu beitragen, diese zu erfüllen. Wie dies in der Praxis aussieht, zeigen z.B. Sicherheitsmodule für Servoantriebe oder die Kraft- und Momentenüberwachung in Robotern.... [ weiterlesen ]

Individuelle Lösungen für jede Unternehmensgröße

Im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz Ende Februar in Herzogenaurach erhielt die Fachpresse Einblicke in die diesjährigen Ausstellungsschwerpunkte von Siemens auf der Hannover Messe. Das Unternehmen zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Anwender und Verbraucher mit der Implementierung von Digital-Enterprise-Lösungen das Potenzial von Industrie 4.0 nutzen können. Der Fokus liegt dabei auf der branchenspezifischen Umsetzung über den gesamten Lebenszyklus.... [ weiterlesen ]

Weg Richtung Industrie 4.0 ebnen

Den Weg Richtung Industrie 4.0 zu ebnen, ist eines der Hauptanliegen von Ifm. Auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie wird das Unternehmen zwei neue Serien seiner IO-Link-Master-Module vorstellen. Zudem gibt es eine neue 3D-Kamera, die das kollaborative Arbeiten zwischen Menschen und Robotern unterstützt, sowie einen intelligenten Ventilsensor, der zur Ventilüberwachung eingesetzt werden kann.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Einstieg in Predictive Maintenance

Viele Jahrzehnte stand die Hardware im Mittelpunkt der Industrie-Automation: Der intelligentere Controller, die schnellere Netzwerktechnik, der sparsamere Antrieb. Wie sich das Geschäftsmodell unter den Bedingungen von Industrie 4.0 wandelt und man künftig mit Services Geld verdienen kann, zeigt Lenze am Beispiel der vorausschauenden Wartung.... [ weiterlesen ]

Einfach in die Cloud

Wie kann eine existierende Produktionsanlage digitalisiert werden? Das ist eine zentrale Frage zur vertikalen Integration, die sich viele produzierende Unternehmen beim Nachrüsten ihrer bestehenden Brownfield-Anlagen stellen. Das Partnerkonsortium der SmartFactory-KL-Industrie-4.0-Produktionsanlage stellt verschiedene Lösungen auf dem Gemeinschaftsstand von SmartFactory-KL und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf der Hannover Messe aus. ... [ weiterlesen ]

Menschen und Maschinen vernetzt für Industrie 4.0

Künstliche Intelligenz, Smart Services und Arbeit 4.0: Damit die Fabrik der Zukunft Realität wird, müssen wir Menschen, Maschinen und IT noch stärker miteinander vernetzen. Konkrete Ansätze und Lösungen entwickelt das Technologienetzwerk it's OWL - Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Modular zur Fabrik der Zukunft

Pilz präsentiert auf der Hannover Messe Automatisierungslösungen für die Fabrik der Zukunft. Im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts steht dabei das Thema modulare Schutztürsysteme. In diesem Zusammenhang gibt es eine neue Variante der Industrie-4.0-fähigen Schutztürlösung PSENmlock. Darüber hinaus zeigt der Automatisierungsexperte Neuheiten aus den Bereichen Steuerungs- und Antriebstechnik. Zudem steht die sichere Mensch/Roboter-Kollaboration im Fokus des Messeauftrittes. ... [ weiterlesen ]

Mit Sercos auf dem Weg zu Industrie 4.0

Sercos International zeigt während der Hannover Messe verschiedene Live-Demonstratoren, darunter auch den Industrie-4.0-Demonstrator. Prozess- und Gerätedaten können hier auf einheitliche und herstellerübergreifende Weise nicht nur lokal über den Echtzeitbus, sondern auch über OPC-UA für unterschiedliche Anwendungsszenarien zur Verfügung gestellt werden. Damit wird nicht nur der Datenaustausch zwischen Maschinenperipherie und übergeordneten IT Systemen vereinfacht. Auch die Anforderungen von Industrie 4.0 hinsichtlich einer semantischen Interoperabilität werden unterstützt.... [ weiterlesen ]

IO-Link Wireless

IO-Link steht wie keine andere Technologie für die Reduzierung des Installationsaufwandes in der Feldgeräteverdrahtung und geht mit dem Thema Wireless noch einen Schritt weiter. Zur Hannover Messe soll die verabschiedete Version der Spezifikation vorliegen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Gesundheitsindex

Predictive-Maintenance-Konzepte spielen eine immer größere Rolle in den intelligenten Fabriken der Zukunft. Doch warum dauert es so lange, bis die Systeme großflächig zum Einsatz kommen, welche Rolle spielt dabei eine einheitliche Semantik und was muss sich noch verbessern? Das SPS-MAGAZIN sprach über diese Themen mit Dr. Steffen Haack, Leiter der Business Unit Industrial Hydraulics bei Bosch Rexroth.... [ weiterlesen ]

Very smart

Größere Elektromotoren sanft anlaufen zu lassen ist in vielen Bereichen wichtig. Ein Beispiel für den materialschonenden und energieeffizienten Sanftanlauf sind Bewässerungssysteme. Der Pumpenantrieb muss dabei anwendungsspezifisch exakt auf die Bedingungen vor Ort eingestellt werden. Eine neue Generation von Sanftanlassern erlaubt es nun erstmals, solche Systeme ohne externe SPS zu steuern.... [ weiterlesen ]

Grundpfeiler Mensch und Maschine

Bei der digitalen Vernetzung von Industrie, Energie und Logistik verschwimmen Branchengrenzen, die Produktivität steigt, neue Geschäftsmodelle entstehen. Vom 23. bis 27. April können Besucher der Hannover Messe und Cemat in der niedersächsischen Landeshauptstadt in Augenschein nehmen, wie die nächste Stufe von Industrie 4.0 aussieht. Das Partnerland der weltweit größten Industriemesse ist in diesem Jahr Mexiko.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Fertigungsnaher Knotenpunkt"

Damit Anwender ihre Fertigung an das industrielle Internet der Dinge anbinden können, gibt es auf dem Markt ein wachsendes Spektrum an IoT-Gateways. Einer der Anbieter ist das Unternehmen Bosch Rexroth, das dem Thema einen ausgesprochen hohen Stellenwert beimisst. Warum, das erklärt Dr. Heiner Lang, CEO des Geschäftsbereichs Automatisierung und Elektrifizierung, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.... [ weiterlesen ]

Vernetzte Antriebe für die Produktion

Moderne Antriebslösungen müssen die heutigen Anforderungen des Anwenders abdecken, aber in Sachen Funktionalität gleichzeitig zukunftstauglich auf die Anforderungen der digitalen Fabrik ausgelegt sein. Das Unternehmen Nord Drivesystems zeigt an seinem Messestand in Hannover, wie es das eigene Portfolio auf diesen Spagat ausrichtet, u.a. mit dezentralen Feldverteilern, Antrieben mit Cloud-Anbindung oder neuen Sicherheitsmodulen.... [ weiterlesen ]

Kundenbedürfnisse im Blick

Auf der diesjährigen Hannover Messe wird Wago eine weitere Innovation in Sachen elektrischer Verbindungstechnik vorstellen. Im Vorfeld der Leistungsschau sprach das SPS-MAGAZIN mit Dr. Karsten Stoll, Leiter des Geschäftsbereichs Electrical Interconnections beim Mindener Unternehmen, unter anderem über die Herangehensweise bei der Entwicklung von neuen Lösungen in einem Markt, in dem der Raum für Optimierungen immer enger wird.... [ weiterlesen ]

Anzeige

MQTT-Unterstützung für IBH Link UA

Es gibt Neues vom IBH Link UA, über den wir an dieser Stelle bereits berichtet haben. Dabei handelt es sich um eine OPC-UA- Server/Client-Baugruppe inklusive Firewall, mit dessen Hilfe Siemens-SPSen der Reihen Simatic S5, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500 über OPC UA kommunizieren können. Selbst ältere Steuerungen können dann sogar mit Alarmen umgehen. In der neuesten Software-Version kann das Gerät auch OPC-Daten an einen MQTT Broker senden bzw. von einem MQTT Broker empfangen.... [ weiterlesen ]

Messen im (Fertigungs-)Takt

Die moderne Industrie verlässt sich weltweit mehr und mehr auf immer intelligenter werdende Roboter, die hochpräzise Arbeiten schnell und nahezu 100% zuverlässig ausführen. Maßgeblich für den Einsatz intelligenter Robotik sind innovative Sensoren, die die Schnittstelle zwischen der Außenwelt und dem Roboter bilden. ... [ weiterlesen ]

Kompakter Problemlöser mit Lichtlaufzeitmessung

Das Radar der Flugsicherung oder das Lidar in der Meteorologie - beide Verfahren basieren auf dem gleichen Prinzip: Ein Signal wird abgestrahlt und von dem zu messenden Gegenstand reflektiert. Über die Messung der Laufzeitmessung kann so sehr einfach auf den Abstand geschlossen werden. Die neuen Abstandssensoren der Serie PMD OGD arbeiten mit der so genannten Time-of-Flight-(ToF)-Methode - statt der Radiowellen wie beim Radar kommt hier Laserlicht zum Einsatz.... [ weiterlesen ]

Anzeige
SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
B&R Industrie-Elektronik GmbH - Oktober-November

ANZEIGE
akYtex GmbH - Oktober


ANZEIGE





Automation World meorga Kontakt
 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019